Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom November, 2011 angezeigt.
Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Marktticker - Advent im Bergzoo Halle (Saale)

Nicht vergessen: Am 3. und 4. Dezember ist Advent im Raubtierhaus des Bergzoos in Halle! Mich Gourmetkater finden Sie natürlich mit meinem Stand der köstlichsten selbstgemachten Marmeladen und Kräutersalze bei den Großkatzen! Und wer noch mehr Geschenke für seine lieben Mitmenschen sucht, findet garantiert etwas an kunstvollem Design und Handwerk der anderen Stände. Denn die Designschmiede Burg Giebichenstein ist nicht umsonst in unmittelbarer Nachbarschaft des Zoos! Und davon wird es einiges im Raubtierhaus zu kaufen geben. Und Esel und Freunde freuen sich auch schon auf die Kinderlein. Das Programm konnten Sie schon vor einigen Tagen auf diesem Blog lesen: http://holgerhintz.blogspot.com/2011/11/in-gourmetkaters-postkorb.html Ich freue mich natürlich auch schon auf diesen tierischen Weihnachtsmarkt!

Wochenrückblick

Ich bin noch echt geschafft, liebe Leser! So ein Weihnachtsmarkt schleift mich armen Kater aber gewaltig! Wo ich war? In Leuna war am Wochenende ein richtig kuscheliger Weihnachtsmarkt! Direkt vor dem Rathaus. Da hatte ich meine Bude aufgemacht. Im Rathaus gab es wieder eine Ausstellung mit Plüschtieren aus Bad Kösen. Der eine schwarze Kater hat mir riesig gefallen. Am liebsten hätte ich den mitgenommen. Aber wer denkt, so ein Weihnachtsmarkt macht sich von alleine, der irrt sich gewaltig! Da steckt schon viel Arbeit im Vorfeld drin. Ich mußte zum Beispiel wieder meine Kochschürze umbinden, den Kochhut aufsetzen, meinen Kessel anheizen - um natürlich genügend von meinem Trunk "Schwarzer Kater" für die netten Leunaer zu haben! Der kam aber gut an bei den Leuten! Das ist eben kein gewöhnlicher Glühwein aus dem Tetrapack! So ein Zeug sollen andere verkaufen! Meinen Katertrunk koche ich selber! Mit Liebe, Herzblut und Magie! Darauf gebe ich Ihnen mein großes Katerehrenwort! An di

Ein Kater im Wollwerk

Gestern war ich spontan bei meiner Freundin Csilla in ihrem Wollwerk in Leipzig. Sie hat in ihrer WOLLWERKstatt mit Woll- und Filzprodukten einen kleinen Sonderverkauf zur Weihnachtszeit gemacht. Natürlich für eine Katze wie mich ein Paradies, wenn es so viele Wollknäuel gibt! Sie fand, es wäre eine gute Idee, wenn ich ihr meinen leckeren selbstgemachten Glühwein "Schwarzer Kater" vorbei bringe. Bestimmt, damit ihre Gäste beim Einkaufen etwas lockerer werden. Und da Autofahrer nicht trinken dürfen, gab es noch meinen alkoholfreien Punsch "Schwarze Miezekatze" dazu. Wer wollte, kombinierte alles mit leckerster hausbackener Weihnachtsstolle!! Vor Csillas Laden durfte ich meinen Tisch mit meinen Marmeladen aufbauen, was bei den netten Kunden in Leipzig gern zum Kaufen genutzt wurde. So konnten alle Kunden mit zufriedenem warmen Bauch und schwer bepackt mit Wolle, Marmelade und Co. die schönsten Geschenke für das Fest mit in ihr Heim schleppen. Wer noc

Wochenrückblick

Die langen Abende sind nichts für jeden Menschen. Wenn man da so in seiner engen Bude sitzt, es draußen dunkel wird.... ...Da wollen manche Menschen einfach raus an die Luft. Besonders im Maßregelvollzug im psychatrischen Krankenhaus in Bernburg. Da scheinen zur Zeit regelrechte Drehtüren eingebaut zu sein. Denn warum büchsen dort innerhalb einer Woche so viele Knasties aus? Ist wohl nicht schön dort, im gelben Haus vor den Toren der Stadt, mit Schwimmbad und Sporthalle, an der Saale hellem Strande? Was war noch los? Schauen wir nach New York. Dort wollte die Occupy-Bewegung die Wallstreet lahm legen, prompt wurde der Platz geräumt, es gab Verhaftungen und...das Gericht erlaubte wieder die Besetzung. Da dachte sich so mancher Banker bestimmt: "Scheiß Demokratie!" Und will man in Brüssel sogar neue Regeln für Rating-Agenturen aufstellen! Wer hätte das gedacht!? Was sind Rating-Agenturen eigentlich? Das sind eine Hand voll Leute, die billig Aktien kaufen, nach dem si

