Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Mai, 2014 angezeigt.
Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Marktticker: Paulusfest in Halle (Saale)

Am 1. Juni findet in Halle an der Saale wieder das multikulturelle Bürgerfest im Paulusviertel statt!

Dieses Fest wird in diesem Jahr 25 Jahre alt und wird wieder ein Fest für die ganze Familie. So schreibt der Veranstalter, die Bürgerinitiative Paulusviertel e.V. auf ihrer Homepage

bi-paulusviertel.de

Auch in diesem Jahr heißt es: „Ein Fest der Bürger für die Bürger“. Es wird eingeladen in viele bunte „Höfe“, Vorgärten, Spielflächen der Kindergärten und Schulen, von Einrichtungen und Vereinen und von netten Hausgemeinschaften: zum Gespräch, Informationsaustausch, Essen und Trinken, Basteln und Musizieren.
Machen Sie mit, wandern Sie mit Ihren Kindern und Enkeln, Freunden und Nachbarn durch`s schöne Paulusviertel, entdecken Sie die vielen Grünflächen, Spielplätze und Gärten; lassen Sie sich anstecken von der Fröhlichkeit und Freundlichkeit!
Lassen Sie nach Möglichkeit Ihr Auto zu Hause – an diesem Tag sollen Kinder ohne Angst auf den Straßen von „Hof zu Hof“ laufen können. Und auch Musik-…

Wochenrückblick..... Europa-Wahl für die Katze

Waren Sie zur Europa-Wahl und haben ihre Stimme abgegeben?

Also ich habe mich vor dieser Wahl ernsthaft bemüht. Wirklich bemüht, was Sie mir glauben können! Ich, der jedem sagt: Geh wählen!
Aber wenn ich mich so im Netz vor der Wahl umgesehen habe, da wurde mir die Wahl zur Qual!

Welche Partei soll ich als Bürger der EU wählen, der auch wirklich meine Interessen vertritt??!!??

Also mich meine hier wortwörtlich meine Interessen. Und nicht die Interessen der Konzerne, die uns die Banane gerade streckten, die Gurke entkrümmten und unter dem Deckmantel des Verbraucherschutzes uns kleinen Erzeugern das Leben schwer machen (weil wir diese Auflagen, die in der Industrie Sinn machen, nicht erfüllen können).
So haben wir den Grünen Punkt bekommen, den wir fleißig bezahlen, damit die Wertstoffe dann doch in der Müllverbrennung landen.
Auch wurde uns die Glüh-Birne gestohlen, um diese mit Lichtquellen zu ersetzen, die mit ihren enthaltenen Seltenen Erden zu Not und Ausbeutung in vielen Ländern f…

Marktticker...Bauernmarkt in Stichelsdorf

An diesem Wochenende soll das Wetter ja richtig gut werden!

Das war vergangenen Sonntag leider nicht der Fall, wo wir mit unserem Marktstand im Tierpark in walbeck bei Hettstedt waren.
Der schöne Frühlingsmarkt ist dort leider förmlich in´s Wasser gefallen. Schade, denn dieser kleine versteckte Tierpark ist ein kleiner Geheimtipp.

Hier habe ich ein paar Bilder vom Tierpark Walbeck für Sie:



An diesem Samstag sind wir für Sie in Stichelsdorf bei Halle (Saale).

Dort ist am 24. Mai Eröffnung mit Bauernmarkt des Bio-Landgutes Gentzel.

Dieser Markt ist von 10-16:00 Uhr. Der Ort ist nicht groß und der Markt nicht zu übersehen.

Wir freuen uns auf Sie!

Und wer unseren Stand dort nicht besuchen kann, der kann natürlich auch auf meinem Online-Shop einkaufen: www.gourmieze.de !


Können Super-Helden fliegen?

Diese Frage stellte ich mir wochenlang.

Denn dieser knuffige Gestiefelte Kater war mir auf dem Leipziger Wollefest aufgefallen. Und ich beschloß, den kleinen Superhelden zu einer guten Freundin zu schicken. Das Problem war aber:

Sie wohnt in den USA.

Also absolvierte dieser kleine Kerl mit Stiefeln und Umhang mein ausgiebiges Flug-Training. Das mit der Fähigkeit des Fliegens erwies sich aber schwieriger, als wir beide zunächst vermuteten. Denn richtig fliegen - das wollte so nicht klappen. Den Grund dafür konnten wir nicht ermitteln. Vielleicht waren auch einfach nur die Stiefel des Katers zu schwer. Aber ein Gestiefelter Kater ohne seine Treter? Nie im Leben würden wir uns darauf einlassen!

Also mußten wir eine andere Lösung für den Transatlantik-Flug des Super-Helden finden.

Die Lösung für dieses Abenteuer fanden wir in einer Raum-Kapsel. Die war weniger anstrengend als ein Flug aus eigener Kraft. Und irgendwie sollte der kleine Rote ja auch noch Nutzlast mit auf seinen Flug mitneh…

Wochenrückblick..... zwischen Himmel und Erde

Wieder ist vom Jahr 2014 eine Woche vergangen. Eine Woche der Schlagzeilen voller Katastrophen und Krisen!

Ach Leute, wäre das schön, wenn man einmal keine Verbrechen in den Nachrichten sehen würde. Einfach weil die Menschen dieser Erde vernünftige Wesen geworden wären.

Ist wohl aber eine Utopie eines kleinen schwarzen Katers wie mich. Denn eins ist klar:

Ihr Menschen werdet nie vernünftig!

