Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom 2017 angezeigt.
Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Frohe Feiertage!

Liebe Leser, Kunden und Geschäftspartner!

Und wieder ist ein Jahr vergangen. Es gab viel Schönes zu erleben, Ereignisse, die uns erfreut und berührt haben, vielleicht gab es auch Herausforderungen, die zu meistern waren.
Es ist schön, die Ereignisse des Jahres noch einmal Revue passieren zu lassen.
Deshalb sage ich hiermit DANKE!

Ich wünsche Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest mit vielen glücklichen und fröhlichen Stunden und netten Überraschungen. Und natürlich auch Geschenken, die man behalten möchte.

Für das neue Jahr wünsche ich Ihnen alles Gute mit Gesundheit, Freude an all den großen und kleinen Dingen die uns täglich begegnen, Zuversicht, Kraft und Energie für alles, was vor Ihnen liegt.
Denn ich bin schon gespannt, was das Jahr bringen wird! Mit seinen Schatten, die es uns schon ankündigen...

Ihr Gourmetkater!

...und Katrin & Holger Hintz

Marktticker: Advent in den Höfen

Das Weihnachtsfest kommt immer näher! Deshalb habe ich für Sie zum Jahresabschluß noch einen richtig guten Termin, um sich mit Weihnachtsgeschenken einzudecken! Denn ich bin mit meinem Stand am 3. Advent (16. und 17. Dezember) in Quedlinburg zum

Advent in den Höfen!

Gut, bei mir heißt das in diesem Fall: Advent im Keller! Denn ich stehe im Keller des Regionalladen Harz am Finkenherd 6! Also direkt auf dem Weg vom Markt zum Quedlinburger Dom.

Also besuchen Sie mich! Ich habe wieder leckere Genüsse am Stand dabei!




In Gourmetkaters Kochtopf: Tomaten-Suppe

Zur Zeit haben wir ein richtig ungemütliches Wetter! Und wenn ich den ganzen Tag draußen in der Kälte war, freue ich mich immer wieder auf ein warmes Süppchen.
Doch wer will schon ewig kochen, wenn man klamme Pfoten hat und den warmen Genuß so schnell wie möglich in seinem Bauch spüren möchte!?

Meine Lösung: Eine schnelle Tomaten-Suppe für hungrige Mäuler!

Die geht ganz einfach. Ich habe ein wenig Hackfleisch im Topf angebraten. Wer kein Fleisch möchte, nimmt später eine gute Gemüse-Brühe dazu.

Wenn das Fleisch angebraten ist, gebe ich in den Topf klein geschnittenes Gemüse wie Zwiebeln, Porree, Knollen-Sellerie und Möhren. Zum Schluß darf Knoblauch natürlich nicht fehlen!
Die lasse ich im Topf leicht andünsten. Jetzt lösche ich den Topf mit ganz wenig Wasser (oder oben genannte Gemüse-Brühe) an, damit mit der Topf nicht anbrennt.

Frische Tomaten gibt es zu dieser Jahreszeit nicht. Und was es an Tomaten zu kaufen gibt, taugen nicht zum Kochen. Deshalb gebe ich nun passierte Tomaten a…

Mein Adventskalender

Auch in diesem Jahr gibt es wieder meinen Online-Adventskalender auf meinem Schaufenster auf www.gourmetkater.de! Eigentlich sind es sogar 2 Kalender!

In diesem Jahr ist es der Adventskalender Gourmetkaters Garten. lassen Sie sich jeden Tag überraschen!

Wem Gourmetkaters Weihnachtsbrigade gefallen hat - auch dieser Adventskalender ist wieder freigeschalten.

Ich wünsche allen meinen Lesern viel Spaß bei der Nutzung!

zu meinen Adventskalendern

Marktticker: Weihnachtsmärkte

Heute gibt es von mir einen umfassenderen Marktticker, denn ich werde in den nächsten Wochen kaum zum Bloggen kommen. Schuld daran ist - wie wohl nicht anders zu erwarten - die Adventszeit!

Denn ja, das Jahr ist langsam in der heißen Endphase angekommen. Der Zeit, wo man nicht nur dem letzten Black Friday-Schnäppchen hinterher jagt, sondern auch einmal Zeit für ruhige niveauvolle Geschenke-Suche aufwenden sollte.
Ja, zugegeben: Auf meinen Shirt-Shops (shirt.gourmieze.de und  gardening.gourmieze.de) und meiner neuen Bilder-Galerie (bild.gourmetkater.de) gibt s zur Zeit auch satte Rabatte auf Shirts, Wandbilder, Tassen, Handy-Hüllen und mehr.
Aber ich schweife ab.

Denn ich will Ihnen an dieser Stelle einige schöne Plätze vorstellen, wo Sie mit wenig Trubel tolle und einmalige Geschenke für sich und Ihre Lieben finden werden!

Los geht es am Mittwoch in Leipzig! Da ist im Wollwerk meiner lieben Freundin Csilla Adventsvorfreude! Lauter handgemachte Dinge! Mein Stand ist mit dabei!
Also me…

Mein Bild-Kalender Bauern-Garten

Jetzt ist er da, ganz druckfrisch, da trippt noch die Tinte! Mein Bild-Kalender Autark leben-der Bauerngarten!

