Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Freitag, 28. September 2018

Marktticker Hettstedt und Aschersleben



Tag der Regionen ist eine bundesweite Veranstaltung, die im Zeitraum vom 21. September bis 7. Oktober.2018 durchgeführt wird.
Im Land Sachsen-Anhalt findet in der schönen Kupferstadt Hettstedt, anlässig zum 20-jähriges Jubiläum „Tag der Regionen“, die Hauptveranstaltung statt.
Auf dem Hettstedter Marktplatz herrschtam 30.09. von 10:00 bis 17:00 Uhr buntes Markttreiben mit regionalen Produkten und ein kleiner Kupfermarkt sowie einen Kinderbereich. Passend zum Thema „Weil Heimat lebendig ist“. Zum verkaufsoffenen Sonntag werden auch die Innstadtgeschäfte vor Ihrem Laden präsent sind. Für ein buntes Kulturprogramm ist auch gesorgt unter anderem mit Philipp Schmidt alias Phil Stewman der Schlagerbaron aus Gerbstedt.
Zusätzlich führt Real eine Aktion zur 25. Jahre Mansfeld-Center durch und die Ausstellungseröffnung "Ortung + Identität" von Marie Luise Meyer (Keramik), Oliver Scharfbier (Objektkunst) - Eine Ausstellung im Rahmen des Förderprogramms „Heimatstipendium" der Kunststiftung des Landes Sachsen/Anhalt, findet im Mansfeld-Museum im Humboldt-Schloss statt.

Ich bin mit Meinem Stand auf dem Markt von Hettstedt zu finden!




Außerdem ist mein 2. Marktstand am 30.09. auf dem Holzmarkt in Aschersleben. Denn hier gibt es wieder einen kleinen und feinen Töpfermarkt mit regionalen Produkten. Alles mit viel Liebe in Handarbeit hergestellt.


Dienstag, 25. September 2018

Mein Tag des offenen Kräutergartens

Zum  Plakat
Am 27. September öffnet unser Kräutergarten für Sie seine Pforten!

Tag des offenen Kräutergartens
27. September 2018
14:00-18:00 Uhr
Friedrich-Knaust-Platz 4
06406 Bernburg OT Baalberge

Besuchen Sie unseren neu angelegten Kräutergarten in Baalberge! Holen Sie sich Inspirationen, wie man frische Kräuter für seine Küche in einem naturnahen Garten anbauen kann. Dies freut dann nicht nur Ihren Gaumen, sondern auch unzählige Bienen und andere Nützlinge.
Unser Garten liegt direkt an der Fuhne und ist gut über den Lutherweg und Fuhneradweg errechbar. Der Bahnhof ist in ca. 1 km Entfernung.

An diesem Tag zeigen wir Ihnen den Kräutergarten des Fuhnegartens, den wir im letzten Jahr angefangen haben zu bewirtschaften. Deshalb haben Sie bei uns die Gelegenheit zu erleben, wie sich ein Garten im Laufe der Jahre entwickelt! Ideal für Leute, die sich auch einen Garten zulegen möchten.
Kräutertöpfe gibt es im Garten auch zu kaufen.

Zum Plakat

Diese Veranstaltung ist Bestandteil des Tages der Regionen.

Donnerstag, 20. September 2018

Marktticker für Eisleben und Staßfurt

Am nächsten Wochenende gibt es einige Veranstaltungen im Rahmen des Tages der Regionen.

Und weil ich bei diesem Netzwerk natürlich dabei bin, stehe ich mit meinem Marktstand auf 2 Märkten!

Los geht es am Samstag, den 22. September, mit dem Bauernmarkt auf der Kleinen Wiese in Eisleben! Viele Direktvermarkter der Region treffen sich mit ihren Waren am Rande des riesigen Rummels.
Schade eigentlich, wo doch die Große und Kleine Wiese in Eisleben ganz früher einmal ein reines Landwirtschaftsfest war! Heute bilden die Bauern auf der Kleinen Wiese nur noch eine Randgruppe. So ist das eben...


Weiter geht es am Sonntag in Staßfurt. Denn dort ist:

Tag der Regionen 2018 „Weil Heimat lebendig ist“
23. September 2018 10-18 Uhr Benneckescher Hof
(Geben Sie im Navi Pestalozzi-Straße ein.)

