Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom 2015 angezeigt.
Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Bad Bibra & Freyburg - eine Nachlese

Das waren es nun, meine Weihnachtsmärkte! Ende und aus für 2015! Ich muß Ihnen sagen, daß so ein Weihnachtsmarkt ein hartes Geschäft ist. So von früh bis zum Abend im Freien arbeiten. Und wenn dann endlich der Feierabend kommt - oder besser die Feiernacht - dann muß man sich auf so einem Weihnachtsmarkt noch mühsam einen Weg durch die Glühweintrinker bahnen, die sich lieber über den Haufen karren lassen als auch nur einen Zentimeter zu weichen. Und wenn ich immer dieses Gejammere im Fernsehen sehe, der Glühwein in Halle (Saale) oder Magdeburg sei so teuer! Mensch, Ihr jammert auch bei 1,50 Euro oder wenn Ihr den geschenkt bekommen würdet! Und: Wenn der Glühwein etwas teurer wird, dann wird weniger gesoffen. Polizei und Rettungsdienste werden dies dankend annehmen.

Aber egal. Die Saison ist für mich nun vorbei. Jetzt kann ich mich langsam auch auf Weihnachten einstimmen. Und dafür war das letzte Wochenende gar nicht so schlecht! Denn wo ich sonst auf den Weihnachtsmärkten nur viel Lärm…

Klosterweihnacht in Bernburg fällt aus!

Jedenfalls für mich.

Und allen, die mich immer noch fragen, ob ich mit meinem selbstgemachten Glühwein Schwarzer Kater wieder bei der Klosterweihnacht in Bernburg dabei bin, muß ich sagen:

Nein, es gibt im Jahr 2015 keinen Schwarzen Kater in der Klosterweihnacht im Bernburger Kloster! Das fällt aus!

Warum eigentlich?

Weil die Leute von der Hochschule Anhalt - die den Markt organisieren - offenbar kein Interesse an regionalen kleinen Direktvermarktern haben, die sich für Sachsen-Anhalt engagieren. Weil wer sich engagiert, könnte vielleicht in den Köpfen der Leute etwas ändern! Und das ist in Sachsen-Anhalt nicht gewünscht!

Ich muß da ein wenig weiter zurück gehen....

Ich stehe schon mit meinem Stand wohl 15 Jahre auf dem Historischen Erntefest in Bernburg-Strenzfeld und auf der Klosterweihnacht in Bernburg. Mit meinem kleinen Stand mit den Produkten aus meiner eigener Früchte und Kräuter Ernte (aus Bernburg!) und Verarbeitung. Kurze Wege, alles Handgemacht, Taste of Bernburg sozusagen!

Marktticker: Weihnachtsmärkte in Bad Bibra und Freyburg

Langsam endet meine Marktsaison im Jahr 2015 und auch ich kann mich langsam auf das Weihnachtsfest einstimmen! Aber bis dahin ist noch harte Arbeit für mich angesagt!

Am letzten Samstag war ich mit meinem Marktstand im Schloß in der kleinen Stadt Roßla. Dies war ein kleiner - aber sehr feiner - Weihnachtsmarkt mit schönen handgemachten Dingen!

Eben ein kleiner stiller Geheimtipp unter den vielen Weihnachtsmärkten, welche eher durch Krach, Freß-Buden und Billig-Ware auf sich aufmerksam machen.

Am kommenden Wochenende folgen nun meine letzten beiden Weihnachtsmärkte der Saison 2015. Die Veranstalter dieser beiden Märkte haben sich eifrig um mich bemüht und hatten mir bis zum Schluß einen Platz reserviert. Denn eigentlich stehe ich seit vielen Jahren am 3. Advent auf einem anderen Markt. Aber wenn dessen Veranstalter wegen ein wenig Kritik gleich beleidigt ist, sich nicht auf Anfragen meldet, kann ich dem auch nicht helfen. Es gibt noch andere Weihnachtsmärkte. Und: Ja, gerade an diesem W…

Mit Adventskalender in Weihnachtsstimmung!

Sind Sie schon in Weihnachts-Stimmung? Denn schließlich hatten wir schon den 1. Advent!

