Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom August, 2012 angezeigt.
Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Aussperrung beim Sparkassen-Callcenter!

Wer glaubt, bei der Sdirekt, dem Sparkassen-Callcenter in Halle, ist wieder Frieden und Ruhe eingekehrt, der irrt sich gewaltig! Und wo sich tagtäglich Politiker der Linken und der SPD im Streik-Lokal die Klinke in die Hand drücken, da heckt man in der Geschäftsführung des bestreikten Unternehmens den nächsten Streich aus. Was passiert, wenn es sich ein Streiker anders überlegt und wieder arbeiten möchte? Oder der Streik vorbei ist? Ganz einfach: der nimmt seine Schlüsselkarte und meldet sich in seinem Team zurück. Oder? Diesen reibungslosen Ablauf wollten die streitbaren Ver.di-aner heute in der SDirekt testen, um nach dem Arbeitskampf eine störungsfreie Eingliederung in den Arbeitsprozeß zu garantieren. Hat leider nicht geklappt, weil der Arbeitgeber des Sparkassenbetriebes die Schlüsselkarten der Streiker gesperrt hatte. Das ist eine eindeutige Aussperrung der Streikenden! Diese "Tür zu-Taktik" der SDirekt führte auf den Fluren und d

Marktticker

Mein Marktstand ist am Samstag den 01. September in Merseburg auf dem Bauernmarkt im Merseburger Südpark! Wie immer mit meinen handgemachten Marmeladen, Kräutersalzen, Senf, Chutney und mehr! Ich freue mich auf Sie! Und wer mich dort nicht besuchen kann, der bestellt einfach auf meinem Online- Shop auf www.gourmieze.de ! Weitere Termine gibt es natürlich auch auf meinem Kalender (s.o. Termine)

Wochenrückblick

Schauen Sie sich gerne den Mond an? Ich schon. Besonders wenn der so strahlend hell am Firmament leuchtet. Da denkt man sich, daß Frau Luna die Lampe so richtig poliert hat. Ob er Frau Luna getroffen hat? Wer? Der Mann auf dem Mond, Neil Armstrong. Ja genau der mit dem kleinen Schritt aus dem Raumschiff, der ein riesiger Satz für die Menschheit gewesen sei. Er ist jetzt gestorben, der gute Mann. Nun kann uns Neil Armstrong nicht mehr erzählen, wie Frau Luna so sei. Und ob dies wirklich ein riesiges Kaninchen ist, welches wir von der Erde aus sehen.... Auch ein anderer Armstrong hatte riesige Leistungs-Sprünge geschafft: Ich denke hier an Lance Armstrong, der einige Male die Tour de France gewonnen hat. Nun werden ihm diese Titel wieder aberkannt, weil ein wenig Doping mit im Spiel gewesen sein soll. Da freut sich noch nachträglich ein Jan Ulrich, daß dieser nun einige Tour de France-Siege zugesprochen bekommen soll. Ein Sportler, bei dem ich nun

Streik on Tour der Sdirektler geht weiter.....

....Aber nicht immer geht es um Protest! Denn die Kollegen der Sparkasse Erzgebirge in Annaberg-Buchholz sind von der Ausdauer der Streiker der SDirekt Halle (die sind in der 7. Woche!!!!) so begeistert, daß sie die Streiker gleich in ihre Sparkasse eingeladen haben! Na wenn dies kein Angebot ist - also ab in den Bus und in das schöne Erzgebirge gefahren! Denn wer weiß, wie lange der Streik noch geht. Und da möchte man seinen Verpflichtungen Freunden gegenüber gern nachkommen. Begleitet wurde die Reise am Dienstag von einem Kamera-Team des MDR und Petra Sitte, MdB Linke. Und natürlich war ich Gourmetkater auch mit an Bord, um zu berichten. Die Bilder aus Annaberg-Buchholz sehen Sie hier: Es ist doch schön, daß es noch Sparkassen gibt, wo der Streik der SDirekt gern gesehen wird und die Streiker kein Hausverbot haben. Und: Da ein Streik auch an die körperlichen Reserven geht, gab es in Annaberg- Buchholz auch noch ein so reichhaltiges Essen, welches selb