Das Programm:

09.00 Gottesdienst St. Petri Königsplatzplatz Stassfurt
10.00 Umzug St. Petri zum Benneckeschen Hof
-angeführt wird der Umzug von unserem Jugendblasorchester
-für unsere Ehrengäste und regionalen Hoheiten ist ein Platz auf unseren Krämsern,
gezogen von historischer Landtechnik oder Pferden, vorgesehen
-vor dem Benneckeschen Hof stoppt der Umzug kurz zum Absteigen von den Krämsern und
Aufnahme (Eingliederung in den Zug) der neuen Salzfee
11.00 Eröffnung Tag der Regionen
- Grußworte der Ehrengäste bis jetzt (stellv. MP Prof. Dr. Claudia Dalbert; Landrat Marcus
Bauer, OB Sven Wagner)
- Krönung der Salzfee (Bergmannsverein)
- Vorstellung der Gastköniginnen und ihrer Region
- verschiedene Ehrungen und Projektvorstellungen
- Anschnitt 10m Pflaumenkuchen
- Rundgang über den Tag der Regionen – Gespräch mit den Akteuren
- Entspannungsrunde mit den Ehrengästen bei Fair gehandeltem Kaffee und regionalen
Speisen
12.00 Nach Anschnitt Pflaumenkuchen Bühnenprogramm: Dance Factory Egeln
12.30 GbR Tanzgruppe
13.00 Staßfurt grüßt die Welt mit Luftballons
13.30 Jugendblasorchester
14.30 Ehrungen Stadtwerke
15.00 Ehrungen Regionalverband der Kleingärtner
15.30 Noch ist Zeit
16.30 Güstener Schotten



Hauptsache das Wetter spielt nach der Dürre, die wir seit April haben mit! Denn nun kann der Regen auch noch diese Tage abwarten! Denn eiens können Sie mir glauben: Bei Gewitter bin ich mit Marktstand runter vom Platz! Auch wenn die Veranstalter in solchen Fällen manchmal unmöglich sind...



Mittwoch, 19. September 2018

Mach es gut, alter Kumpel!


Heute ist wieder so ein bescheidener Tag! da scheint schon am Morgen die Sonne, es soll herrliches Wetter geben und was passiert?....

Ich finde meinen Kumpel tot auf dem alten Sofa in der Scheune! Ja richtig gelesen! Mein langjähriger Freund und Begleiter Kater Teddi ist nicht mehr!
Noch klingt mir und dem ganzen Katzen-Clan in den Ohren, wenn er am Morgen "Frühstück!" gerufen hat. Oder diese Freude im Clan, wenn Teddi durch die Tür kam! Alle Miezen wollten ihn abknutschen!
Denn Teddi war kein herrischer Kater. Er mochte es, seinem Clan beim Futtern zuzuschauen. Ganz ohne Futter-Neid! So einen Katzen-Boss kann man sich nur wünschen!
Aber nun ist er nicht mehr. Und der Katzen-Clan ist ganz in Trauer.

Ach mein Kimpel Teddi! Geboren vermutlich im Mai 2011. Im Winter 2011 hast Du dann den Weg zu uns gefunden. Du lebtest mit den Katzen Rumpi und Bella in einer Hecke. Die Waren wohl Deine Schwestern. Es war bitter kalt und Deine süßen Kulleraugen haben uns das Herz erweicht. Erst solltet Ihr Euch nur im Bad aufwärmen. Aber Du wolltest mehr.
So lagt Ihr zu dritt eng aneinander gekuschelt in einer kleinen Schüssel. Bald konnte man nicht mehr auf dem Klo sitzen, ohne daß Du auf den Schoß wolltest!
Aus dem Aufwärmen wurde in jenen kalten Tagen bald ein Dauerzustand. Denn Du warst bald nicht mehr mit dem Bad zufrieden! Bist immer wieder durchgebrannt, in unsere Stube! Denn dort war ein schönes weiches Sofa! Das sollte Dein Sofa werden - kleiner Kämpfer!
Aber Du hast immer an Deinen Clan gedacht! Ohne Rumpi und Bella warst Du nicht zu haben! Guter Teddi, wie Du immer warst.
Das dort schon Weißohr Tom und Black Kitti wohnten, war Dir egal, aber deren Herzen hast Du schnell erobert!
Bald hast Du Dich beschwert, wenn wir zu lange fern gesehen haben und Du schon im Bett zum Kuscheln gewartet hast. Ich habe das Bild noch in erinnerung, wenn Du aufgestanden bist, um die Tür geschaut hast und lautstark auf Nachtruhe bestanden hast! So war mein Kumpel Teddi. Der kater, den den Schwanz immer so krumm hängen ließ.