Denn in der Vorweihnachtszeit, da gibt es doch schöne Bräuche! So etwas wie die Weihnachtsmärkte!

Oder eben auch den guten alten Adventskalender!

Heute muß es ja unbedingt mit Schokolade sein! Aber zum Glück für die Figur gibt es ja die vielen Online-Adventskalender! Da klebt kein Finger und die Schnute ist auch nicht verschmiert.

Ich habe in diesem Jahr auch wieder meinen Online-Advents-Kalender mit Bildern von meinem Team im Weihnachtsgeschäft für Sie freigeschalten. Den Link finden Sie hier!

Katze Kitti schaut auch jeden Tag auf diesen Kalender! Und ist schon voll in Weihnachtsstimmung!


Katze Kitti ist schon ganz in Weihnachts-Stimmung! #cat #cats #xmas Ein von @gourmetkater gepostetes Foto am 1. Dez 2015 um 8:22 Uhr

Marktticker: Weihnachtsmarkt im Schloß Roßla

Für das kommende Wochenende möchte ich Sie auf einen kleinen Weihnachts-Markt im Schloß Roßla in der Goldenen Aue einladen!

Denn auch ich bin hier mit meinem Marktstand mit Marmeladen, Kräuter-Salzen, Senf, Chutney, Blütenzucker, Kräuter-Extrakten und mehr vertreten!


Ich kenne diesen Weihnachtsmarkt noch nicht und bin deshalb sehr darauf gespannt!

Denn in das Weihnachts-Schloß kommen auch der Weihnachtsmann und die Frau Holle zu Besuch!

Also auf, zum

Adventsmarkt im Schloß Roßla
in 06536 Südharz OT Roßla

www.schlossrossla.de

Denn die echten Schätze und Geschenke findet man auf den stillen, besinnlichen und kleinen Weihnachtsmärkten!


Der perfekte Glühwein-Becher

Es gibt einige Kunden, die nörgeln mich voll, weil ich meinen Holunder-Glühwein Schwarzer Kater in sogenannten Einweg-Plastik-Bechern ausschenke.
Mit diesen Plastik-Bechern meine ich diese braunen oder auch schwarzen Thermo-Becher für Kaffee und andere heiße Getränke. Nicht diese ekeligen aufgeschäumten Becher, die schon beim Trinken einreißen und auf den Lippen so komisch sind.
Und allen diesen nörgelnden Kunden, die auf dem Weihnachtsmarkt unbedingt Mehrweg-Tassen haben wollen, sage ich:
Haben Sie sich schon einmal darüber Gedanken gemacht, wie diese Tassen nach Gebrauch abgewaschen werden, bevor Sie diese an Ihre Lippen bekommen? 
Nein?
Ach Sie naiver Mensch!
Also ich will hier der Konkurrenz nun wirklich nicht in ihr Spülwasser spucken! 
Weil das brauche ich in vielen Fällen nicht, wenn ich beobachte, was da auf den Märkten abgeht.
Natürlich gibt es auch Stände, wo alles in Ordnung ist. Die haben sogar Spül-Maschinen. Aber der große Rest....
Die Tassen werden meist in großen Schüss…

Kleine Kampf-Katzen

Ein kleines Video zur Entspannung zwischendurch....


Weihnachts-Marktticker für Leipzig und Leuna

Ja, der Winter ist nun doch bei uns angekommen und der erste Advent steht schon förmlich vor unserer Tür!
Da wird es langsam Zeit, sich Gedanken um die Weihnachtsgeschenke für die Leute zu machen, die man gern hat. Oder auch für die Schwiegermutter.

Da habe ich für alle Leute rund um Leipzig eine schöne Veranstaltung!

Denn meine Freundin Csilla vom Wollwerk in Leipzig lädt am Mittwoch, den 25. November 2015 zur Advents-Vorfreude ein!

Ort ist die Südstraße 45 in Leipzig Böhlitz-Ehrenberg.

Es gibt tolle Sachen aus Wolle, Filz und mehr! Mit leckerem Stollen und natürlich meinem Glühwein Scharzer Kater!!!

