Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom August, 2015 angezeigt.
Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Zaun-Kontakte

Ein paar Gärten weiter habe ich immer über den Zaun geschielt, weil ich dort tolle Tomaten an den Pflanzen gesehen habe, die ich unbedingt probieren und als Saatgut haben wollte.

Leider waren die Besitzer dieser verlockenden Früchte nie da, wenn ich dort war.

Gestern hat es dann doch geklappt!

Und wir sind gleich zum tausch gekommen! Einige Tomaten von mir und einen Topf mit Basilikum gegen einige dieser wundervollen Tomaten, die mir regelrecht in mein Auge gestochen haben!


Schöne Namen haben diese leckeren Früchtchen auch noch:

Schwarzer Prinz und Krim-Tomate nennen sich die beiden.

Also ich habe mich über diesen Tausch riesig gefreut!

Und im Gespräch habe ich erfahren, daß diese Frau aus dem fernen kalten Osten eines Landes kommt, welches früher unser großer Bruder war. Und nun leider im Embargo-Streit mit uns steht.
Und ich muß sagen, mir ist das völlig egal, ob Leute aus Sibirien oder sonstwo zu uns nach Deutschland kommen. Ob das Deutsche oder Ausländer sind. Denn eigentlich kann …

Marktticker: Ende der Sommer-Pause!

Die Sommerpause ist vorbei und wir starten in die 2. Markt-Hälfte des Jahres 2015!

Wir sind auch in diesem Herbst wieder auf wunderschönen Märkten vertreten! Deshalb finden Sie unseren Marktstand auf von uns ausgewählten Veranstaltungen, wo man als Besucher einfach hin muß! Besonders wenn Sie Freunde von DIY-Ware sind!

Also ich freue mich schon auf diese tollen Events!

Wir haben einige Märkte gestrichen, wie Sie sehen werden. Denn einige Veranstalter in unserer Region sehen uns kleine Anbieter handgemachter Ware einfach nur noch als Füllmasse und Schaustände für die Freßbuden und überlauten Bühnen! Und das Schlimme daran ist noch, daß man uns tüchtig mit überzogenen Standgebühren zur Kasse bittet, um sich auf solchen "Festen" anglotzen und beleidigen zu lassen.
Nein, ich habe keine Lust mehr darauf, teures Geld dafür zu bezahlen, daß sich Importware und Industrie dort präsentieren dürfen und ich nur noch schöne Dekoration bin!
Wer sich an Ständen von McDonald und Coca Cola e…

Jetzt ist Zeit der Tomaten-Ernte!

Nach unendlich vielen Gießkannen Wasser, die ich in Beet und Kübel gießen mußte, ist jetzt endlich der schönste Zeitpunkt des Tomaten-Gärtners gekommen!

Die Tomaten sind reif!

Und ich kann endlich in meinen Garten gehen und die ganze Vielfalt meiner Tomaten auf der Zunge zergehen lassen!
Jetzt kommen sie reichlich, meine Tomaten. Egal ob in gelber, roter, brauner, rosa, weißer Farbe!
Das gibt wundervolle bunte Salate! Salate, die auch wirklich nach Tomate schmecken!

Aber wer denkt, ich pflücke meine Tomaten einfach so bunt durcheinander in den Korb, der irrt sich gewaltig!
Denn jede Sorte wird streng voneinander getrennt! Denn schließlich will ich bei einigen dieser alten Sorten in meiner Sammlung Saatgut gewinnen!
Da muß ich genau aufpassen, welche Frucht zu welcher Sorte gehört!

Die Ernte des Saatgutes der Tomaten geht ganz einfach:



Und wer es nachlesen möchte, der findet die Erklärung auch noch einmal in meinem Buch Autark leben: Der Bauerngarten - Das Buch.
Dieses Buch gibt es mit …

Ohne Wasser keine Ernte!

Wir haben heute den 13. August 2015.

O.K., werden Sie jetzt sagen. Na und?!

Heute am 13. August im Jahre 2015 ist Welt-Erschöpfungs-Tag!!!

Irgendwie kommt dieser Tag in jedem Jahr früher.

