Direkt zum Hauptbereich
Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Wochenrückblick

Da hat aber Griechenland noch einmal Glück gehabt! Jetzt bekommt der Schulden-
Staat mehr Zeit und alle dürfen die Zeche zahlen!

Aber hat dort schon einmal jemand versucht, das Geld von den reichen
Steuerschuldnern einzutreiben?
Da habe ich doch im Fernsehen einen reichen Reeder gesehen, der hat gefragt,
warum er Steuern zahlen soll. Denn seine Millionen an Geld verdiene er auf den
Weltmeeren und nicht auf griechischer Erde. Deshalb brauche er in Griechenland
auch keine Steuern zahlen?!?

Sicherheitshalber habe er sein Geld schon in das Ausland gebracht, weil dies
sei er seiner Familie und sich schuldig.

Toll!

Und der kleine Grieche nimmt den Strick, weil er die Miete nicht mehr bezahlen
kann!

In was für Zeiten leben wir, möchte ich an dieser Stelle fragen!

Da sollte man doch die Steuersünder wie diese Autofahrerin in den USA, Shena
Hardin, an den Pranger stellen. So mit einem Schild um den Hals an die nächste
Kreuzung, wo auf dem Schild steht: Ich bin ein Idiot.
Wer das ist? Diese Shena Hardin hat mit ihrem Auto auf dem Fußweg(!!!) einen
Schulbus überholt.

Wer das nicht will, der kann sich ja wie dieser Waldschützer im Hambacher
Forst in der Erde in einem Loch vergraben...

Aber so ist es im Leben:
Der dumme kleine Bürger wird künstlich arm gemacht, damit wenige sich auf
unser aller Schultern ein schönes Leben machen können!
Da wurde wenigsten europaweit zum Aktionstag gestreikt gegen diese blinden
Spar-Maßnahmen, die die Reichen verschonen.

Gut, daß es sogar in Deutschland Aktionen gab!

Denn auch wenn die UFO-nauten der Lufthansa 4,6% mehr Geld bekommen, so kann
dies nicht verbergen, daß anderen Ortes Leute ihren Lohn mit HartzIV
aufstocken müssen!
Sogar die Leiharbeiter im Bundestag!

Denn das ARD-Politikmagazin Report-Mainz hat berichtet, daß dort Vollzeit-
Schreibkräfte ein Viertel des Einkommens mit diesem HartzIV aufdeckeln müssen,
um überhaupt leben zu können!

Ich glaube, deshalb sagen viele Politiker, ein Mindestlohn sei nicht nötig.

Stimmt!

Nicht aus deren Sicht!

Und während Claudia Roth auf einem Parteitag erst in das Wahltief und dann in
den neuen Olymp der Grünen Partei gehoben wurde, da reiste Angela Merkel von
Portugal (Wo man auf Bildern ihr einen Damenbart unter der Nase malte, der an
Charlie Chaplin erinnerte ???) zu Putin nach Moskau.

Der war auch gleich einmal beleidigt, wenn man ihn auf Pussy Riot ansprach.
Haben Sie den Satz von der Merkel gehört, der da so etwa ging:

Na wenn ich jedesmal beleidigt wäre.....dann wäre ich keine Kanzlerin mehr.

Da hat sie sich was getraut, gegenüber dem russischen Bären!


Ist aber auch irgendwie explosiv, die Atmosphäre in der Welt.

So stark, daß im Golf von Mexiko schon wieder eine Ölplattform explodierte.

Und die Stromkonzerne verkünden, zum Jahreswechsel wird das Licht auch schon
wieder teurer!

Vielleicht ziehen sich deshalb Siemens und Bosch aus dem Solarprojekt in der
Wüste zurück, weil das Licht dort auch zu teuer wird?

Und so knisterte es weiter elektrisiert in unserer Welt, das kaum jemand
mitbekommen hat, daß die gute alte BBC 90 Jahre alt geworden ist.
Nur deren aktuelle Skandale bekommt man zu Gesicht.
Aber da mag man auch wirklich nicht feiern.