Und so warst Du schnell in Dieskau Bestandteil unserer Familie. Oder wir Deines Katzen-Clans.
In Dieskau hast Du viel erlebt. Auch viele schlimme Dinge. Katze Kitti, Weißohr Tom, Morle, Deine beste Freundin Rumpi ... alle nach und nach verloren. Bella ist irgendwann ausgezogen und hat sich selbst ein neues Heim gesucht. dafür kamen andere, um die Du Dich kümmern kontest.

Dann böse Menschen, die Deinen Baum zum Fenster gefällt haben! Wir waren nicht da, aber Du warst noch Wochen später verstört...
Und diese blöden Hunde im Haus.

Aber wir hatten auch sehr viele schöne gemeinsame Stunden! Zum Beispiel, wenn Du Dich zu Weihnachten über die bunten Kugeln gefreut hast - und der Baum dauern umgelegen hat.
Und noch viel mehr.

Dann kam der Tag des Umzuges nach Baalberge. In ein Haus mit Kräutergarten, wie wir Dir das lange versprochen hatten. In jenen Tagen warst Du unregelmäßig zu hause und wir dachten, den kriegen wir nicht in das Auto! Aber wer war pünktlich da? Teddi, der von ganz allein in die Box gegangen ist!
Zum Glück warst Du nicht allein. Denn Dein Clan kam mit.

Ich glaube, in Baalberge hast Du Dich wohl gefühlt. Klar gab es auch hier Hunde und Menschen. Aber auch viel Freiheit. Und den Kräutergarten.

Der Sommer in diesem Jahr war heiß und Du hast Dir förmlich das Fell ausgezogen. Das war aber bei Dir fast normal. Aber das Fell war inzwischen nachgewachsen. Du warst dabei, Dir Dein Wintergewicht anzufuttern und gut drauf. Deshalb habe ich mir keine Sorgen mehr gemacht.

Und nun finde ich Dich auf dem alten Sofa in der Scheune. Kalt und steif.
Wenigstens bist Du auf dem Sofa gestorben, um das Du in Dieskau im kalten Winter so hart gekämpft hast.

Mach es gut, Du treuer Freund! Grüße die anderen Katzen von mir!
Ich werde Dich nie vergessen!
Denn so einen guten Kerl wie Kater Teddi, den vergißt man nicht!



Dienstag, 11. September 2018

Marktticker: Kartoffelfest und Hoffest

Am kommenden Wochenende ist unser Marktstand auf 2 Veranstaltungen zu finden!

Kartoffelfest mit Wettbewerb
Samstag, 15.09.2018 von 10 bis 14 Uhr
auf dem Gelände der Ökostation Neugattersleben

Der Veranstalter schreibt dazu:

Unser nunmehr 12. Kartoffelfest soll für die Bürger unserer Region wieder ein besonderer Höhepunkt werden. Gemeinsam mit dem Regionalverband der Kleingärtner Staßfurt, der zahlreiche Kartoffelsorten vorstellt, eine Verkostung durchführt und die Beratung übernimmt, wollen wir Lust auf den Kartoffelanbau machen.
Die Freiwillige Feuerwehr Neugattersleben und die Wohngruppe Schlupfwinkel sorgen für das leibliche Wohl, Kinder können malen, basteln, spielen, leckeres Stockbrot backen und heiße Kartoffeln aus dem Feuer holen. Die Kreativwerkstatt bietet tolle Dinge für Haus und Garten. Der Hofladen Frisch, „Die Waage“ und Imker verkaufen ihre Produkte.