Marktticker - Weihnachtsmärkte

Das Jahr nähert sich seinem Ende. Dies kann man daran erkennen, daß die Weihnachtsmärkte starten. Wir sind mit unserem Sortiment in diesem Jahr auf 3 sehr schönen Märkten vertreten: Am 25. bis 27. November finden Sie uns auf dem Weihnachtsmarkt in Leuna. Dieser Markt ist vor und im Rathaus mit einem schönen Sortiment in den Hütten und Ausstellungen im Rathaus. Auch für ein buntes Programm ist dort gesorgt. Dieser Markt ist immer Nachmittags bis zum Abend. Am 3. und 4. Dezember ist im Bergzoo Halle (Saale) der Advent im Raubtierhaus! Im Angebot sind ausgefallene Geschenkideen, kreativer Advents- und Weihnachtsschmuck, Honig, Marmeladen, Töpferwaren, Genähtes sowie andere selbst hergestellte Produkte von jungen Designern und Kleinbetrieben. Also hochwertigste Weihnachtsgeschenke gibt es hier reichlich zu kaufen! Natürlich gibt es im ganzen Zoogelände noch reichlich Attraktionen für Jung und Alt. Bitte beachten Sie hierzu auch die Pressemitteilung vom 5.11. auf diesem Blog. www.zoo-halle.

Wünsch Dir was!

Jawohl! Und das ist zur Zeit ganz einfach! man braucht nur etwas Geduld und freien Blick in den nächtlichen Himmel! Dann heißt es warten, bis eine Leonide erscheint. Und während diese Sternschnuppe leuchtend verglüht, muß der Wunsch an diese Leonide gerichtet werden! Die war zu schnell? Macht nichts, in diesen Nächten kommen noch mehr! Denn unsere gute alte Erde streift gerade durch das Königreich der Leoniden. Vielleicht wünscht sich jemand, daß ihm / ihr die Liebste oder der Liebste eine Geschichte vorliest. Denn was die Prominenten heute am Tag des Vorlesens können, daß können auch Sie! Keine Geschichte zur Hand? Ich habe da zwei schöne Kurzgeschichten, die finden Sie zum Download auf: http://www.xinxii.com/adocs.php?aid=20253

Sind Sie tolerant???

Also ich bin tolerant, das können Sie mir glauben! Besonders heute, wo der Welttag der Toleranz ist! Abgesegnet von der UNESCO soll dieser Tag die Menschen in der Welt zu mehr "Duldsamkeit" (das ist die deutsche Bedeutung des Wortes Toleranz) gegenüber ihren Mitmenschen bringen. Ich gebe zu, meine Duldsamkeit stößt da manchmal schon an Grenzen. Das kann sein, wenn in der Nacht die liebe Nachbarschaft lautstark feiert und mich um meinen Schlaf bringt. Oder wenn mir jemand sagt, was ich zu denken, fühlen, tun habe! Toleranz ist eine feine Sache. Ich lasse anderen Menschen ihren Glauben, ihre politischen, gesellschaftlichen Ansichten oder Hobbies, Geschmackssinn und, und, und. Aber nur wenn sie mich auch "mein Ding" machen lassen und mich nicht belästigen. Denn ich halte mich mit meinen Schrullen auch so weit zurück, daß ich niemanden störe. Aber wehe, man will mich in fremde Schubladen drücken! Da kann ich ganz schön intolerant werden! Glauben Sie mir!

Wochenrückblick

Da bin ich aber in der vergangenen Woche froh gewesen, daß mir der blöde Stein von Asteroid nicht an den Kopf gestoßen hat! Sehen habe ich den aber nicht können, als ich mit meinem gelben Bauhelm auf dem Dach saß. Es ist also alles gut gegangen, und ich danke der Nachfrage einer Dame! Nicht gut ergangen ist es dagegen der Russischen Mars-Mission. Da wollten die Triebwerke nicht richtig zünden und die Sonde wird uns wohl wieder vor die Füße fallen. Aber ist ihnen schon einmal aufgefallen, daß es kaum eine Marssonde schafft, heil und perfekt am roten Planeten anzukommen??? Woran liegt das? Schlamperei? Sabotage??? VON WEM ???!!!! Ich glaube, die Antwort ist näher als wir denken. Vor Jahren lachten wir alle über den Drucker-Werbespot von HP. Da wo die Marsianer schnell Fotos eines leeren Planeten vor die Linse des Marsrovers hielten. Nur damit wir nicht ihre Städte sehen. Das war kein Witz! Was denken Sie, warum im Fernsehen lauter Serien mit Außerirdischen laufen? Und "Men in Black&

Hier ziehe ich alle Register!

