Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Mittwoch, 11. Januar 2012

Mache das Internet bunter!

Das schöne am Internet ist, daß es von vielen, vielen Leuten mit den
unterschiedlichsten Interessen gemacht wird.
So wird aus dem Web eine richtig bunte Welt, in der es schon so etwas wie
Demokratie gibt.

Weiter ist auch toll am Universum des WWW, daß die meisten Angebote kostenlos
sind und damit für jedermann erreichbar, auch wenn der Geldbeutel so richtig
magersüchtig ist.

Natürlich hat nicht jeder Mensch das Talent, einen Blog, eine Videoseite, ein
Erfahrungsportal, Open-Source-Software oder, oder, oder zu erstellen.

Doch gerade wenn man das Internet nur als Konsument nutzt, ohne selber Inhalte
bereitzustellen, sollte man sich schon manchmal fragen:

Wie machen das die Webonauten eigentlich mit der Finanzierung ihrer
Angebote???
Schade, wenn ein gutes Projekt plötzlich von der virtuellen Welt verschwindet
und auch hier nur noch die Großkonzerne übrig bleiben!!

Da haben Sie als verantwortungsbewußter Surfer doch bestimmt schon einmal
überlegt, wie sie solche Anbieter von Netz-Inhalten unterstützen können.

Es gibt inzwischen zum Glück verschiedene Angebote, die bei der Finanzierung
von Blog & Co. helfen können.

Ich bin bei der Suche danach auf das Portal www.flattr.com gestoßen, daß ich
hier als Beispiel nennen möchte. (Natürlich gibt es auch noch andere
Angebote.)

Denn was schreiben die Leute von Flattr auf ihrer Webseite:

"Klicke einfach auf Flattr Buttons auf Blogs und Webseiten! Wenn viele dies
tun, könnten die Ersteller der Inhalte davon leben. Die Klicks summieren
sich schnell und können einen Blog oder ein nützliches Stück Software am
laufen halten."

Und wie soll das gehen?

So schreibt Flattr auf seiner Internetseite:

"Wähle das Guthaben, welches du jeden Monat verflattrn möchtest, zum
Beispiel €3. Falls du nun einen Flattr Button auf einem Blog oder einer
Webseite siehst, der dir gefällt, klicke ihn einfach.
Bis zum Ende des Monats zählen wir all deine Klicks und verteilen deinen
monatlichen Betrag zwischen all denen, die du geklickt hast. Einfach,
nicht wahr?"

Stimmt! Ist einfach!

Also mitmachen!

Ach so, wie sieht denn der Flattr-Button aus??

Na dann schauen Sie doch einmal unter diesen Beitrag!

Und ich danke Ihnen schon einmal für Ihre Unterstützung!

In meinem Garten & mehr...

  • Der Herbst ist da - Wir in der Mitteldeutschen Zeitung Ja, daran kann man nichts ändern. Denn das heißt ja nicht, daß nun der Garten weniger Arbeit macht! Und seit meinem letz...
    vor 2 Tagen
  • Die Kräutermacher - Quelle: ;Miteldeutsche Zeitung 16. Oktober 2017 Natürlich war inzwischen der Zeitungs-Artikel über uns in der *Mitteldeutschen Zeitung*. Das war am 16. Okt...
    vor 3 Wochen

Beliebteste Posts

Follow by Email