Direkt zum Hauptbereich

Posts

Der Rasenmäher

So kurz vor Weihnachten wird es für die Unentschlossenen unter uns immer schwieriger zu sagen: Was soll ich meiner liebsten Hälfte wohl schenken? Ich habe da eine grandiose Idee Für Sie: Verschenken Sie doch einen Rasenmäher! Das macht wirklich Sinn. Besonders, falls man auch einen Garten hat. Mit Rasen. Und wenn Sie schon so spendabel sind, wie wäre es mit einem Rasenmäher mit Bums! Einen Benziner zum darauf Sitzen, mit kernigem Sound, wo man die Kraft schon hören kann... Die Nachbarschaft wird glücklich sein! Und Ihre 2. Hälfte erst! Sie wird dann EINS mit ihrem Mähwerkzeug, ganz wie es die Baumarktwerbung verspricht! Wundervoll! Und der nächste Sommer kommt garantiert. und Sie haben es dieses Weihnachten geschafft: Ein echtes Geschenk mit bleibendem Nachhall! Wenn der nächste Sommer da ist, dann folgt dieser Nachhall grandios! Für Sie und Ihre lieben Nachbarn. Aber sicher! Denn kennen Sie es nicht auch: Sie hatten einen schweren Tag und möchten nun Ihren Garten genießen. Sich einfac
Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Letzte Posts

In Gourmetkaters Kochtopf: Rote Beete-Suppe

  Jetzt, wo es kalt ist und die Heizkosten das Leben auch nicht leichter machen, braucht man eine warme Suppe! Denn dann wird es einem so richtig schön warm im Bauch. Und teuer ist so eine Suppe auch nicht, wenn man dazu Wintergemüse verwendet, welches jetzt in der Region zur Verfügung steht. Jetzt aber Schluß mit Sabbeln, denn der Magen knurrt. Und mir tropft der Zahn. Was braucht man für meine Rote Beete-Suppe ? Klar: Rote Beete (ich habe mich hier nicht verschrieben, denn "Bete" geht auch). Die wird nun geschält, in Stücken geschnitten und ab in den Suppentopf. Mit ein wenig Brühe schon einmal kochen lassen... Wer will, hat vorher im Topf etwas Speck ausgelassen, dann wird die Suppe deftiger. Danach kommt die Rote Beete in diesen Speck und wird mit Brühe aufgegossen. Dann bereite ich das weitere Gemüse vor: Zwiebeln, Sellerie, Knoblauch, etwas Porree, reichlich Kartoffeln und etwas Möhre . Alles wird klein geschnitten, wobei die Sorgfalt hier nicht so wichtig ist, wie wi

Adventsvorfreude und mein neuer Adventskalender!

Wer stets fleißig im Garten und Haus und Hof werkelt, wird feststellen:  Langsam wird es ernst, so mit der ganzen Weihnachtsvorbereitung! Da wird es schon zeitig duster und so richtig wollen selbst die Katzen nicht mehr vor die Tür. Und die Pflanzen? Die zarten lieben Exoten mit ihren immer größer und schwerer werdenden Kübeln haben irgendwie doch noch eine warme Ecke in Scheune, Garage, notfalls Stube gefunden und überwintern dort bis zum Frühjahr. Und man merkt: Schon wieder ist ein Jahr vergangen, der Winter ist an der Pforte angekommen.  So machen wir es uns gemütlich. Auf dem Sofa mit der warme Kuscheldecke, vielleicht noch mit den Lieben, dem Hund, der Katze. Und wenn wir dann alle so schön beim wärmenden Kerzenlicht beisammen sitzen, der Stille im Kachelofen lauschen (weil es keine Kohlen oder Brennholz mehr gibt, welche knistern könnten), dann denken wir bestimmt: Ist das nicht schön, so in der Adventszeit!  Und wer clever ist, spart etwas Gas oder Öl in der Heizung, weil der B