Dieser Kalender mit den Bildern aus meinem Garten ist das ideale Geschenk für alle Freunde eines naturnahen Gartens!
Den Kalender kann man nur online bestellen! Das hat aber auch den Vorteil, daß meine Leser aus dem Ausland diesen kaufen können.

Unter dem folgenden Link gibt es ab sofort meine Fotos auch als Wandbilder und mehr!

http://www.redbubble.com/de/people/gourmetkater

Das ideale Geschenk für Ihre Freunde und Familie zu Weihnachten! Schauen Sie doch auch einmal auf meine anderen Shops!



Marktticker: Pfefferkuchen-Fest

Am 11. und 12. November sind wir mit unserem Marktstand wieder in der alten Bischofs-Burg in Burgliebenau! Denn an diesem Wochenende ist dort

Pfefferkuchen-Fest!

Was verspricht der Veranstalter:

Erleben Sie die Bischofsburg in vorweihnachtlicher Atmosphäre.
Entdecken Sie bei romantischem Feuer und Kerzenschein stimmungsvolle weihnachtliche Dekorationsideen, kosten Sie verschiedenste Gewürze und Teesorten.
Im Gewölbe-Café erwarten Sie hausgemachte Kuchen und Gebäckspezialitäten.
Genießen Sie mit Ihrer Familie und Freunden das historische Ambiente.
Also ich freue mich schon darauf! Und bei mir am Stand gibt es auch gleich noch tolle Backzutaten für Ihre Weihnachts-Bäckerei!

Oder auf www.gourmieze.de ..


Regionalforum Stadt.Land.Regio

Es gibt manchmal Veranstaltungen, da erfährt man erst hinterher, daß es sie gab. Damit dies mit der folgenden Veranstaltung nicht passiert, möchte ich hier auf dieses Forum aufmerksam machen.
Ich finde, es ist schon mehr als überfällig und habe mich gleich dazu angemeldet. Ich hoffe, Sie machen es auch!


Regionalforum Stadt.Land.Regio

Donnerstag, den 23.11.2017,
Magdeburg, Villa Böckelmann
Anmeldung bis 19.11.17
Regionale Lebensmittel stehen für mehr Qualität, Transparenz und kurze Wege. Noch ist das Angebot überschaubar. Doch die Nachfrage nach Produkten aus bäuerlicher Landwirtschaft und handwerklicher Herstellung ist in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Denn regionale Lebensmittel und Produkte werden in regionaler Nähe hergestellt, legen kürzere Wege bis zum Verkauf zurück, werden in der Regel unter faireren Bedingungen produziert und sind meistens frischer.
Die Anzahl der Konzepte und Initiativen für regionale Produkte wächst stetig. Das Regionalforum Stadt.Land.Regio möchte …

Marktticker: Erntedankfest in der Winzer-Vereinigung

Hier habe ich für Sie noch einen tollen Veranstaltungstipp für den nächsten Samstag:

Ist die Weinlese beendet, wird in der Winzervereinigung Freyburg gefeiert!

Beginn ist um 11.00 Uhr mit einem Bauernmarkt, auf dem zahlreiche regionale Erzeuger saisonale Produkte und warme Köstlichkeiten anbieten. Dazu gibt es den ersten 2017er Wein, stimmungsvolle Musik und Kellerführungen von 13.00 bis 15.00 Uhr zu jeder vollen Stunde. Um 13.00 Uhr findet zudem unser traditioneller Erntedank-Gottesdienst mit Pfarrer Schilling-Schön aus Goseck statt.

WANN? 04.11., 11.00 - 17.00 Uhr

WO? Hof der Winzervereinigung Freyburg

www.winzervereinigung-freyburg.de

Na dann nichts wie hin! Ich bin auch mit meinem Marktstand dabei!



Heimatblick: Rundfunk-Museum Staßfurt

Manchmal entdeckt man echte Kleinode in der Heimat, die da im verborgenen schlummern. Und dies oft völlig zu Unrecht!
Gestern durfte ich so einen echten Geheimtipp in Staßfurt besuchen. Es war die Dauerausstellung der Freunde der Staßfurter Rundfunk- und Fernseh-Technik e.V.
Diese schöne Ausstellung mit alten Radios und Fernsehgeräten aus der alten Rundfunkschmiede in Staßfurt zeigt, daß man auch in unserer Heimat auf alte technische Errungenschaften stolz sein kann. Denn es gab wohl früher kaum einen Haushalt, wo nicht so ein Gerät stand.

Wer alte Radios und Fernsehgeräte mag und nebenbei noch ein wenig in Ostalgie schwelgen möchte, sollte dieses kleine Museum am Rande von Staßfurt unbedingt besuchen!

