Direkt zum Hauptbereich
Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Mache das Internet bunter!

Das schöne am Internet ist, daß es von vielen, vielen Leuten mit den
unterschiedlichsten Interessen gemacht wird.
So wird aus dem Web eine richtig bunte Welt, in der es schon so etwas wie
Demokratie gibt.

Weiter ist auch toll am Universum des WWW, daß die meisten Angebote kostenlos
sind und damit für jedermann erreichbar, auch wenn der Geldbeutel so richtig
magersüchtig ist.

Natürlich hat nicht jeder Mensch das Talent, einen Blog, eine Videoseite, ein
Erfahrungsportal, Open-Source-Software oder, oder, oder zu erstellen.

Doch gerade wenn man das Internet nur als Konsument nutzt, ohne selber Inhalte
bereitzustellen, sollte man sich schon manchmal fragen:

Wie machen das die Webonauten eigentlich mit der Finanzierung ihrer
Angebote???
Schade, wenn ein gutes Projekt plötzlich von der virtuellen Welt verschwindet
und auch hier nur noch die Großkonzerne übrig bleiben!!

Da haben Sie als verantwortungsbewußter Surfer doch bestimmt schon einmal
überlegt, wie sie solche Anbieter von Netz-Inhalten unterstützen können.

Es gibt inzwischen zum Glück verschiedene Angebote, die bei der Finanzierung
von Blog & Co. helfen können.

Ich bin bei der Suche danach auf das Portal www.flattr.com gestoßen, daß ich
hier als Beispiel nennen möchte. (Natürlich gibt es auch noch andere
Angebote.)

Denn was schreiben die Leute von Flattr auf ihrer Webseite:

"Klicke einfach auf Flattr Buttons auf Blogs und Webseiten! Wenn viele dies
tun, könnten die Ersteller der Inhalte davon leben. Die Klicks summieren
sich schnell und können einen Blog oder ein nützliches Stück Software am
laufen halten."

Und wie soll das gehen?

So schreibt Flattr auf seiner Internetseite:

"Wähle das Guthaben, welches du jeden Monat verflattrn möchtest, zum
Beispiel €3. Falls du nun einen Flattr Button auf einem Blog oder einer
Webseite siehst, der dir gefällt, klicke ihn einfach.
Bis zum Ende des Monats zählen wir all deine Klicks und verteilen deinen
monatlichen Betrag zwischen all denen, die du geklickt hast. Einfach,
nicht wahr?"

Stimmt! Ist einfach!

Also mitmachen!

Ach so, wie sieht denn der Flattr-Button aus??

Na dann schauen Sie doch einmal unter diesen Beitrag!

Und ich danke Ihnen schon einmal für Ihre Unterstützung!

Kommentare

  1. Ich hab' seit letzten Monat auch einen Flattr-Button integriert - und natürlich auch schon fleißig andere Seiten geflattred.... :D Ich find' das eine wirklich gute Sache, schade nur, dass sich das bisher eher so in den Blogs in denen es um (Netz)Politik geht breit gemacht hat. Dauert wohl noch ein bisserl, bis Flattr in der kompletten Bloggerszene bekannt ist....

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Teilen

 

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gourmetkaters Eis-Rezept

  Seit einigen Wochen bin ich stolzer Besitzer einer Eismaschine. Denn als echte Naschkatze liebe ich nicht nur Milch, sondern auch die gefrorene Variante davon. Nur was man so manchmal als Speiseeis angeboten bekommt, läßt meine Nackenhaare steil nach oben steigen. Also war für mich klar. Ich mache mein Eis ab sofort selber! Und es ist tatsächlich verblüffend einfach, sein Speiseeis selbst zu machen. Klar, oben genannte Eismaschine ist dabei schon nützlich. Doch genug geredet, Jetzt geht es los. Ich nehme eine Schüssel mit Tülle, weil man dann das Eis gut in die Maschine eingießen kann. Zuerst kommen alle Zutaten in eine Schüssel: 100 g Zucker 25 g Traubenzucker 400 ml Schlagsahne 225 ml Milch 20 ml von meinem Kräuter- oder Blütensirup  oder etwas von meinen Blüten- oder Kräuterextrakten Nun alle Zutaten mit dem Schneebeesen verrühren. Das war es auch schon. Den Inhalt der Schüssel gieße ich nun in den Behälter der Eismaschine. Den Rest erledigt für mich das Gerät. Bei meiner Maschine

Neue Kooperation mit 9Dorf-Laden in Staßfurt

  Ab dem 10. Oktober können sie im Staßfurter Ortsteil Neundorf eine  kleine Auswahl unserer Produkte  im neuen Geschäft  9Dorf-Laden  kaufen. Dieses Geschäft befindet sich in Neundorf gleich neben der Sparkasse und ist deshalb gut zu finden. Über die Autobahn A36 von der Abfahrt Staßfurt Zentrum ein Katzensprung, wenn Sie Richtung Staßfurt fahren. Ein Blick hinein in dieses Geschäft wird sich auf jeden Fall für Sie lohnen, wenn Sie  köstliche Waren von Anbietern aus der Umgebung von Bernburg, Staßfurt und Aschersleben  suchen! So viel konnte ich bereits bei unserer ersten Lieferung sehen! Das Geschäft öffnet am 10. Oktober 2020. Wir wünschen unserem neuen Kooperationspartner alles Gute für die Zukunft und freuen uns auf eine Ertragreiche Zusammenarbeit! Unterstützen auch Sie dieses kleine Geschäft durch den Kauf unserer Produkte!

Marktticker: Erntedankfest in der Winzervereinigung

  Am kommenden Samstag wird in Freyburg an der Unstrut die Ernte des Weines der Region Saale-Unstrut gefeiert.  Veranstaltet wird das Erntedankfest mit regionalen Erzeugern, Federweißer, stimmungsvoller Musik und Führungen durch die Kelleranlagen (13-15 Uhr). Um 14.00 Uhr findet zudem der traditionelle Erntedank-Gottesdienst statt. Auch wir sind mit unserem Stand dabei! Also wir freuen uns alle auf Ihren Besuch! Wann: 06.11.2021 Veranstaltungsort: Winzervereinigung Freyburg Uhrzeit: 11.00-17.00 Uhr Eintritt frei, Preis Kellerführung: 6,00 Euro pro Person Und wer uns nicht an unserem Stand dort besuchen kann, bestellt seine weihnachtsgeschenke auf unserem Shop www.gourmieze.de  !

Aktuelle Bilder

Zum Shop - Die Waage

In meinem Garten & mehr...