Das wir Katzen einen Hang zur Musik haben, durften Sie sich ja bereits öfters bei mir anhören. Beim Stöbern im Internet bin ich auf einen besonderen Blog gestoßen, dessen einer Beitrag mich schmunzeln lassen muß. Nun soll es ja Orgeln geben, bei denen die Mäuse fliegen lernen, wenn man ordentlich Luft auf die Baßflöten gibt! Denn ohne Kirchenmäuse soll der Hörgenuß deutlich klarer sein, nur so am Rande bemerkt. Und wenn wir Katzen längere Beine hätten, würden wir garantiert immer mit voller Inbrunst spielen! Nein, es gibt eine Orgel, die hat ein Riesling-Register! Ja wirklich! Warum? Während bei der langweiligsten Predigt die alten Damen auf den billigen Plätzen schon auf Kümmelsamen herum knabbern, damit sie nicht einschlafen - da geht es dem Organisten prächtig, wenn er das Riesling-Register zieht. Schon gut gelaunt in freudiger Erwartung des Trinkgenusses, denn da kommt wirklich Wein heraus! Oder Wasser, wenn der Pastor vorher auch das Orgelspiel probiert hat. Da soll es ja hin und

Heute ist der 11.11. !!!!

Was haben Sie heute gemacht, als die Turmuhren 11. Uhr geschlagen haben? Laut HURRA und TARRA, ALAAAAF oder HELAU gerufen? Na dann ist ja gut! Jetzt wo die irre Jahreszeit ohne Sitten beginnt! Obwohl, manch ein Mann hat sich heute gesagt: "Wenn du heute, am 11.11.11 heiratest, dann kannst du bei deiner Alten nicht mehr anecken, weil du den Hochzeitstag vergessen hast." Das klappt hervorragend, wenn Mann neben dem Rathaus arbeitet. Aber wenn das jecke Volk anfängt zu schreien, dann hast Du natürlich doch den Zeitpunkt verpaßt, das Hochzeitstags-Präsent zu kaufen! Der gute Martin von Tour hatte im 4. Jahrhundert solche Probleme nicht. Der hat am 11. November lieber seinen Mantel geteilt. Aus diesem Grunde feiert die Textilbranche am heutigen Tage wohl auch den Tag der Cordhose, die wieder voll angesagt ist. Am besten, Sie teilen die Hose nicht in der Mitte. Das sieht doof aus. Obwohl manch einer das versucht, wenn er sich bückt, beginnend mit der Hinternaht..... Die Mode der Je

Für alle Google+ Nutzer ....

... ab sofort gibt es die Firmenseite meiner Firma "Die Waage" Bäuerlichen Sinnlichkeiten auch auf Google+ Diese Seite ist noch nicht vollständig, aber Schritt für Schritt gibt es dann auch Markttermine und Informationern zu unseren Produkten. Also noch nicht meckern, wenn da noch nicht viel zu sehen ist! Das "Kind" liegt noch in den Windeln! Aber wer schon neugierig ist, hier ist der Link: https://plus.google.com/109702031016465122076/up/start/

Heute Nacht den Kopf einziehen!

Falls Sie heute Nacht unterwegs sind, dann sollten Sie unbedingt den Kopf einziehen! Oder Sie tragen heute einen Helm. Warum? Sie wollen doch nicht riskieren, daß Ihnen heute dieser Stein einen Scheitel zieht, der da durch die Luft fliegt! Dieser intergalaktische Felsbrocken mit der Größe eines Flugzeugträgers! Der näher als der Mond an unserer Erde vorbei schrammt! Na hoffentlich gibt das keine Kratzer, wenn dieser Meteorit an meinem Auto vorbei saust. Oder nennt sich das Ding Asteroid???? Kommt da durch den Sog mein Haar durcheinander, wenn ich auf den Dach sitze und nach diesem Sternengruß Ausschau halte? Aber der soll ja kohlrabenschwarz sein. Ich glaube, da werde ich diesen Kosmosstein sowieso nicht sehen können.

Heute ist Tag der Putzfrau!

Was für ein Mensch sind Sie? Latschen Sie auch im Büro mit Keksen und Kaffeepot herum und hinterlassen eine Spur, die das Krümelmonster in der Sesamstraße vor Neid erblassen läßt? Oder kommen Sie mit Schlammschuhen von der Baustelle in die Straßenbahn? Dann sollten Sie heute einmal an die Leute denken, die Ihnen garantiert gleich mit Wischmopp und Staubsauger hinterher hetzen! Das ist die unsichtbare Kolonne der nächtlichen Heinzelmännchen, schlecht bezahlt und heute oftmals Gebäudereiniger genannt! Jetzt denken Sie: "Ach die Putzfrau!" Ja genau die, die Ihnen das Leben so schön sauber hält! Ich hoffe, Sie haben sich heute einmal ordentlich bei Ihr bedankt! Denn heute wird der Tag der Putzfrau gefeiert!!! Und das nächste Mal - schön die Schuhe abtreten!