Mehr Informationen zu den Öffnungszeiten gibt es hier:
www.rft-verein-stassfurt.de/


Die Presse und die Kräutermacher

Manchmal lohnt es sich, die Zeitung zu lesen. Besonders dann, wenn man selber darin steht. Und vor allen Dingen, wenn diese Informationen über einen selbst positiv sind. Ja, genau das sind die Tage, wo ich gerne Zeitungen lese! Und so ein Erlebnis hatte ich am 16. Oktober!
Doch wie kam das?
Die Mitteldeutsche Zeitung hatte mich angerufen. Sie wolle über meine Arbeit schreiben und ob mich deshalb jemand besuchen dürfe. Klar durfte sie!  Und sie hat es auch gemacht.


Denn an manchen Tagen hat man Besuch, über den man sich freut!
So ein Tag war am 12. Oktober 2017 bei uns auf dem Hof. Denn zwei nette Reporter von der Mitteldeutschen Zeitung haben an unserer Tür geklingelt! Und die beiden hatten viele Fragen an uns.
Bewaffnet mit Stift und Blog waren dies Frau Katharina Thormann und hinter (und hier auch mal vor) der Kamera Engelbert Püllicher.


Wir hatten ein richtig nettes Gespräch.
Natürlich war inzwischen der Zeitungs-Artikel über uns in der Mitteldeutschen Zeitung. Das war am 16. Okto…

In Gourmetkaters Kochtopf: Es ist Kohl-Zeit!

Wer mich kennt, der weiß: Ich liebe Kohl über alles! Und was gibt es im Herbst schöneres, als einen frisch geernteten Kohl-Kopf?!?

Und wer keinen Kohl hat, der findet sogar im Supermarkt ganze Säcke voller Kohl-Köpfe, die man dort für billiges Geld kaufen kann. Hier erkennt man spätestens:

Es ist Kohl-Zeit!

Der Kohl ist jetzt billig, da kann den sich jeder leisten! Und wer sich andauernd von Tiefkühl-Kost ernährt, sollte einmal überlegen, wie viele Mahlzeiten er aus so einem Sack zaubern kann! Und dies für einen Bruchtteil der Kosten!
(Klar, man sollte in Mathe schon die Bruchrechnung kapiert haben, um den Satz zuvor zu verstehen.)

Ich liebe die Klassiker Kohl-Suppe, Schmor-Kohl und Kohl-Roulade. Aber selbst mir wird das dann doch irgendwie zu eintönig.
Deshalb gibt es bei mir heute Tomaten-Kohl!

Den Tomaten-Kohl kann man als Gemüse zu anderen Gerichten verwenden, denn er paßt zu allem! Oder man macht ihn gleich wie einen Eintopf! Das ist lecker und ganz einfach.
Bei mir war er heute …

Pressemitteilung zum Tag der Regionen 2017

Wie treue Leser wissen, haben wir uns in diesem Jahr mit unserem Tag des offenen Kräuter-Gartens am Tag der Regionen beteiligt. Im Netzwerk zum Tag der Regionen sind wir schon seit vielen Jahren aktiv. Deshalb möchte ich Ihnen an dieser Stelle auch die aktuelle Pressemitteilung unseres Aktionsbündnisses mitteilen:

---

Pressemitteilung 


Der Tag der Regionen 2017 auf einen Blick
Vielfältig, bunt und lebendig

Im zweiwöchigen Aktionszeitraum um Erntedank präsentierten auch in diesem Jahr wieder regional Engagierte unter dem Jahresmotto "Wer weiter denkt, kauft näher ein" an über 1.000 Aktionspunkten im ganzen Bundesgebiet die Stärken der Regionen. Der Tag der Regionen steht für Vielfalt und so ist die Bandbreite der Aktionen groß:

Über 400 Regionalmärkte lockten zahlreiche Besucher an und machten Lust auf regionale Produkte. Regionale Köstlichkeiten probieren, die Vielfalt der eigenen Region erleben und die Möglichkeit, die Erzeuger hinter den Produkten kennen zu lernen - die Mä…

Knapp am Ohr vorbei!

Also heute ist ja was passiert, das hätte glatt ins Auge gehen können!

Und das war so:

Also ich liege da so 7:41 Uhr gemütlich auf dem Dach und bin mit meinen Gedanken vollkommen verloren im Himmel...

...Da pfeift doch etwas haarscharf an unserer alten Erde vorbei! So dicht, das war schon praktisch zwischen meinen Ohren! Den Windhauch konnte ich förmlich spüren!

Dieser olle Asteroid! Da rauscht der knappe 40.000 Katzen-Sprünge entfernt an uns vorbei. Das ist ja viel näher als der Mond!

Da haben wir ja noch einmal Glück gehabt, daß der blöde Stein uns nicht gegrüßt hat! Mir pocht da noch mein kleines Kater-Herz! Was wäre gewesen, wenn ich statt zu liegen auf dem Dach gestanden hätte?!

Also auf diesen Schreck bin ich erst einmal zu meinen Leuten gegangen und habe mir eine richtig große Schale mit Frühstück geholt...