Ich bin auch mit einem kleinen Stand da.

Mehr zur Adventsvorfreude gibt es auf https://szilcsil.wordpress.com/

Noch mehr selbstgemachten Glühwein von mir gibt es dann am Wochenende. Denn ich bin mit meinem Stand wieder auf dem Weihnachtsmarkt in Leuna vor dem Rathaus!

Dieser ist vom 27. bis zum 29. November 2015.



In diesem Jahr habe ich eine schlechte Nachricht für alle meine langjährigen…

Meine Shop-News für Gourmiezen

Haben Sie neulich auf meinen Online-Schop Gourmieze.de geschaut?


Ist Ihnen da etwas aufgefallen?

Ich, der Ihnen zu den Produkten hilfreiche Hinweise gibt, bin nun auch auf der Titel-Seite meines Online-Shops zu sehen!

Denn Tests auf den Kreativmärkten, die ich zuletzt besucht habe, haben gezeigt:

Meine Kunden wollen, daß ich - Der Gourmetkater - diesen Shop komplett unter meine Pfötchen nehmen soll! Denn den Begriff Gourmieze fanden die Kunden besser und griffiger als den alten Namen Die Waage - Bäuerliche Sinnlichkeiten.

Und da haben meine Leute zu mir gesagt, wenn das unsere Zielgruppe mit ihren Smartphones und Tablets das so möchte, dann mach du das mal mit dem Shop.
Klar, daß ich alter Gourmetkater da sofort zugegriffen habe. Und deshalb habe ich mich gleich an den Computer gesetzt und mir mein Revier markiert.
Und genau deshalb heißt mein Online-Shop nun:

Gourmieze.de

Denn dieser Begriff paßt besser in unsere Zeit!

Und so werden meine Freunde des

StreetfoodDIY (& Handmade-Liebh…

Marktticker für Jena

Am 7. und 8. November ist im POM Jena wieder die große bunte Kreativarena!

Hier gibt es wieder tolle handgemachte Dinge von kreativen Menschen! Eben echt DIY!
Dazu schöne Musik und Inspirationen aus Deutschland, Spanien und Lateinamerika. Vielleicht auch aus anderen Teilen der Welt. Ich lasse mich da überraschen!
Auch für den Gaumen ist gesorgt! Echtes gutes Streetfood!

Denn auch ich bin mit meinem Stand wieder dabei! Denn auch meine Produkte habe ich selbst mit viel Liebe zubereitet.

Einen kleinen Vorgeschmack auf das Angebot gibt es hier:

http://kreativarena.blogspot.de/

Und hier gibt es ein kleines Video der Kreativarena:


Und denken Sie daran: Auch die Schwiegermutter will zu Weihnachten ein Geschenk! Hier gibt es garantiert etwas, wo sie nicht meckern kann!


Echt lecker: Meine Mispeln!

Ich habe in meinem Garten einen kleinen Baum mit einer ganz besonderen Frucht. Das ist nichts exotisches, wie viele denken. Sondern viel mehr eine Frucht, die im Mittelalter und anderen alten Zeiten die Menschen in unserer Region mit köstlichem und gesunden Mus für den Winter versorgte. Nur wurde diese Frucht in unseren Tagen vollkommen vergessen.

Warum eigentlich? Denn die ist echt lecker!

Aber nicht bei mir! Denn ich habe sie, diese tolle Frucht, in meinem Garten:

Die Mispel!
(Bitte nicht mit der Mistel verwechseln!)


Wir hatten Temperaturen an die 0°C. Das ist genau das, was die Mispel zur Ernte haben möchte. Denn dann bekommen die Früchte ihr ganz besonderes Aroma! Ich finde, die Mispel erinnert mich ein wenig an Datteln und Feigen.

In diesem Jahr hatte ich die erste richtige Ernte von diesem Mispel-Baum. Denn in diesem Jahr hat er mir einen ganzen Eimer voll schöner Mispeln geschenkt!


Da man Mispeln nicht lagern kann, habe ich sie gleich verarbeitet. Denn aus den Mispeln kann man …

Die Apfel-Ernte ist beendet!

Mann hatte ich in diesem Jahr Äpfel! Unmengen!