Nicht nur, daß Ihr mir immer genau das Futter vor die Nase stellt, auf welches ich im Moment nun gerade keinen Appetit habe...

Aber manch einem Zeitgenossen, dem kann die Opfer-Rolle gar nicht passender begegnen. Wie dem Hoeneß zum Beispiel.
Ja genau dem Fußballmanager mit Wurstfabrik, der mal eben ein paar Milliönchen vergessen hatte, daß er die noch irgendwo vor der Steuer vergraben hatte. Und wo ich diesem Mann das Erinnerungsvermögen eines Eichhörnchens wirklich nicht zutrauen möchte?!
Jedenfalls dieser Hoeneß wurde nun erpreßt, daß er einen unvergeßlichen Höllen-Knast-Besuch haben werde. Gut, d…

In Gourmetkaters Kochtopf geschaut: Soljanka!

Dies ist ein Eintopf (oder doch eine Suppe???), den ich besonders liebe!

Ich rede hier von der guten alten Soljanka, die im Osten Deutschland fast Kultstatus hatte! Und wer sich heutzutage als hip bezeichnet, der muß diesen Gaumen-Schmaus unbedingt in seinem Küchen-Repertoire haben!

Leider ist dieser wunderbar einfache Eintopf nach der Wende in Vergessenheit geraten. Aber falls sich einmal bei Ihnen ungebetene Gäste eingefunden haben, die dann auch noch etwas zum Essen haben wollen - ich denke hier an Schwiegermütter oder so - dann kann man mit dieser Suppe zeigen, welche Meisterschaft in der Küche man zu bieten hat!

Dabei wurde die Soljanka früher gern als Reste-Suppe abgetan, was aber überhaupt nicht stimmt! Zumindest nicht bei mir!

Klar, die meisten Zutaten hat man fertig in der Speisekammer stehen. Aber das sind eben keine Reste, sondern Konserven.

Los geht es mit unserer geliebten Soljanka:

In einen Topf gebe ich Oliven-Öl.
(Gut, das habe ich seit dem Ende der DDR verändert - Rap…

Wochenrückblick..... von Merkel, Rußland und einer Wurst

Wenn ich etwas letzte Woche gelernt habe, dann ist das dies:

Um die Wurst kommt keiner vorbei!

Das ging schon Anfang der Woche los, als die Medien feststellten, daß Merkels Hosen-Anzug nicht mehr so straff sitzt. Auch die Jacke fiel ein wenig lockerer aus und unsere mehr oder weniger beliebte Kanzlerin sah nicht mehr aus wie eine eingeschnürte Salami.

Gut, da hat sie vielleicht eine Konfektionsgröße mehr genommen, dachte ich mir.

Aber nein, dies war nicht des Pudels Kern.

Pure Willensstärke unserer Angela Merkel war der Grund, verbunden mit einer klaren Ansage! Denn alles, was nach Futter und späterem Fettpolster aussah, sollte sofort aus ihrem Greif-Bereich entfernt werden! Und so standen in den Sitzungen solche Dinge außerhalb der Armlänge unserer Bundeskanzlerin wie die geliebten Kekse und die Brötchen mit der Wurst!

Das erklärt natürlich so manches Verhalten unserer Kanzlerin! Dieses ständige Hüh und Hott ihrer politischen Aussagen. Dieses lange Reden, ohne auch nur ein konkretes W…

Marktticker.... Bauernmarkt!

Wir sind mit unserem Marktstand morgen am Samstag auf dem

Grünen Markt in Leuna

auf dem Haupttorplatz!




Und wenn das Wetter am Sonntag, den 11. Mai, mitspielt, dann finden Sie meinen Marktstand auf dem

Kleinen Markt am Dom zu Merseburg!


Wochenrückblick.... Weniger geblickt, dafür mehr geschaut!

Wieder ist eine Woche vorbei! Und es ist Zeit für meinen Wochenrückblick.

Aber was war los, über das ich nun schreiben könnte?

Die Krise in der Ukraine, wo es Leute gibt, die Angst vor der Demokratie haben? Und sich deshalb in den Schoß einer alten vergangenen Sowjetunion begeben wollen.
Dazu habe ich ehrlich gesagt keine Lust. Denn welche Meldung nun war ist und welche nicht - daß kann ich schlecht überprüfen.
Nur ist mir aufgefallen, daß Putins Unterhändler lange gebraucht hat, bis die OSZE-Beobachter wieder frei waren.

Oder soll ich über Schröders Saufgelage bei Putin sprechen? Pardon - die Geburtstagsfeier? Über den Mann, der uns in der Energie-Frage an die Russen verkauft hat? Danke Schröder, daß wir bei jeder Krise im Osten zittern dürfen, daß uns der Gashahn zugedreht wird!

Ich möchte aber heute nicht über häßliche Dinge schreiben.


Da aber die vergangenen 7 Tage bei mir stark durch Märkte geprägt waren, möchte ich heute lieber über dieses Thema sprechen.

Am 1. Mai, dem Tag der …

Teilen

 

Aktuelle Bilder

Zum Shop - Die Waage

In meinem Garten & mehr...

  • Meine Adventskalender - [image: Katze] Katze Lili Bald geht es wieder los! Meine Adventskalender öffnen wieder ihre Türchen! Lassen Sie uns gemeinsam auf den Weihnachtsmann warte...
    vor 1 Woche
  • Adventskalender - [image: Katze] Katze Lili Bald geht es wieder los! Unsere Adventskalender öffnen wieder ihre Türchen! Lassen Sie uns gemeinsam auf den Weihnachtsmann wart...
    vor 1 Woche