Marktticker: Schloß Neuenburg in Freyburg

Am 07. und 08. Oktober 2017 ist mein Stand in diesem Jahr noch einmal auf der Domäne vom Schloß Neuenburg in Freyburg oberhalb der Unsrut. Vorausgesetzt natürlich, daß mich das Wetter nicht vertreibt.
Denn am kommenden Wochenende ist wieder Domänenmarkt!

Was verspricht der Veranstalter?

Markt, Musik & MuseAuf dem DomänenMarkt Schloss Neuenburg finden Sie individuelle Angebote von Direktvermarktern der Region und aus traditioneller Handwerkskunst. Für die jüngsten Gäste gibt es besondere Angebote. Die Burgwirtschaft Schloss Neuenburg sorgt gemeinsam mit Händlern und erlesenen Speisen und Getränken - auch Weine aus der Saale-Unstrut-Region - für Ihr leibliches Wohl.
Freuen Sie sich auf ein stimmungsvolles Erlebnis in beschaulicher, familiärer Atmosphäre!
www.domaenenmarkt.de

Also bringen Sie schönes Wetter mit!


Tag der Regionen: Kräuter und Äpfel

Hier möchte ich sie zu zwei sehr schönen Veranstaltungen einladen, bei denen es sich nicht um Märkte handelt! Deshalb habe ich in der Überschrift das Wort Marktticker ausgelassen.

Die erste Veranstaltung ist dieses mal ganz persönlich. Denn ich öffne Ihnen meinen eigenen Kräutergarten!



Unsere Aktion zumTag der Regionen: 28. September 2017, 14:00 – 18:00 Uhr Friedrich-Knaust-Platz 4, 06406 Bernburg OT Baalberge


Tag des offenen Kräutergartens -  Unser neuer Fuhnegarten entsteht!
Besuchen Sie unseren neu angelegten Kräutergarten in Baalberge! Holen Sie sich Inspirationen, wie man frische Kräuter für seine Küche in einem naturnahen Garten anbauen kann. Dies freut dann nicht nur Ihren Gaumen, sondern auch unzählige Bienen und andere Nützlinge.
Unser Garten liegt direkt an der Fuhne und ist gut über den Lutherweg und Fuhneradweg errechbar. Der Bahnhof ist in ca. 1 km Entfernung.

An diesem Tag zeigen wir Ihnen den Kräutergarten des Fuhnegartens, den wir im letzten Jahr angefangen haben zu bewirtsc…

Kleine Lorelei an der Fuhne

Heute war noch einmal ein richtig schöner Tag. Ein Herbsttag, der ein Sommertag war!

Da habe ich einen ausgedehnten Spaziergang in meinem Garten gemacht. Hier mal an den Kräutern schnuppern oder dort einfach nur in der Sonne liegen!

Ganz hinten im Garten, am kleinen Fluß Fuhne, da saß meine Freundin Kitti. Die hat auch die Sonne genossen und das spiegelnde Wasser der Fuhne mit ihren Fischen betrachtet. Oder eben was so los ist auf der Straße zum Bahnhof und dem Lutherweg mit Fuhneradweg auf der anderen Ufer-Seite.

Ich dachte mir - so verträumt wie Kitti da an der Fuhne saß - das ist die kleine Lorelei von der Fuhne! Nur kann sie hier nicht wie die große Lorelei am Rhein die Schiffer auf ihren Kähnen verwirren!
Denn Schiffe, die gibt es nicht auf der Fuhne.

Aber ein paar Enten! Die kann man vielleicht ein wenig ärgern...

Marktticker: Tag der Regionen in Staßfurt

Langsam geht es los mit der Veranstaltungsreihe zum Tag der Regionen!


So bin ich mit meinem Marktstand am kommenden Sonntag in Staßfurt auf dem Benneckschen Hof.

Hier stellt sich die Region vor. Und wem etwas an seiner Heimat liegt, der macht beim Tag der Regionen mit.

Hier habe ich schon einmal das Bühnenprogramm und weitere Informationen vom Veranstalter erhalten:

Tag – der – Regionen – Salzlandkreis e. V .
Programm TdR 2017 am 24. September


10.00 Eröffnung - mit Einzug JBO, Bergmannsverein, OB, Salzfee, Ihnen,... und Begrüßung/Ansprachen auf der Bühne10.30 Andacht – gestaltet durch Kita Struwwelpeter, Katholisches Kinderhaus & evangelische Kita St. Petri & Johanna10.45 Pflanzung Lutherbaum11.00 Dance Factory11.30 Prämierung Sterne des Sports12.00 Akkordeonorchester Damenwahl12.30 Tanzen Rheumaliga13.00 Staßfurt Initiativ präsentiert mit Schutzsuchenden – Modenschau aus alter Kleidung – Musik mit einer Gitarrengruppe - kurze Lesung auf andere Art13.30 Tanzgruppe der Lebenshilfe

Marktticker: Orgel-Spektakel im Dom

Am kommenden Samstag ist eine Veranstaltung, die ich schon seit Jahren mit meinem Marktstand besuche!

Denn am Samstag, den 16. September 2017, ist im Kreuzgang des Domes zu Merseburg wieder das Orgel-Spektakel angesagt!