In Gourmetkaters Kochtopf: Kohlauflauf mit Fisch und Mozarella

  Heute bleibt der Kochtopf nicht kalt, auch wenn es heute etwas aus der Röhre gibt. Denn man muß sich schon entscheiden, ob der Hunger groß ist oder ob man noch eine Stunde warten kann. Doch zunächst: Was gibt es denn überhaupt? Heute gibt es Kohlauflauf mit Fisch und Mozzarella-Käse! Dazu nehme ich zuerst Weißkohl . Da der in der Auflaufform ewig braucht, könnte man den ein wenig "ankochen". Besonders, wenn man den Kohl wich wie Sauerkraut mag. Ich mag es aber kerniger. Deshalb: Ich schneide den Kohl in ganz feine Streifen. Ganz so, als würde man daraus Sauerkraut machen wollen. Den Kohl gebe ich nun in eine Schüssel und knete das Ganze mit ein wenig Salz durch. Als Salz nehme ich schon von meinem Kräutersalz. Nach Qual der Wahl Hexenkräuter-Salz oder auch Till Eulenspiegel-Salz . Mein Salzland-Salz geht aber auch. Gibt es alle auf meinem Online-Shop auf www.gourmieze.de Der Trick ist hier, daß man durch das kneten des Kohles eine Garung erreicht, die den Kohl zarter mach

Marktticker: Erntedankfest mit Herbstmarkt

  Das Bild sagt eigentlich schon alles, was man zu diesem schönen Markt wissen muß. Aber dennoch hier noch einmal zusammengefaßt: Am 5. November 2022 findet auf den Terrassen der Winzergenossenschaft Freyburg an der schönen Unstrut wieder das Erntedankfest mit Herbstmarkt statt. Natürlich gibt es hier wieder unseren köstlichen Wein zu kaufen und trinken, Musik, Markt (natürlich auch wieder mit meinem Stand ) und mehr... 11:00 Uhr geht es los. Um 13:00 Uhr gibt es den Erntedank-Gottesdienst, denn nach diesem Jahr braucht es den schon. Und natürlich, bei uns Gourmetkatern und Gourmiezen sehr begehrt: Zu jeder vollen Stunde eine Kellerführung. Also wir sehen uns in Freyburg!

Marktticker: Zwiebelmarkt klein & fein

  Zwiebeln sind gut für den Bauch. Das können Sie mir alten Gourmetkater schon glauben. Deshalb habe ich heute für Sie einen ganz besonderen Veranstaltungstip, welcher mir sehr am Herzen liegt.  Und weil dieser kleine Markt in einer Region liegt, wo ich bisher kaum war, schaue ich mir gleich das Ganze an. Weil es ist dort sehr schön. Und habe natürlich meinen Marktstand dabei! Und für die Großstädter unter meinen Lesern: Es gibt dort viel frische Luft! Wir treffen uns dann zum Schauen, Lauschen, Kaufen & Luft-Schnappen  am 30. Oktober 2022 auf dem Landhof Neulingen Neulingen 19  39619 Arendsee OT Neulingen ! www.landhof-neulingen.de Was schreibt der Veranstalter: Einladung zum Zwiebelmarkt klein & fein am 30.10.2022 Wir laden Sie herzlich am Sonntag, dem 30.10.2022, von 11 bis 16 Uhr zum Zwiebelmarkt auf den Landhof Neulingen ein. An diesem Tag dreht sich kulinarisch alles rund um die Zwiebel. Freuen Sie sich auf eine kleine Auszeit mit Ständen und verschiedenen Workshops. Für

Marktticker: 17. Gerlebogker Hoffest

Am 17. September 2022 ist unser Marktstand ganz in der Nähe aufgebaut! Denn an diesem Tag gibt es in Gerlebogk das 17. Gerlebogker Hoffest. Nach Auskunft des Veranstalters gibt es Vermostung von Obst (nach Anmeldung), einen Bauernmarkt mit Direktvermarktern und Firmen der Region. Natürlich auch leckeres Essen, Unterhaltung und Musik. Bringen Sie ruhig Ihren alten Trecker oder Oldtimer für die Oldtimerschau mit, wenn Sie einen haben. Es lohnt sich. Und wer uns nicht am Marktstand besuchen kann, besucht unseren Onlineshop auf www.gourmieze.de

Newsletter Gourmetkaters Rundschau

Newsletter Gourmetkaters Rundschau
Jetzt kostenlos abonnieren! Jederzeit kündbar!

Teilen

 
Zum Shop - Die Waage

In meinem Garten & mehr...

Gourmetkaters News