Und bei all den Geschehnissen in der Welt, da staune ich über die Ruhe und
Gelassenheit unserer Piloten.
Denn laut Cockpit ist schon jeder 3. Pilot während des Fluges eingeschlafen!

Der Grund sind aber die langen "Lenkzeiten", die bei jedem LKW und Bus
verboten sind.

Und da ich in der Einflugschneise nach Leipzig wohne, da kann ich bei dieser
Meldung nun nicht mehr ruhig schlafen!

Kommentare

Teilen

 

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gourmetkaters Eis-Rezept

  Seit einigen Wochen bin ich stolzer Besitzer einer Eismaschine. Denn als echte Naschkatze liebe ich nicht nur Milch, sondern auch die gefrorene Variante davon. Nur was man so manchmal als Speiseeis angeboten bekommt, läßt meine Nackenhaare steil nach oben steigen. Also war für mich klar. Ich mache mein Eis ab sofort selber! Und es ist tatsächlich verblüffend einfach, sein Speiseeis selbst zu machen. Klar, oben genannte Eismaschine ist dabei schon nützlich. Doch genug geredet, Jetzt geht es los. Ich nehme eine Schüssel mit Tülle, weil man dann das Eis gut in die Maschine eingießen kann. Zuerst kommen alle Zutaten in eine Schüssel: 100 g Zucker 25 g Traubenzucker 400 ml Schlagsahne 225 ml Milch 20 ml von meinem Kräuter- oder Blütensirup  oder etwas von meinen Blüten- oder Kräuterextrakten Nun alle Zutaten mit dem Schneebeesen verrühren. Das war es auch schon. Den Inhalt der Schüssel gieße ich nun in den Behälter der Eismaschine. Den Rest erledigt für mich das Gerät. Bei meiner Maschine

Neue Kooperation mit 9Dorf-Laden in Staßfurt

  Ab dem 10. Oktober können sie im Staßfurter Ortsteil Neundorf eine  kleine Auswahl unserer Produkte  im neuen Geschäft  9Dorf-Laden  kaufen. Dieses Geschäft befindet sich in Neundorf gleich neben der Sparkasse und ist deshalb gut zu finden. Über die Autobahn A36 von der Abfahrt Staßfurt Zentrum ein Katzensprung, wenn Sie Richtung Staßfurt fahren. Ein Blick hinein in dieses Geschäft wird sich auf jeden Fall für Sie lohnen, wenn Sie  köstliche Waren von Anbietern aus der Umgebung von Bernburg, Staßfurt und Aschersleben  suchen! So viel konnte ich bereits bei unserer ersten Lieferung sehen! Das Geschäft öffnet am 10. Oktober 2020. Wir wünschen unserem neuen Kooperationspartner alles Gute für die Zukunft und freuen uns auf eine Ertragreiche Zusammenarbeit! Unterstützen auch Sie dieses kleine Geschäft durch den Kauf unserer Produkte!

Marktticker: Erntedankfest in der Winzervereinigung

  Am kommenden Samstag wird in Freyburg an der Unstrut die Ernte des Weines der Region Saale-Unstrut gefeiert.  Veranstaltet wird das Erntedankfest mit regionalen Erzeugern, Federweißer, stimmungsvoller Musik und Führungen durch die Kelleranlagen (13-15 Uhr). Um 14.00 Uhr findet zudem der traditionelle Erntedank-Gottesdienst statt. Auch wir sind mit unserem Stand dabei! Also wir freuen uns alle auf Ihren Besuch! Wann: 06.11.2021 Veranstaltungsort: Winzervereinigung Freyburg Uhrzeit: 11.00-17.00 Uhr Eintritt frei, Preis Kellerführung: 6,00 Euro pro Person Und wer uns nicht an unserem Stand dort besuchen kann, bestellt seine weihnachtsgeschenke auf unserem Shop www.gourmieze.de  !

Aktuelle Bilder

Zum Shop - Die Waage

In meinem Garten & mehr...