Hier gibt es wieder Spiele für Jung und Alt und weitere Programm-Punkte. Alles natürlich zum Erhalt vom Dom und seiner Orgel.

Also ich bin da und freue mich auf Sie!



Ich bin ein Bernburger!

Ich bin ein Bernburger und ich stehe dazu!

Ja genau. Und deshalb gibt es dieses Statement ganz frisch auf meinem Shirt-Shop auf Gourmetkaters Shirt-Shop zu kaufen!

Das T-Shirt gibt es mit und ohne Teddy, klein und groß, auch als andere Textilie. Oder das Statement als Tasse, Termobecher, Tasche, Mousepad, Handy-Hülle und was auch immer! Alles was der Mensch braucht!

Und liebe Baalberger, dem Ortsteil von Bernburg wo ich wohne, bitte jetzt nicht traurig sein!
Denn dies alles gibt es auch für Baalberge! Seid stolz auf Eure heimat!

Sagt allen: Ich bin ein Baalberger und ich stehe dazu!

Viel Spaß beim Shoppen auf meinem Online-Shop:

http://shirt.gourmieze.de !!!

Gourmetkaters Weisheit zu Flöhen

Der Gourmetkater sagt:

"Der Floh macht dem Löwen mehr zu schaffen als der Löwe dem Floh!"

(Afrikanisches Sprichwort)


Marktticker für Schönebeck

Sie finden unseren Marktstand morgen, am  2. September 2017, auf dem Kreativmarkt auf dem Salzblumenplatz in Schönebeck an der Elbe!


Zur Abwechslung mal ein Katzen-Video!

Ich hatte dieses Video am 30. Mai aufgenommen, es aber erst heute geschafft, zu posten  Die kleinen Racker sind inzwischen nicht mehr so unschuldig, aber dafür groß geworden!

Marktticker: Burg im Grünen

Am kommenden Wochenende zieht es unseren Marktstand wieder in die Region Halle-Leipzig-Merseburg! Denn Sie können unseren Marktstand zu diesem Termin in der Bischofsburg in Burgliebenau besuchen! Und natürlich unsere Köstlichkeiten kaufen! So lange ich dort nicht im "Funkloch" stehe, können Sie bei mir am Stand wie immer mit Karte bezahlen. Ich freue mich auf Sie!
Das verspricht der Veranstalter dem Besucher:
"Seien Sie herzlich willkommen
am Samstag und Sonntag, von 10 bis 18 Uhr
Genießen Sie die Atmosphäre eines alten Adelshauses auf dem Lande im Spätsommer. Erleben Sie einen besonderen Ort, an dem sich die reiche Geschichte Mitteldeutschlands
mit einer spannenden Gegenwart verbindet. Ein Platz voller Gastfreundschaft und Leben, Freude und Offenheit.

•Eröffnung des historischen Küchengartens
•Thematische Führungen
•kleiner Markt der Köstlichkeiten
•Kinderprogramm
•Rosenmarkt im Burghof
•Kleinkunst und Musik im Landschaftsgarten
•Kurzvorträge zu historischen Gärten und Parks
•Imb…

In Gourmetkaters Kochtopf: Fixe Gemüse-Pfanne

Heute sollte es in meiner Küche ganz fix gehen!

Also gab es eine Fixe Gemüse-Pfanne!

Schnell die Pfanne aus dem Schrank geholt und auf den Herd damit. Darin erhitze ich etwas von meinem guten Oliven-Öl, in welches ich einen Zweig Rosmarin und reichlich Fenchel-Samen aus meinem Garten gebe

Nun schnippele ich in die Pfanne: Zwiebeln und Zucchini. Und Paprika!
Das darf nun alles schön garen.
Reichlich Knoblauch rundet die Sache ab.

Nun noch ein wenig Salz und Pfeffer in die Pfanne, FERTIG!

Ich habe leckeres Brot dazu gegessen. Natürlich selber gebacken.

Man kann daraus aber auch mit Kartoffeln, Reis und was auch immer ein großes Gericht zaubern. Aber dann ist es ja keine Fixe Gemüse-Pfanne mehr...


Es ist Welt-Katzen-Tag!

Hallo Ihr Schnurrer, Kampf-Miezen, Gourmetkater! Egal ob Freigeister oder Hausbewohner!

Ich wünsche Euch allen einen großartigen

Welt-Katzen-Tag!!

Laßt Euch an diesem tag mal so richtig verwöhnen! Oder gönnt Euch mal was schönes!

Euer Gourmetkater!



Neu im Sortiment: Tayberry

Ich habe für Sie einen neuen Hochgenuß entdeckt! Die Taybeere, auch Tayberry genannt!

Tayberry – dieser Name klingt schon nach exotisch lecker! Die stammt bei mir natürlich aus eigener Ernte! Ohne Zusatz von Pektin gekocht. Vegan. Ein klassisch bereiteter Fruchtaufstrich also.

Es sind nur wenige Gläser geworden. Denn mein Tayberry-Busch muß noch wachsen. Aber - immerhin! Die Tayberry ist milder als eine Brombeere, aber kräftiger als die Himbeere. Perfekt.