Welt-Erschöpfungs-Tag - das bedeutet, wir haben auf der Welt alle Ressourcen für das Jahr 2015 verbraucht, die man in einem Jahr maximal verbrauchen sollte! Denn mehr schafft die Mutter Erde nicht zu liefern.

Wenn man vernünftig ist.

Sind die Menschen aber nicht.

Deshalb leben wir für den Rest des Jahres also auf Pump unserer Kinder und aller zukünftigen Generationen. Wir leben ab sofort verschuldet im Dispo aller Rohstoffe der Erde! Bis zum Ende des Jahres. Egal, ob das unseren Nachkommen paßt oder nicht.

Glauben Sie nicht? Oder das ist Ihnen als Verbraucher egal?

Ach Verbraucher - ein schönes Wort. Das klingt nach einem Menschen, der eben verbraucht. Ohne darüber nachzudenken, was er tut. Ein Verbraucher - eben! Liebling der Politik und Konzerne.
Und weil der Verbraucher nicht nachdenkt und deshalb…

Heute ist Welt-Katzen-Tag!!!

Hurra! Heute ist Welt-Katzen-Tag!

Deshalb wünsche ich Euch allen Schnurrern unter meinen Lesern einen schönen Feiertag und prächtig gefüllte Schälchen!

Ich hoffe, Eure Dosen-Öffner lassen sich nicht lumpen! Sonst gibt es ein paar scharfe Krallen von uns! Und Schmuse-Entzug!

Alles Gute!



Euer
Gourmetkater!






Leckere Kumato!

Neulich war ich im Supermarkt und habe im Gemüse-Regal geschaut, was uns der Markt so an neuen Genüssen bringt. Dinge eben, die man mal gekostet haben muß. Und wenn man es danach nie wieder tun will.

Da haben mich auf einmal die Kumatos angelächelt! Etwas ganz neues sollen die sein! Und unvergleichlich im Geschmack!

Sahen irgendwie aus wie Tomaten. Das die aus dem Supermarkt meist nicht schmecken, ist mir bekannt. Aber auf der Verpackung stand nirgendwo Tomate. Warum auch, ist doch eine Kumato!!! Die sollen so lecker sein wurde mir gesagt.

Also rein in den Einkaufswagen.

Bevor ich meinen verwöhnten Gaumen in das versprochene Genuß-Ereignis Kumato stürzen wollte, habe ich erst einmal im Internet nachgeschaut, was diese Kumato ist, die mir so intensiv und süß versprochen wurde.
Auf der Verpackung stand die Adresse
http://www.kumato.com/de/Pages/default.aspx

Und da wurde mir wieder versprochen:

Intensiv und süß
Anbau durch ausgewählte Landwirte
kumato, Qualität Tag für Tag

Aha! Ich lese dor…

Beginn meiner Apfel-Ernte

Das war er, der Start meiner Apfel-Ernte!

Dabei war dieser Beginn der Ernte völlig unspektakulär und hat keine 10 Minuten gedauert. Denn mehr Sommer-Äpfel hingen nicht am Baum. Und durch diese unendliche Trockenheit waren die nicht sehr groß.

So habe ich noch nicht einmal eine Leiter gebraucht. Nur mit dem Pflücker ein wenig im Baum herumgestochert - und schon waren die Äpfel im Korb.
Gut, eine Schüssel hätte auch schon gereicht. Aber die hat keinen Henkel.

Aber schmecken tuen mir diese Äpfel schon!

Und gleich geht es weiter in der Apfel-Ernte mit einer Pause. Denn die anderen Sorten reifen erst deutlich später.

Da kann ich mich in aller Ruhe um die Brombeeren kümmern...


Gourmetkaters Weisheit: Königs-Mord

Wer den König der Tiere - den Löwen - meuchelt,
DER muß mit dem Zorn des Volkes leben!

(In Erinnerung an den ermordeten Löwen Cecil aus Simbabwe und alle anderen völlig grundlos von Menschen mit zweifelhafter Gesinnung und Geisteszustand gemeuchelten Tiere der Welt.)


Aktuelle Bilder

In meinem Garten & mehr...