Außerdem möchte ich auf den Wettbewerb hinweisen. Besucher können sich mit besonders schweren oder kurios gewachsenen Kartoffeln beteiligen. Jeweils für die ersten drei Plätze haben wir kleine Preise zur Verfügung.

Hoffest 2018
Samstag, 15.09.2018 ab 10:00 Uhr
Auf dem Gelände des Bistro am Hofladen Gerlebogk

Hier verspricht der Veranstalter:
Oltimer und Tracktorenschau, Bauernmarkt mit Musik von den Gröbziger Musikanten und den Lebendorfer Schalmeien, Kleintierschau,
Spielzeug und Geschenkartikel und Handarbeiten und vielen Händlern und Ständen, und Firmen usw.
Also egal wohin Sie fahren, ein Ausflug lohnt sich!

Freitag, 7. September 2018

In Gourmetkaters Kochtopf: Geschnetzeltes

Geschnetzeltes
Geschnetzeltes in Tomaten-Joghurt-Soße
Gerade jetzt überschwemmen mich meine vielen bunten Tomaten mit ihren wunderbaren köstlichen Früchten! Doch wer hat schon Lust darauf, wochenlang jeden Tag Tomaten-Salat zu essen? Selbst ich brauche da mal eine kleine Abwechslung.Doch ich habe da einen Plan, der wird Ihnen gefallen!

Heute habe ich ein ganz schnelles und einfaches Gericht für Sie, daß dabei auch noch lecker ist!

Dazu koche ich ganz nebenbei ein paar Nudeln. Beschreibung steht auf der Verpackung, da dürften selbst Koch-Muffel mit klar kommen...

Nun ab zur Pfanne:

Ich schneide Schweinefleisch in kleine Streifen oder Würfel Diese wälze ich in klein wenig Mehl.

In der Pfanne erhitze ich Öl und lasse darin mein Fleisch anbraten. Das geht ganz schnell!

Nun folgen in Würfel geschnittene Zwiebeln. Diese braten auch kurz mit an.
Knoblauch und ein wenig Chili dürfen auch nicht fehlen!

Bevor mein Essen in der Pfanne anbrennt, lösche ich die Pfanne mit ein wenig Wasser ab.

Nun noch mit ein wenig Langem Pfeffer und Tomaten-Salz würzen. (Finden Sie auf meinem Shop)

Deckel auf die Pfanne und schön langsam köcheln lassen.


Inzwischen sind garantiert die Nudeln fertig....


In die Pfanne mit dem Fleisch rühre ich nun reichlich 10-prozentigen Griechischen / Türkischen Joghurt ein. Bloß keinen 0,5-prozentigen Mager-Joghurt nehmen! Der versaut sonst alles!
Der Joghurt soll nicht kochen, sondern nur warm werden!

Und zum Abschluß natürlich nicht die Tomaten vergessen! Große Sorten habe ich gewürfelt, die kleinen Wilden Tomaten und Johannisbeer-Tomaten kommen ganz in die Pfanne. Die Tomaten sollen im nun warmen Joghurt nur ein wenig "anschmelzen" und auf keinen Fall kochen!

So, schnell die Nudeln auf den Teller und das Geschnetzelte mit meiner wundervollen Tomaten-Joghurt-Soße darüber geben! Ich kann es kaum abwarten, nach meiner Gabel zu greifen!

Aber stop! Es fehlt noch ein wenig frischer Basilikum aus meinem Garten!

So, jetzt ist das Essen perfekt!

Ich wünsche allen guten Appetit!



Mittwoch, 5. September 2018

Marktticker: Orgelspektakel 2018

Orgelspektakel
Orgelspektakel Dom Merseburg
Nächsten Samstag, den 8. September 2018, ist es wieder soweit! Im Kreuzgang des Domes zu Merseburg wird wieder das wunderschöne Orgelspektakel durchgeführt.
Ein buntes Treiben mit Spiel, Spaß und einigen Ständen.

Wir sind auch 2018 wieder mit unserem Marktstand dabei.

Das wird ein Spaß! Kommen Sie vorbei!

In meinem Garten & mehr...

Beliebteste Posts

Aktuelle Bilder

Follow by Email