Kaufen können Sie die Gläser hier:

www.gourmieze.de/tayberry-klassisch

Aber schnell zugreifen, Nur so lange der Vorrat reicht!

Wer ist denn aber nun die Taybeere?

Das Tay im Namen der Beere hat nichts mit Thailand oder Asien zu tun. Im Gegenteil!

Die Taybeere ist eine 1977 eingeführte Beerenobstsorte. Benannt wurde sie nach dem schottischen Fluss Tay. Deshalb auch der Name Tayberry. Botanisch handelt es sich um eine Kreuzung aus Brombeere und Himbeere.

Doch diese leckere Taybeere gedeiht nicht nur in Schottland! Auch in meinem Garten …

Auf in die Küchen-Schlacht!

Heute haben wir ganz am frühen Morgen eine Bestellung erhalten, wo ich erst auf den 2. Blick gemerkt habe, wer da bestellt hat.
Die Bestellung kam aus Hamburg. Ja Hamburg! Genau die Stadt, wo zur Zeit der G20-Krieg - äh - Gipfel ist.
Ich verkaufe Lebensmittel. Keine Waffen. Obwohl: Lebensmittel sind bekanntlich Waffen! Das haben wir schon in der Schule gelernt. Und böse Länder mit ganz bösen Regierungen nutzen diese Waffe. Hat uns unsere Lehrerin schon in der Grundstufe gesagt.

Und dieses Wochenende ist in Hamburg Krieg. Und G20-Gipfel. Da treffen sich also genau jene Leute, die gern mal Lebensmittel als Waffe einsetzen. Denke ich mir so.

Also lese ich die Bestellung noch einmal. Denn wer fordert von mir Unterstützung an?

Mit dem 2. sieht man bekanntlich besser! Behauptet zumindest das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF). Stimmt, denn beim 2. Lesen habe ich den echten Grund mitbekommen. Hier hat ein Kandidat der ZDF-Show Küchenschlacht meine Unterstützung - oder besser eine Kochzutat von m…

Marktticker: Kirschkuchen-Fest in Tilleda

Das Wetter soll zum Sonntag wieder besser werden. Also ideal für einen kleinen oder auch größeren Ausflug!  Denn was sagt der Wetternericht:



Und was ist schöner als ein leckerer Kuchen zu diesem Ausflug? Na ein frischer Kirschkuchen! Den gibt es am Sonntag in Kirsch-Tilla reichlich. Denn im Kirsch-Cafe im Streuobstzentrum Tilleda ist großes Kirschkuchen-Fest! Ringsherum stehen Streuobstwiesen mit alten Kirschbäumen. Schöner geht es nicht.
Ich bin mit meinem Marktstand dabei. Da gibt es natürlich auch Dinge ohne Kirschen.
Also wir sehen uns am Sinntag /02. Juli 2017) in Tilleda!



Marktticker: Bienen- und Kräutertag

Am 24. Juni bin ich mit meinem Marktstand in Merseburg! Denn im alten Petri-Kloster in Merseburg ist Bienen- und Kräutertag!
Da gibt es viele Vorträge rund um die Themen Bienen und Kräuter. Auch wir halten dort einen Vortrag zu Kräutern, die in den Kräuter-Bienen-Garten gehören.
Natürlich ist mein Marktstand mit dabei.

Wit freuen uns auf Sie!

www.kloster-merseburg.de


Hurra! Die Flyer sind da!

Die letzten Tage habe ich mich mit etwas befaßt, was mir sehr viel Spaß macht. Denn ich habe unsere neuen Werbeflyer entworfen und druckfertig gemacht. Schritt für Schritt von der Bildbearbeitung, dem Texten und dem Layout im Grafik-Programm. Ich wollte mich nicht auf ein Grafikstudio verlassen. Denn schlechte Flyer für teures Geld habe ich mehr als genug gesehen! Nein, diese Flyer sollten meine Babys werden!
Nun ist das Paket von der Druckerei angekommen! Sie können mir glauben wie gespannt ich darauf war! Denn wie würden die Farben im Vierfarb-Druck aussehen? Denn das RGB des Bildschirmes ist eben nicht der Farbraum der Druckerei.
Ich muß sagen, ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Meine Flyer gefallen mir. Und Ihnen hoffentlich auch!



Zum Flyer:
Flyer Die Waage - Bäuerliche Sinnlichkeiten


Gourmetkaters Weisheiten...

Der Gourmetkater sagt:

Toleranz ist nicht, wenn man über Dinge spricht, sondern wenn man sie akzeptiert, ohne darüber reden zu müssen.

Marktticker: English Weekend & Rosenfest

Am 17. und 18. Juni 2017 wird es für mich very British! Da setze ich mir sogar den Hut auf!

Denn an diesem Wochenende bin ich mit meinem Stand auf dem Kreuzrittergut Buro bei Coswig (Anhalt). Oder bei Dessau. Wie man es nimmt.

Denn es ist dort großes

Englisches Wochenende und Rosenfest.