Marktticker

Nicht vergessen:   Am Samstag, den 25. August, ist in Bernburg-Strenzfeld wieder das große   Historische Erntefest !   Auf dem Gelände der Hochschule Anhalt und der Landesversuchsanstalt gibt es Traktorparaden, Erntekorso, Pferdevorführungen, Leistungspflügen mit Oldi-Schleppern, und, und, und....   Natürlich gibt es auch einen großen Markt, wo Sie auch meinen Marktstand mit Marmeladen, Senfen, Chutneys, Kräutersalzen und mehr finden. Alles aus meiner eigenen Herstellung!   Also los! Auf nach Bernburg-Strenzfeld! Leicht zu erreichen über die A14, Abfahrt Bernburg/Staßfurt in Richtung Bernburg fahren!   Das Programm des Festes gibt es auf www.strenz-events.de !

Wochenrückblick

Eine Woche voller Meldungen liegt hinter uns! Da kann ich an dieser Stelle wirklich nicht alles bringen! Für Sie habe ich aber einige Meldungen notiert, ohne deren Wissen sich Ihr Kosmos anders drehen würde! Solche Meldungen wie diese: Die Amigos haben laut Verkaufszahlen den 1. Platz aller verkaufter Alben errungen! Aller verkaufter Alben wohlgemerkt, was bedeutet, daß hier auch Pop, Techno, Klassik,....und, und, und, dabei sind! Irgendwie müssen die Amigos etwas richtig machen. Zumindest, was den Verkauf ihrer Platten angeht. In der Technik kam es zu einem Rückschlag. Da schicken wir Autos auf den Mars und lassen diese punktgenau einparken. Aber wenn es darum geht, einen Höllenritt auf Schallwellen zu machen, dann versagt die Technik. Jetzt so geschehen beim Testflug des Hyperschall- Flugzeuges, welches die Flugzeit von London nach New York auf eine Stunde reduzieren soll. Natürlich wurde auch gekämpft in der Welt. So zum Beispiel in Syrien,

Gestern beim Reithufen-Schäferfest in Kroppenstedt....

....da war richtig was los! Auch wenn die Sonne mir auf den Pelz brannte, zu solch einem Schäferfest mußte ich hin! Denn Sie wissen ja, Kater wie ich stehen auf Wolle, auch wenn sie noch am Schafe hängt! Das 8. Reithufen-Schäfer & Bauern-Fest ist eine kleine und feine Veranstaltung, die besonders von Fachbesuchern wie Schäfern lebt. Aber auch als Freund der Landwirtschaft gab es reichlich zu sehen: Leistungshüten, Leistungspflügen mit Pferd oder Traktor - oder einfach nur einmal einen modernen Traktor aus der Nähe betrachten..... ...Opa mag beim Anblick der alten Landtechnik auch noch einmal jung geworden sein. Natürlich gab es auch einen kleinen Markt, damit Oma oder Enkel auch zufrieden den Heimweg finden. Das es auch für einen Hütehund aufregend ist, an einem Hüte-Wettbewerb teilzunehmen, kann ich mir vorstellen. Besonders wenn es 30 Grad warm ist. Da hat sich doch glatt so ein Hund in die schattigen Büsche verdrückt! Kam dann aber abgekühlt wieder. Und der Boss hat

Streiker der SDirekt Halle in Elbflorenz

Wenn der Arbeitgeber nicht auf den Streikenden zugeht, dann muß der Streik zum Arbeitgeber kommen! Dies war am 16. August das Motto der Streiker des Sparkassen-Callcenters SDirekt in Halle. So standen plötzlich fast 100 Mannen und Frauen der Ver.di-Betriebsgruppe der Sdirekt vor den Toren der Ostsächsischen Sparkasse Dresden im schönen Elbflorenz und machten richtig Radau. Sehen Sie selbst: Ich soll noch einen schönen Dank an die Kollegen des Personalrates der Sparkasse in Dresden für den Empfang, den Snack und den Kaffee senden! Dieser Streik ist nun in der 6. Woche! Alle Achtung!