Wochenrückblick

Es geschah um Mitternacht...... .....nein ich meine jetzt nicht so einen Film mit riesigem Showdown! Nö. Gedacht hatte ich an Griechenland. Die schaffen es immer wieder, daß Europa blaß wird! Von wegen Sonnenstrand und so. Gehen wir aber noch ein paar Stunden zurück, vor diese Mitternachtsaktion... Kein Geld in den Kassen, da hängen sie am Tropf von Resteuropa, und was verkünden die da unten? "Wir müssen erst einmal eine Volksabstimmung machen, ob wir von Euch gerettet werden wollen!" Kindergarten! Regierungskrisen in einigen Ländern, weil die Parlamente dort ihren Steuerzahlern beibringen müssen, daß diese bei klammen Kassen jetzt auch noch für Griechenland blechen sollen! Als ob man nicht genug eigene Probleme hätte! Und nun trotzt das Kind und will den selbst verschütteten Brei nicht essen! Deshalb folgte in Athen die Vertrauensfrage um Mitternacht. Bestimmt, damit noch genug Zeit für Flucht bleibt, bevor der griechische Bürger erwacht. Aber nein, am Morgen war wieder nich

Kurzgeschichte Der Weihnachtsbaum

Auch wenn draußen die Sonne lacht, so kommen doch die dunklen Winterabende immer näher! Wie schön ist es doch da, sich bei einer schönen Flasche Wein in den Sessel zu lümmeln und ein Buch zu lesen! Oder den Kindern vor dem Schlafengehen noch kurz eine Geschichte vorlesen? Ich habe soeben mein neues E-Book mit der Kurzgeschichte "Der Weihnachtsbaum" zum Download freigegeben! Eine kleine Katze erlebt den Weihnachtsbaum..... Also gleich nachschauen auf meiner Autorenseite auf http://www.xinxii.com/adocs.php?aid=20253 ! Natürlich freue ich mich auch darüber, wenn Sie es downloaden........

In Gourmetkaters Postkorb: Pressemitteilung des Bergzoo Halle

Ach Leute, schon haben wir November und es wird Zeit für uns, die Weihnachtsmärkte vorzubereiten. Meine Weihnachtsmarkttermine finden Sie auf diesem Blog in den nächsten Wochen. Ich nutze die Adventszeit auch gern um meine großen Verwandten im Bergzoo Halle zu besuchen. Sie wissen doch, da wo der Löwe brüllt und der Tiger ruft, da ist der Gourmetkater zur Stelle. Und damit Sie sich am 4. und 5. Dezember garantiert nichts anderes in Ihren Kalender schreiben, kommt hier die Pressemitteilung des Zoos mit dem Programm zum Advent im Raubtierhaus ! Keine Sorge, wir werden Sie nicht fressen.... --- Pressemitteilung Halle, 01.11.2011 Adventsmarkt im Raubtierhaus und Laternenumzug mit tierischer Begleitung Am zweiten Adventswochenende, 03./ 04.12.2011 findet auch dieses Jahr wieder ein Adventsmarkt im Raubtierhaus im halleschen Bergzoo statt. Am Samstag, 03.12. von 14 – 20 Uhr und am Sonntag, 04.12. von 10 – 16 Uhr bauen Künstler, Handwerker und andere Aussteller ihre Verka

Heute schon eine Kerze angezündet?

Zumindest dann , wenn Sie Vorfahren haben, deren Seelen in der Hölle schmoren müssen! Denn diese armen Seelen dürfen heute, zu Allerseelen, die Hölle verlassen, um zurück auf die Erde zu kommen. Und die Kerze soll ihnen den Weg weisen. Das klappt aber nur, wenn Sie, ja SIE, vorher für Ihre tote Sippschaft ein Ticket gekauft haben in der Kirche. Gut, wenn Ihnen dieses englisch klingende Wort "Ticket" nicht gefällt, dann nennen wir es so wie bei Luther und Tetzel! Da hieß so ein Ticket noch Ablaß! Und der hat bekanntlich auch die Kollekte fleißig klingeln lassen. Natürlich nur zum Wohle der gepiesackten Seelen, die beim Klang jeder Münze den Höllenschlund verlassen dürfen.... Und weil man nett zu seiner Verwandtschaft ist, da gibt es Milch und Kekse. Und ein wenig Salb-Öl für die vielen Brandwunden durch das Höllenfeuer ist natürlich sehr hilfreich. Ich hoffe, Sie waren beim Ablaß-Kauf nicht zu knauserich! Denn sonst dürfen die holden Ahnen nicht in den Himmel fahren.... ....un

Teilen

 

Aktuelle Bilder

Zum Shop - Die Waage

In meinem Garten & mehr...