Und wo die Apfelernte zu Anfang Oktober noch richtig Spaß gemacht hat, weil es schön warm und sonnig war...


... Da wurde die Ernte später immer mehr zu einer Regen-Schlacht!


Aber das meine Äpfel in diesem Jahr richtig schön geworden sind, das steht fest!


Marktticker Erfurt!

Am Wochenende bin ich mit meinem Marktstand mit Marmeladen, Ölen, Salzen, Extrakten, Senf.... alles aus eigener Herstellung...wieder auf Reisen!

Denn am 24. und 25. Oktober ist in der Messe Erfurt der DaWanda handgemacht Kreativmarkt!

Ich freue mich schon auf die vielen handgemachten DIY-Dinge an den Ständen!

Und besonders freue ich mich auf Sie!

Gourmetkaters Weisheiten - Heute: Ernte

Der Gourmetkater sagt:

Wer ernten will,
muß sich zuerst einen Korb besorgen!



Marktticker: Es geht nach Hof!

Am nächsten Wochenende ist mein Marktstand wieder in Hof.

Denn in der Freiheitshalle Hof lädt am 10. und 11. Oktober DaWanda alle DIY-Begeisterte in die Freiheitshalle Hof zum Handgemacht Kreativmarkt!!


Und da es mir im letzten Jahr in Hof so toll gefallen hat, bin ich wieder da. Und ich freue mich wieder auf viele nette Kunden und tolle Gespräche an meinem Marktstand!

Die Freiheitshalle Hof ist in der Kulmbacher Straße. Damit Ihr Navi uns auch findet...


Klassentreffen

Früher war schwarz-weiß. Das merkt man, wenn man sich alte Fotos anschaut.

Früher war aber auch alles besser! Ohne Farbstich. Da war man noch jung und knackig! Ein echter Jung-Kater eben!

Ja Zeiten waren das!

Warum ich jetzt darüberschreibe?

Ich hatte Klassen-Treffen! So eins, wo man sich eine echte Ewigkeit nicht mehr gesehen hat! Ein Treffen aus einer anderen Zeit, möchte man denken. Denn wenn ich mir die Fotos aus jener Zeit, damals, ansehe - dann ist eben alles in schwarz-weiß.
Nicht so bunt wie heute. Andere Zeiten! Ja, genau.

Doch was bringt so ein Klassentreffen, denk man sich, wenn man die Einladung bekommt. Sind die Freunde von damals immer noch so nett und sympathisch wie damals? Was ist aus den alten Mitschülern geworden? Leben denn überhaupt noch alle?

Eine Frage, die sich nach 25 Jahren Trennung berechtigt stellen läßt. Ja, das Leben ist hart. Es fordert seinen Tribut. Und verändert den Charakter.

Soll man sich denn wirklich so an vergangene Zeiten klammern???

Deshalb wa…

Marktticker: Markt, Musik, Muse...

Am kommenden Wochenende finden Sie meinen Marktstand auf der Domäne des Schloß Neuenburg in Freyburg an der Unstrut!

Denn hier rufen Markt, Musik und Muse! Ist doch klar, daß ich schwarzer Gourmetkater mich besonders von letzterer angesprochen fühle! Denn welcher Kater läßt sich nicht gern von der Muse knuddeln und küssen???



Deshalb gibt es kein Halten! Am 3. und 4. Oktober müssen wir alle auf das Schloß Neuenburg in Freyburg!

Der Veranstalter verspricht individuelle Angebote von Direktvermarktern der Region (solche wie mich eben) und Dinge aus traditioneller Handwerkskunst. Für die Kinder gibt es die Kinder-Kemenate des Museums der Neuenburg mit einigen Überraschungen. Und es gibt eben auch Weine der Saale-Unstrut-Region!

Ein Programm-Höhepunkt ist am 03. Oktober 13:00 Uhr das Konzert mit Sabine & Suse: Eine musikalische Reise durch Irland, England und die Bretagne mit altertümlichen Instrumenten!

Im Museum gibt es eine tolle Ausstellung!

Also ich bin dort!

Sie kommen doch auch!