Marktticker

Am 18. August 2012 finden Sie meinen Marktstand ab 10:00 Uhr auf dem   8. Reithufen-Schäfer & Bauernfest in Kroppenstedt   an der B81 am Ortseingang!   Geboten wird:   - Pflügen mit Pferden und Traktoren - Leistungshüten - Ausstellung alter und neuer Landtechnik - und natürlich noch viel mehr...   Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

In Gourmetkaters Postkorb: Pressemitteilung zum Tag der Regionen 2012

Hier folgt noch eine wichtige Information für alle Teilnehmer und Veranstalter, die ihre Aktion, Markt, etc. zum Tag der Regionen anmelden möchten: _____________     Pressemitteilung   Tag der Regionen: Auszeichnung der Akteure nach Qualitätskriterien geplant   Der bundesweite Aktionstag „Tag der Regionen" startet am 21. September 2012 in seine 14. Saison und bietet für die einzelnen Akteure, erwartet werden über 1000 Veranstaltungen, die Möglichkeit sich um eine der zehn Veranstaltungsauszeichnungen „Regional mit Qualität" zu bewerben. Kerntag ist in diesem Jahr der 30. September, der Veranstaltungszeitraum reicht unter dem Motto „Zukunft durch Nähe – wirtschaftlich, ökologisch, sozial" vom 21. September bis 7. Oktober 2012.   Zahlreiche Akteure planen bereits seit Monaten ihre Veranstaltungen. In diesem Jahr kommen noch einige wichtige Aspekte hinzu, die berücksichtigt werden wollen: „Wie vermitteln wir durch unsere Veranstaltung die Inhalte und die Ziele

Wochenrückblick

Na, haben Sie in der letzten Woche noch immer Schwierigkeiten gehabt, Ihre Sparkasse zu erreichen? Ja?? Dann liegt das wohl daran, daß man in der SDirekt in Halle, einem Sparkassen- Callcenter die 5. Streikwoche hinter sich hat. Und das sich daran nichts ändert, liegt vor allem an den Äußerungen der Geschäftsführung und einiger Sparkassen-Repräsentanten. So hatte der Präsident des Niedersächsischen Sparkassenverbandes - Mitbesitzer der SDirekt - in Hannover am vergangenen Donnerstag den Mitarbeitern gesagt: "Ihr seid dafür geschaffen worden, billig für die Sparkassen zu arbeiten." Den Namen dieses Präsidenten nenne ich nicht, weil der völlig egal ist. Denn ein Sparkassen-Präsident spricht immer für die Politik der Sparkasse. Ich darf dieses Zitat einmal übersetzen, wie es bei einem Ostdeutschen ankommt: "Du blödes Ossi-Schwein sei froh, daß Du was zu fressen hast! Sei froh, daß Du überhaupt Geld von mir bekommst! Sorge dafür, daß mein K

Programmheft Tag der Regionen in Sachsen-Anhalt

Hier folgt für alle Akteure und Veranstalter des "Tages der Regionen" in Sachsen-Anhalt eine wichtige Meldung vom Netzwerk Zukunft Sachsen-Anhalt e.V.: ___ Der Anmeldeschluss für die Aktionen zum Tag der Regionen 2012 für das sachsen-anhaltinische Programmheft steht kurz bevor! Vielleicht möchten Sie noch Veranstaltungen anmelden. Da einige von Ihnen sicherlich noch die Ferien genießen, haben wir den Anmeldeschluss um einige wenige Tage bis zum 15. August 2012 verlängert. Bitte beachten Sie, dass für einen Eintrag im Programmheft Ihre Veranstaltung auf unserer Homepage www.tag-der-regionen.de angemeldet sein muss. Anmeldungen, die nach dem Anmeldeschluss eingehen, können nur über den Veranstaltungskalender im Internet beworben werden. Mit Ihrem persönlichen Passwort, das bei uns angefordert werden kann, können Sie dann noch bis zum Beginn des Aktionszeitraumes jederzeit Ihre Veranstaltungen ändern und weitere hinzufügen. Wir freuen uns auf Ihre Rückmel

Ein Sparkassenpräsident nutzt Ver.di-Rettungsschirm!