Ich war bisher noch nicht dort und bin deshalb sehr gespannt darauf. Natürlich ist mein Marktstand mit dabei! Klar, mit Rosenprodukten und anderen Köstlichkeiten!


Marktticker: Naumburger Meister-Markt

Nach dem Markt ist wieder vor dem Markt. Und das kommende Wochenende führt mich nach Naumburg. Genauer gesagt in den Domgarten des Naumburger Domes!

Denn am 10. und am 11. Juni ist dort der Naumburger Meister Markt!

Ich kenne diesen Markt noch nicht und lasse deshalb den Veranstalter sprechen:


Der einzigartige Garten des Naumburger Meisters wird sich an diesen Tagen zu einem Treffpunkt verschiedener regionaler und überregionaler Kunsthandwerker verwandeln.
Wir laden Gäste aus Nah und Fern recht herzlich hierzu ein!
Die Kunsthandwerker und ihre Produkte zeichnen sich durch kreative, innovative Ideen und ihre liebevolle Handarbeit aus. Manche Kunsthandwerker führen ihr Handwerk vor Ort vor und beantworten gern die Fragen der Besucher. So wird es viel zu staunen und natürlich auch zu kaufen geben.Folgende Kunsthandwerke werden u.a. beim „Naumburger Meister Markt“ vertreten sein: Textilien, Tischlerei, Holzspielzeug, Glasgestaltung, Lederwaren, Puppen, Keramik und Töpferei, Floristik, Filz, …

Pfingsten auf dem Domänenmarkt

Zunerst möchte ich hier betonen: Für das Wetter kann niemand etwas. Auch der Veranstalter nicht.

Auch halte ich mich mit öffentlicher Kritik über Marktpartner im Normalfall zurück, weil man so etwas unter vier Augen klären sollte. Wenn ein Veranstalter aber mit meiner Gesundheit und dem Verlust meiner Ware  - und damit meinem Herzenswerk und Einkommen - pokert, dann geht mir das eindeutig zu weit. In meinem vorhergehenden Artikel habe ich ja zu einer Veranstaltung eingeladen, wo es um Regionalmärkte gehen soll.
Prompt durfte ich an diesem Pfingstwochenende ein Musterbeispiel eines solchen Marktes erleben! Negativer geht es nicht.

Und dies, wo ich diesen Markt auf Schloß Neuenburg in Freyburg an der Unstrut immer sehr gemocht habe. Denn, ich hatte mir eingebildet, man wolle da zusammen mit den Marktständen arbeiten. Diese Partnerschaft war vielleicht früher mal. Jetzt definitiv nicht mehr. Jetzt zählt nur noch die Kasse des Veranstalters.

Was ist geschehen?

Das Wetter war nicht das bes…

Einladung: Austausch zur Gestaltung von Regionalmärkten

Ich konnte meinen Mund mit Kritik zur Verwässerung der "Regional-Märkte" in unserer Region in Sachsen-Anhalt nicht halten und bin deshalb an folgender Veranstaltung nicht ganz unschuldig. Deshalb poste ich auch an dieser Stelle diese Einladung. Denn viele meiner Markt-Kollegen haben wie ich die Nase voll, für immer teurere Marktgebühren nur noch das Belustigungsprogramm und Einnahme-Quelle für Veranstalter, Städte und Gemeinden zu spielen. Ob wir dagegen Umsatz machen, interessiert die Veranstalter nicht. Wir können aber im Gegenzug von einem "schönen Markt" nicht leben, den wir mit unseren Standgebühren finanzieren.

Also Kollegen Direktvermarkter, nicht nur bei mir am Marktstand meckern! Sondern auch zu folgender Veranstaltung anmelden!


Einladung: Austausch zur Gestaltung von Regionalmärkten

Zum Aktionsbündnistreffen „Tag der Regionen“ mit dem Thema „Regionalmärkte: Chancen, Hemmnisse, Herausforderungen“ laden wir Aktionsbündnismitglieder, Veranstalter oder Interes…

Marktticker: Domänenmarkt auf Schloß Neuenburg

Vom 03. bis zum 05. Juni 2017 ist in der Vorburg von Schloß Neuenburg in Freyburg an der Unstrut wieder Domänenmarkt!
Direktvermarkter bieten Ihre Ware an. Da kann man mit einem Glas Saale-unstrut-Wein wunderbar shoppen!

Mein Stand ist wieder dabei! 

Der Augenblick

Der Glücksmoment. Katze Lilli mit ihren Jungen...

Echt dufte, mein Flieder

Immer wenn ich in meinem Garten am alten Flieder vorbei gehe, freue ich mich zur Zeit über den ganz besonderen Duft.

Ja, Sie mögen ja denken, Flieder ist ein wenig schwer, so gotik, hat was von alten Zeiten mit Spitzen, Spazierstock und Hut. Aber vielleicht mag ich den Duft - und besonders auch das Aroma - des Flieders genau aus diesem Grunde! Denn letztendlich ist es mir egal, ob Ihr Leute dazu Boho oder sonst etwas sagt. Ich liebe den Flieder anzuschauen, zu riechen und auch mit meinem Gaumen zu genießen!
Zum Beispiel in der Sahne meiner Torte! Oder der Dessert-Creme. Leckere Pralinen!!!
Eis sollte ich auch einmal probieren!