Marktticker: 10 Jahre Tag der Regionen in Staßfurt

Für den kommenden Sonntag möchte ich Sie unbedingt nach Staßfurt einladen!

Denn dort in Staßfurt ist am 27. September 2015 die

Auftakt-Veranstaltung zum 
Tag der Regionen für Sachsen-Anhalt! 



Den Auftakt für die Aktionswochen zum Tag der Regionen 2015 in Sachsen-Anhalt wird der Verein Tag der Regionen Stassfurt e.V. um Burkhard Nimmich an diesem 27.September 2015 ausrichten.
Obwohl in Staßfurt bereits einmal die Zentrale Veranstaltung stattfand, hat das Jahr für Jahr hohe Engagement und das anstehende Jubiläum 10 Jahre Tag der Regionen in Staßfurt die Aktionsbündnis-Mitglieder überzeugt.


Eröffnet wird der Tag der Regionen in Staßfurt 2015 mit dem Einmarsch der Staßfurter Salzfee in Begleitung ihrer hoheitlichen Gäste, dem Jugendblasorchester und dem Bergmannsverein.

Zur Begrüßung um 10.00 Uhr wird unser Minister für Landwirtschaft und Umwelt, Dr. Hermann Onko Aeikens, ein Grußwort an uns richten.

Dann geht es los mit dem regionalen Treiben auf dem Benneckeschen Hof. Die Besucherinnen un…

Kuschelbett gesucht!

Hallo!

Wir sind 2 kleine Miezen und suchen ein Kuschelbett für den Winter!
Wir wurden in einer Scheune geboren und Mutti hat sich immer gut um uns gekümmert. Doch jetzt sind wir groß genug, um in die Welt zu ziehen!

Wir sind:

Immer nettHaben immer gute LauneMachen (fast) keine DummheitenSind inzwischen handzahm und flauschig und kuschelig Wer also Lust hat, ein Katzenleben mit uns zu verbringen, immer mit uns schmust und unseren Gaumen verwöhnt und dazu noch aus der Nähe von Dieskau kommt:
Bitte melden! (oder siehe Impressum)
Nur Hunde finden wir doof! Dafür mögen wir Freigang!
Und da wir immer alles gemeinsam machen und einfach unzertrennlich sind, gibt es uns nur im Doppelpack!

Marktticker Land- , Witschaft in Köthen

Am Samstag, den 19. September, finden Sie meinen Marktstand in Köthen!

Denn an diesem Tag gibt es in der Innenstadt von Köthen die Veranstaltung

Jubiläum Köthen 900 Jahre Land- , Wirtschaft!


In der Köthener Innenstadt ( Marktplatz, Holzmarkt , Schalaunische Str ) .präsentieren sich von 9.00 bis 18.00 Uhr verschiedene Direktvermarkter, Händler, Handwerker, Verbände, Vereine, Firmen usw.

In Rahmen dieser Veranstaltung präsentiert sich die Kreishandwerkerschaft Anhalt Bernburg-Köthen mit dem " Tag des Handwerks" ; unter anderem mit der " Freisprechung der Handwerksgesellen"
auf dem Marktplatz von 11.00 - 17.00 Uhr

Neben einem kulturellen Rahmenprogramm auf der Bühne auf dem Marktplatz werden folgende Darbietungen zu sehen sein: Umzug des Bauernverbandes (Weintraubenstr.), Informationsstände der Wirtschaft bzw. Landwirtschaft u.v.a.m.

Die Organisatoren der Veranstaltung, der Bauernverband, die Hochschule Anhalt, die Stadt Köthen (Anhalt) und die Köthen Kultur und Market…

Marktticker: Merseburg und Eckartsberga

Für das kommende Wochenende habe ich wieder zwei sehr schöne Termine, bei denen es sich für Sie lohnt, einmal vorbei zu schauen!

Am Samstag, den 12. September 2015 ist im

Dom zu Merseburg

wieder großes

Orgel-Spektakel!

Hier gibt es im Kreuzgang des Domes ein buntes Treiben mit historischen Spielen für Jung und Alt, Stände mit handgemachten Produkten und ein buntes Programm. Eben ein Event für Leute, die kein Fest von der Stange haben wollen.