Da hat am Donnerstag die dicke Kampfente der Ver.di-Betriebsgruppe der SDirekt in Halle ihre gelben Küken gerufen! Denn man ist bekanntlich in der 5. Streikwoche! Und weil die Parole des Tages lautete, "Auf nach Hannover zum Sparkassenverband Niedersachsen!!!" so dachte ich mir: Hannover kennste nicht, vielleicht haben die Streiker noch einen Platz für mich Kater im Bus. Bedingung war nur, daß ich eine gelbe Weste tragen mußte. Gut, das paßt doch wunderbar zu meinem schwarzen Fell! Also bin ich mit nach Hannover gefahren und kann Ihnen diese Bilder zeigen. Zuerst ging die Reise zum Sparkassenverband Niedersachsen in Hannover, weil dieser Mitbesitzer der SDirekt in Halle (Saale) ist. Also wurde dort vor der Tür so richtig getrillert und gepfiffen, bis der Präsident dieses Sparkassenverbandes zu den Streikern kam. Ich konnte zwar nicht alles hören, was dieser von sich gab. Aber an den Gesichtern der Streiker konnte ich erkennen, daß dies nicht unbedingt im Sinne eine

Marktticker - Jetzt wird es afrikanisch!

Wie Sie garantiert schon in meinem Kalender auf diesem Blog gesehen haben: Morgen bin ich mit meinem Marktstand im Straußenland Nedlitz, Bahnhof Büden! Das ist gaaaanz naaaah bei Magdeburg! Denn dort ist großes Sommerfest wie in Afrika! Also hin, wenn Sie ein Freund des afrikanischen Riesenvogels sind! das Programm des Sommerfestes finden Sie auf http://straussenland-nedlitz.de/veranstaltungen.htm Ich freue mich auf Ihren Besuch an meinem Marktstand mit handgemachten Fruchtaufstrichen, Kräutersalzen, Dips, Chutneys und mehr! Wer nicht vorbeikommen kann, der kann natürlich auch meinen Online-Shop auf www.gourmieze.de besuchen!

Ein wenig Kultur.....

....sollte auf jedenfall meinen Blog bereichern.   Und da ich schon so viel über den Streik bei der SDirekt berichtet habe, kommt mir folgende Streikballade ganz recht.   Geschrieben hat diese Heidrun Johanna Härtling als künstlerische Motivation für alle Streiker. Sie ist von Beruf Schauwerbegestalterin.   Im September 2011 erschienen im Projekte-Verlag Halle ihre ersten zwei Bücher in Taschenbuchformat:   " Geliebter Lurch " und   " Wie eine Feste steht der Raps im Feld "   Es sind zwei Gedichtbände, die unter anderem über den Projekte-Verlag, im Internet über Amazon oder über sie persönlich erhältlich sind.   Schauen Sie doch einfach auf ihre Internetseite und Sie werden sehen, daß es dort noch weitere interessante Angebote gibt:   www.robinie-gedichtgeschenk.de   Vielen Dank an Heidrun Johanna Härtling, daß ich an dieser Stelle ihre Streikballade veröffentlichen darf!           Streikballade * ein poet

Heute wird gefeiert! Es ist Tag der Katze!

Ach ist das schön! Heute schreibe ich nichts über Zank, Streik und Streit! Nichts über Banken und Politiker!   Ich denke heute nur an das edelste, schönste, reinste, intelligenteste Wesen der Erde!   An uns Katzen!   Und ich darf das heute! Denn wir haben heute den internationalen Tag der Katzen!   Also her mit den Geschenken! Denn wie steht es auf der Webseite www.tag-der-katze.de:   "Sie wissen nicht wann Ihre Katze Geburtstag hat? Dann feiern Sie doch am 8. August - dem Tag der Katze."   Natürlich gibt es dort noch mehr Informationen rund um uns Schnurre-Viecher. Denn damit der Mensch uns perfekter Untertan sein kann, muß er noch tüchtig trainieren.   Sie werden sich fragen, wie ein Gourmet-Kater wie ich solch einen wichtigen Tag verbringt?   So habe ich lauter nette Miezen eingeladen. Denn Spaß muß sein! Doch auch mein Gaumen möchte gekitzelt werden:   Erst einmal habe ich wundervoll gefrühstückt! Toast mit meiner köstlichen Zitrone

Teilen

 

Aktuelle Bilder

Zum Shop - Die Waage

In meinem Garten & mehr...