Das geht mit dem Flieder in der Sahne geht ganz einfach: Man nehme: Mein Flieder-Extrakt.
Das Flieder-Extrakt gibt es hier zu kaufen: www.gourmieze.de

Ich gehe dann mal wieder in den Garten. Denn bei der Hitze heute koche ich im schwarzen Fell. Aber unter meinem Flieder, da ist es schön kühl. Und es dufet und summt. Und wenn mich dann noch eine Dame mit Hut kra…

Gourmetkaters Weisheiten

Der Gourmetkater sagt:

"Ich denke heute schon an morgen, denn es ist nur einen Tag entfernt."

20 Prozent auf Shirts und Co!

Na, Lust auf Schnäppchen??? Dann habe ich genau das richtige Angebot! Schnell noch ein cooles Shirt für die Party oder den Männertag! Oder eine passende Grillschürze???!!!
20 % ab zwei bestellten ProduktenGültig vom 15.5.2017 bis 21.5.2017Gutscheincode: 20P517Gültig ab einer Bestellmenge von 2 Produkten. Nicht mit anderen Coupons kombinierbar.

Auch Tassen, und andere coole Dinge! Auch mit anderen Katzen!
Schnell zugreifen! Auf meinem Shirtshop auf
shirt.gourmieze.de  !!!

Lebe wohl, meine Schöne!

Heute ist wieder so ein Tag, den ich hasse. Denn ich mußte von einer ganz lieben Person Abschied nehmen. Denn meine liebe Freundin Baby, sie ist nicht mehr. Gestorben. Wenigstens war ich dabei. Anders als bei Kater Blacki, der einfach nicht mehr nach hause kam.

So bleibt mir an diesem Tag nur, Dir zum Gedenken diese Zeilen zu schreiben. Kater Tobi, Dein Kuschelfreund hilft mir dabei. Passend regnet es draußen.

Ach Baby. Du bist noch nicht einmal ein Jahr geworden. Schon Dein Start ins Leben wurde Dir nicht leicht gemacht! Das war noch in Dieskau. Aber Dieskau kennst Du nur aus Karton und Wohnung. Deine Mutti konnte oder wollte mit Dir nicht viel anfangen. Mit Dir armen zarten Würmchen. Kaum Milch wollte sie Dir geben, höchstens mal sporadisch. Zum Glück gab es noch die Kitti, die auch gerade Junge hatte. Dort durftest Du dann Trinken. Während Kittis Kinder die Milch Deiner Mutter geießen durften. Verkehrte Welt war das. Zum Glück bildeten die beiden Mütter eine Spielgemeinschaft. So …

In Gourmetkaters Rührschüssel: Luther-Kuchen

Heute hatte ich Lust auf einen ganz besonderen Kuchen! Einen Kuchen, der so richtig 2017 ist! Einen Kuchen, der selbst die Mutter zum Muttertag umhaut!!!

Und da wir in diesem Jahr in Sachsen-Anhalt besonders auf Luther eingestellt sind - Sie wissen ja, 500 Jahre Reformation - da muß es eben ein Luther-Kuchen sein.
Gerade bei diesem Kuchen lege ich Wert darauf, daß alles aus der Region kommt. Aus dem Luther-Land, dem Land der Reformation!

Wenn man gut vorbereitet ist, geht dieser superleicht zu backen. Ich brauche also für meinen Luther-Kuchen:

3 Eier
200 g Butter oder Margarine
1 Glas Sauer-Kirschen (350 g Früchte)

und

1 Karton Kathi Backmischung für Luther-Kuchen

Was denn?! Ich koche gerne, aber das Backen ist sonst nicht mein Ding!

Am längsten dauert das Lesen des Kartons.  Aber dann sieht man, daß man auch ohne Back-Wissen tolle Kuchen backen kann. Und wenn man die leere Verpackung rechtzeitig entsorgt, glaubt selbst die Schwiegermutter, daß man dieses Backwunder selbst geschaffen…

Gourmetkaters Weisheiten

Wie nennt man den Kurschatten des Gourmetkaters???
Eine Kurmieze !!!

20 Jahre Autohaus Italia

Heute mal etwas ganz anderes! Also keine Werbung in eigener Sache. Sondern ein Hinweis auf eine andere Firma.

Das Autohaus, in welchem ich alle meine Autos gekauft habe, wird 20 Jahre! Da möchte ich hiermit als Kunde auch einmal DANKE für die Zusammenarbeit sagen! Deshalb veröffentliche ich diesen Termin auf diesem Blog, damit auch Sie - liebe Leser - davon erfahren.

Gefeiert wird dieser Geburtstag im Autohaus „Italia“ GmbH in Baalberge am Samstag, den 13.05.2017 von 10.00 bis 15.00 Uhr

Das Team vom Autohaus „Italia“ GmbH freut sich auf Sie! Garantiert!


Aktuelle Bilder

In meinem Garten & mehr...