Mein Marktstand ist auch in diesem Jahr wieder im Kreuzgang des Domes zu finden!

12:00 Uhr geht das Spektakel los!

Wer will, kann auch noch im Museum die Sonderschau
1000 Jahre Kaiserdom Merseburg besuchen!


Am Sonntag, den 13. September ist mein Marktstand beim

Tag des offenen Denkmals 
an der Holländer-Windmühle in Eckartsberga!

Ab 10:00 Uhr geht es los.
Dort gibt es passend zu meinen Marmeladen und Kräutersalzen frisches Brot aus dem Holzbackofen, Eis, Kaffee und Kuchen, Imkereiprodukte und Drehorgelmusik!



Kunsthandwerk- und Kreativ-Markt in Plauen

Am vergangenen Wochenende war in der Festhalle Plauen der Kunsthandwerk- und Kreativ-Markt. Und wie in meinem Marktticker angekündigt, war auch ich mit meinem Stand dabei.

Dieser Markt war in der FesthallePlauen. Und wo ich zuvor dachte, diese Festhalle würde in der Stadt gut ausgeschildert sein... Fehlanzeige!
Wenn ich gewußt hätte, daß ich einfach nur der Ausschilderung der Vogtlandklinik hätte folgen sollen, wäre es einfacher gewesen. Hier muß man der Stadt Plauen wirklich einmal einen Vorwurf machen. Oder es ist einfach nur gewollt, daß ortsfremde Besucher der Festhalle in Plauen ein paar Ehrenrunden drehen sollen.

Aber egal, ich habe die Festhalle in Plauen dann doch noch gefunden.

Der Kunsthandwerk- und Kreativ-Markt in der Festhalle war ein richtig schöner kleiner Markt mit tollen handgemachten Produkten! Da hatte mir der Veranstalter nicht zu viel versprochen!
Es gab wirklich nur gute Ware. Und da war es schon fast verwunderlich, daß dieser Markt am Samstag so einen schweren …

Gourmetkaters Weisheiten - Heute: Respekt

Der Gourmetkater sagt:

"Wer andere Leute respektiert, der kümmert sich.
Wer sich kümmert, der teilt.
Wer teilt, der gibt Wissen weiter.
Wer sein Wissen teilt, macht die Welt besser!"

Ist doch eigentlich ganz einfach, oder?

Zaun-Kontakte

Ein paar Gärten weiter habe ich immer über den Zaun geschielt, weil ich dort tolle Tomaten an den Pflanzen gesehen habe, die ich unbedingt probieren und als Saatgut haben wollte.

Leider waren die Besitzer dieser verlockenden Früchte nie da, wenn ich dort war.

Gestern hat es dann doch geklappt!

Und wir sind gleich zum tausch gekommen! Einige Tomaten von mir und einen Topf mit Basilikum gegen einige dieser wundervollen Tomaten, die mir regelrecht in mein Auge gestochen haben!


Schöne Namen haben diese leckeren Früchtchen auch noch:

Schwarzer Prinz und Krim-Tomate nennen sich die beiden.

Also ich habe mich über diesen Tausch riesig gefreut!

Und im Gespräch habe ich erfahren, daß diese Frau aus dem fernen kalten Osten eines Landes kommt, welches früher unser großer Bruder war. Und nun leider im Embargo-Streit mit uns steht.
Und ich muß sagen, mir ist das völlig egal, ob Leute aus Sibirien oder sonstwo zu uns nach Deutschland kommen. Ob das Deutsche oder Ausländer sind. Denn eigentlich kann …

Marktticker: Ende der Sommer-Pause!

Die Sommerpause ist vorbei und wir starten in die 2. Markt-Hälfte des Jahres 2015!

Wir sind auch in diesem Herbst wieder auf wunderschönen Märkten vertreten! Deshalb finden Sie unseren Marktstand auf von uns ausgewählten Veranstaltungen, wo man als Besucher einfach hin muß! Besonders wenn Sie Freunde von DIY-Ware sind!

Also ich freue mich schon auf diese tollen Events!

