Direkt zum Hauptbereich

Posts

Marktticker: 5. Anhaltisches Pfefferkuchenfest

Schön war es am letzten Wochenende in der Bischofsburg Burgliebenau bei Schkopau beim 4. Mitteldeutschen Pfefferkuchenfest! Und was es da alles zu kaufen gab! Leckere Lebkuchen aus vielen Ländern und der Heimat. Wie auch der Mitteldeutsche Rundfunk bestätigen konnte:

https://www.ardmediathek.de/mdr/player/Y3JpZDovL21kci5kZS9iZWl0cmFnL2Ntcy8wMjkyM2NkMi1iNGU1LTQxZmItOTBkMi1hYzkzZDI3NWM4ZDE/pfefferkuchen-satt-in-burgliebenau

Und wer von so viel süßer Weihnachtsfreude noch nicht genug bekommen hat, der kann es fast genauso am kommenden Wochenende wieder erleben! Denn die Burgherren aus Burgliebenau laden in ihren zweiten Sitz nach Buro ein.

In den alten Mauern des Kreuzrittergutes Buro bei Coswig in Anhalt gibt es am 9. und 10. November das 5. Anhaltische Pfefferkuchenfest! Markt und Erlebnisse rund um Pfefferkuchen, Gewürze und Honig. Oder Marmelade.

Natürlich bin ich mit meinem Stand mit dabei und bringe auch leckere Backzutaten mit!

Also ein Besuch lohnt sich! Bestellen Sie schon einmal…
Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Letzte Posts

Marktticker: 4. Mitteldeutsches Pfefferkuchenfest in der Bischofsburg

Draußen wird es dunkler, die Uhren sind umgestellt: Das beste Zeichen dafür, daß die Weihnachtszeit immer näher rückt!
Da wird es langsam Zeit, sich mit dem Thema Weihnachtsfutter zu befassen. Also so Stolle, Lebkuchen, Pfefferkuchen und so.
Und genau für diesen Zweck habe ich einen wunderbaren Markt, den Sie unbedingt besuchen sollten, um sich mit fertigen Pfefferkuchen kleiner Manufakturen oder Backzutaten einzudecken.

Denn am kommenden Wochenende - 02. und 03. November 2019 -  ist in der alterwürdigen Bischofsburg in Burgliebenau zwischen Halle und Leipzig das 4. Mitteldeutsche Pfefferkuchenfest!

Ich bin mit meinem Stand natürlich auch wieder dabei und habe reichlich Extrakte für die Weihnachtsbäckerei dabei!

Stolz wie Bolle: Mein Garten trägt jetzt Siegel!

Jetzt ist es offiziell! In unserem Fuhnegarten herrscht die Natur! Und dies wurde uns heute von der gARTenakademie Sachsen-Anhalt mit einem wunderschönen Emaille-Schild bestätigt, welches nun unseren Garten schmücken darf. Denn unser Fuhnegarten erfüllt alle Anforderungen für diese Zertifizierung.
Freudig und stolz haben wir diese schöne Plakette heute am alten Schneiderberg in Baalberge in unseren Händen halten dürfen. Wir sind somit der erste Garten, der in Baalberge diesen Titel Natur im Garten tragen darf. Deshalb durfte auch auf dem Erinnerungsfoto unser baalberger Bürgermeister Heiko Scharf nicht fehlen!



Besonders freut mich, daß auf dem Schild Natur im Garten ein Igel ist. Dies wir sicher auch die Igel in meinem Garten freuen, die mir seit Jahren die Treue halten.

Mit der gARTenakademie Sachsen Anhalt e.V. haben wir im Ort noch mehr vor. Die ersten Anzeichen dafür sind schon unsere Grünen Stammtische im Ort, welche wir auch in Zukunft organisieren werden. Wir freuen uns auf di…

2. Grüner StammTisch Baalberge

Noch ein kleiner Hinweis für alle Baalberge und Leute, denen Baalberge am Herzen liegt:
Am kommenden Samstag ist in Baalberge der 2. Grüne StammTisch mit Klärung von Fragen, wie wir alle Baalberge noch grüner, blühender und schöner machen können. Den Vortrag zum Thema Boden und Kompost bieten natürlich meine Leute!
Die Veranstaltung ist nicht umsonst, dafür aber kostenlos. Spenden für unser Projekt und für die geplante Webseite werden aber gern angenommen. 
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Marktticker: Bio-Abendmarkt in Halle

Morgen, wenn das Wetter mitspielt, habe ich mit meinem Marktstand noch einmal einen Freiluft-Markt.

Denn in Halle an der Saale ist am 10. Oktober wieder der Bio-Abendmarkt mit Direktvermarktern der Region. Die ersten Stände bauen ab 14:00 Uhr auf, offiziell startet der markt ab 16:00 Uhr.

Dieses Mal steht der markt unter dem Motto des Tages der Regionen

Möglicherweise bin ich in diesem Jahr zum letzten Mal in Halle! Deshalb bei meiner Ware zugreifen!

Sonst bleibt noch die Bestellung über www.gourmieze.de!


Apfeltag in Tilleda

Morgen freue ich mich auf einen wunderschönen Ausflug nach Tilleda am Fuße des Kyffhäusers! Eine Sache, auf die ich mich schon das ganze Jahr freue!

Denn im Kirsch-Cafe im Streuobst-Zentrum Tilleda ist am 3. Oktober Apfeltag!

Leckerer Obstkuchen an der Apfel-Presse! Was will ich mehr?!

Natürlich habe ich auch meinen Marktstand dabei, mit Marmeladen, Kräutern, und mehr...


Marktticker: Tag der Regionen Hettstedt

Morgen bin ich mit meinem Marktstand in der wunderschönen Kupferstadt Hettstedt!

Denn hier findet wieder der Tag der Regionen in Hettstedt auf dem Markt statt. Was schreibt dazu der Veranstalter:


Im Fokus des „Tag der Regionen“ in Hettstedt steht die Zusammenarbeit zahlreicher regionaler Akteure.
Die Innenstadthändler lassen sich Aktionen einfallen, die in und vor ihren Geschäften zum Verweilen, Staunen und Genießen einladen. Weiterhin werden auf dem Marktplatz die Gewinner der diesjährigen Dankeschön-Aktion für den Einkauf in der Innenstadt ausgelost.
Abgerundet wird das Programm durch einen regionalen Markt für alle Sinne und folgendes Rahmenprogramm:
13:00 Uhr     Einmarsch durch Hettstedter Fanfarenzug                                            
13:15 Uhr     Eröffnung der Veranstaltung durch Bürgermeister, Innenstadtgemeinschaft und Hettstedter Zwiebelkönigin
13:30 Uhr     Platzkonzert des Hettstedter Fanfarenzugs 
14:00 Uhr     Kinder-Zumba mit den Zumbinis der Tanzschule Svetlana
15:0…

Aktuelle Bilder

Zum Shop - Die Waage

In meinem Garten & mehr...