Wir haben einige Märkte gestrichen, wie Sie sehen werden. Denn einige Veranstalter in unserer Region sehen uns kleine Anbieter handgemachter Ware einfach nur noch als Füllmasse und Schaustände für die Freßbuden und überlauten Bühnen! Und das Schlimme daran ist noch, daß man uns tüchtig mit überzogenen Standgebühren zur Kasse bittet, um sich auf solchen "Festen" anglotzen und beleidigen zu lassen.
Nein, ich habe keine Lust mehr darauf, teures Geld dafür zu bezahlen, daß sich Importware und Industrie dort präsentieren dürfen und ich nur noch schöne Dekoration bin!
Wer sich an Ständen von McDonald und Coca Cola e…

Jetzt ist Zeit der Tomaten-Ernte!

Nach unendlich vielen Gießkannen Wasser, die ich in Beet und Kübel gießen mußte, ist jetzt endlich der schönste Zeitpunkt des Tomaten-Gärtners gekommen!

Die Tomaten sind reif!

Und ich kann endlich in meinen Garten gehen und die ganze Vielfalt meiner Tomaten auf der Zunge zergehen lassen!
Jetzt kommen sie reichlich, meine Tomaten. Egal ob in gelber, roter, brauner, rosa, weißer Farbe!
Das gibt wundervolle bunte Salate! Salate, die auch wirklich nach Tomate schmecken!

Aber wer denkt, ich pflücke meine Tomaten einfach so bunt durcheinander in den Korb, der irrt sich gewaltig!
Denn jede Sorte wird streng voneinander getrennt! Denn schließlich will ich bei einigen dieser alten Sorten in meiner Sammlung Saatgut gewinnen!
Da muß ich genau aufpassen, welche Frucht zu welcher Sorte gehört!

Die Ernte des Saatgutes der Tomaten geht ganz einfach:



Und wer es nachlesen möchte, der findet die Erklärung auch noch einmal in meinem Buch Autark leben: Der Bauerngarten - Das Buch.
Dieses Buch gibt es mit …

Ohne Wasser keine Ernte!

Wir haben heute den 13. August 2015.

O.K., werden Sie jetzt sagen. Na und?!

Heute am 13. August im Jahre 2015 ist Welt-Erschöpfungs-Tag!!!

Irgendwie kommt dieser Tag in jedem Jahr früher.

Welt-Erschöpfungs-Tag - das bedeutet, wir haben auf der Welt alle Ressourcen für das Jahr 2015 verbraucht, die man in einem Jahr maximal verbrauchen sollte! Denn mehr schafft die Mutter Erde nicht zu liefern.

Wenn man vernünftig ist.

Sind die Menschen aber nicht.

Deshalb leben wir für den Rest des Jahres also auf Pump unserer Kinder und aller zukünftigen Generationen. Wir leben ab sofort verschuldet im Dispo aller Rohstoffe der Erde! Bis zum Ende des Jahres. Egal, ob das unseren Nachkommen paßt oder nicht.

Glauben Sie nicht? Oder das ist Ihnen als Verbraucher egal?

Ach Verbraucher - ein schönes Wort. Das klingt nach einem Menschen, der eben verbraucht. Ohne darüber nachzudenken, was er tut. Ein Verbraucher - eben! Liebling der Politik und Konzerne.
Und weil der Verbraucher nicht nachdenkt und deshalb…

Heute ist Welt-Katzen-Tag!!!

Hurra! Heute ist Welt-Katzen-Tag!

Deshalb wünsche ich Euch allen Schnurrern unter meinen Lesern einen schönen Feiertag und prächtig gefüllte Schälchen!

Ich hoffe, Eure Dosen-Öffner lassen sich nicht lumpen! Sonst gibt es ein paar scharfe Krallen von uns! Und Schmuse-Entzug!

Alles Gute!



Euer
Gourmetkater!






Leckere Kumato!

Neulich war ich im Supermarkt und habe im Gemüse-Regal geschaut, was uns der Markt so an neuen Genüssen bringt. Dinge eben, die man mal gekostet haben muß. Und wenn man es danach nie wieder tun will.

Da haben mich auf einmal die Kumatos angelächelt! Etwas ganz neues sollen die sein! Und unvergleichlich im Geschmack!

Sahen irgendwie aus wie Tomaten. Das die aus dem Supermarkt meist nicht schmecken, ist mir bekannt. Aber auf der Verpackung stand nirgendwo Tomate. Warum auch, ist doch eine Kumato!!! Die sollen so lecker sein wurde mir gesagt.

Also rein in den Einkaufswagen.

Bevor ich meinen verwöhnten Gaumen in das versprochene Genuß-Ereignis Kumato stürzen wollte, habe ich erst einmal im Internet nachgeschaut, was diese Kumato ist, die mir so intensiv und süß versprochen wurde.
Auf der Verpackung stand die Adresse
http://www.kumato.com/de/Pages/default.aspx

Und da wurde mir wieder versprochen:

Intensiv und süß
Anbau durch ausgewählte Landwirte
kumato, Qualität Tag für Tag

Aha! Ich lese dor…

Beginn meiner Apfel-Ernte

Das war er, der Start meiner Apfel-Ernte!

Dabei war dieser Beginn der Ernte völlig unspektakulär und hat keine 10 Minuten gedauert. Denn mehr Sommer-Äpfel hingen nicht am Baum. Und durch diese unendliche Trockenheit waren die nicht sehr groß.

So habe ich noch nicht einmal eine Leiter gebraucht. Nur mit dem Pflücker ein wenig im Baum herumgestochert - und schon waren die Äpfel im Korb.
Gut, eine Schüssel hätte auch schon gereicht. Aber die hat keinen Henkel.

Aber schmecken tuen mir diese Äpfel schon!

Und gleich geht es weiter in der Apfel-Ernte mit einer Pause. Denn die anderen Sorten reifen erst deutlich später.

Da kann ich mich in aller Ruhe um die Brombeeren kümmern...


Gourmetkaters Weisheit: Königs-Mord

Wer den König der Tiere - den Löwen - meuchelt,
DER muß mit dem Zorn des Volkes leben!

(In Erinnerung an den ermordeten Löwen Cecil aus Simbabwe und alle anderen völlig grundlos von Menschen mit zweifelhafter Gesinnung und Geisteszustand gemeuchelten Tiere der Welt.)


Marktticker: Bad Bibra

Zum Monatswechsel sind in Bad Bibra die 12. Kneipp- und Badetage.

In deren Programm ist am

Freitag, den 31. Juli 2015, 14:00 bis 18:00 Uhr

Tag der Gesundheit

in der

Pro Seniore Residenz Bibertal.

Dort gibt es an diesem Tag viel aktuelle und wissenswerte Dinge zum Thema Gesundheit und Wohlbefinden an reichlich Ständen und Stationen.

An diesem Tag finden Sie auch meinen Stand beim Tag der Gesundheit mit meinen köstlichen Gaumenfreuden.

Ich freue mich auf Sie!


Mein neues Schaufenster!

Schon gesehen?

Ich habe mein Schaufenster im Internet für Sie neu dekoriert! Und dabei auch noch ein wenig aufgeräumt.

Mein Gourmetkaters Schaufenster ist jetzt nicht nur im Design moderner geworden! Jetzt ist es auch besser mit mobilen Endgeräten nutzbar!

Sie dürfen sich gern die Nase an meinem Gourmetkaters Schaufenster platt drücken. Denn diese Scheibe muß ich nie putzen!

Los!!!
Schauen Sie doch gleich nach! 

www.gourmetkater.de!


Teilen

 

Aktuelle Bilder

Zum Shop - Die Waage

In meinem Garten & mehr...

  • Meine Adventskalender - [image: Katze] Katze Lili Bald geht es wieder los! Meine Adventskalender öffnen wieder ihre Türchen! Lassen Sie uns gemeinsam auf den Weihnachtsmann warte...
    vor 1 Woche
  • Adventskalender - [image: Katze] Katze Lili Bald geht es wieder los! Unsere Adventskalender öffnen wieder ihre Türchen! Lassen Sie uns gemeinsam auf den Weihnachtsmann wart...
    vor 1 Woche