Direkt zum Hauptbereich
Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Wochenrückblick

Hei war das eine Woche, die letzte Woche!

Bayern München hat den Fußball-Pokal geholt - was sie uns auch groß angedroht
hatten! Verraten hatten die Bayern aber nicht, daß sie damit die Frauen
meinten.

Denn bei den Männern sahen die Sieger irgendwie wie Biene Willi aus. So gelb-
schwarz.

Ja das passiert, wenn wir nicht richtig hinhören!


Am Dienstag habe ich gestaunt, wie hell und groß der Mond mir erschien. So als
ob er zum Greifen nahe wäre. Der Mond hatte sich aber tatsächlich der Erde
genähert. Und war mit 26.000 Kilometern verdammt nahe an unseren Nischeln
dran.

Gut, wenn man vielleicht gerade auf dem Mont Everest stand.


Von dort oben kann man sicher wunderbar dieses Kinder-Theater sehen, daß es
zur Zeit zwischen Halle und Dessau gibt. Denn was paßt zum Thema Wagner?

Na klar - ein ganzer Zyklus muß auf die Bühne! Am besten gleich auf mehrere
Bühnen: in Dessau und in Halle.
Und damit die Wege für den dünn gesäten Opernfreund in unseren Breiten auch
nicht zu lang werden, so gibt es auf beiden Bühnen eigene Inszenierungen der
Nibelungen. Was ja nun wirklich nicht das Gleiche sei.

Beide Spielorte beschwören natürlich friedlichste Koexistenz.

Aber die öffentliche Hand, bis hin zum Landesvater, sind wenig begeistert, wie
unüberlegt öffentliche Gelder hier wohl doch verschwendet werden.
Doch was soll es, müssen halt kleine Bühnen schließen, wenn in Halle-Dessau
der Größenwahn des Kunst-Schaffens grassiert. Denn für zarte Gewächse wie das
Thalia-Kinder-Theater in Halle ist der Geldhahn versiegt. Und welche Bühne
braucht schon Nachwuchs an kleinen Theater-Freunden, wo man das Fördergeld
doch auf den großen Bühnen verprassen kann.


Ein Theater-Schauspiel erlebt der wohlwollend gesinnte Euro-Geber gerade auch
in Griechenland. So möchte man glauben, die Politiker dort packen wohl
überhaupt nichts mehr! Noch nicht einmal eine Regierung.

Wenigstens haben die ollen Griechen noch das Olympische Feuer angekriegt. Ich
schätze, die Briten hatten vorsichtshalber einige Sturmfeuerzeuge und
Streichhölzer dabei.
Ging aber zum Glück doch noch gut, weil die Götter des Olymp ihr Handwerk
beherrschen.
Da kann die große Sportsause Olympiade also in London starten...


Eine große Sause wollten in der letzten Woche auch ein Mann machen, von dem
ich das nun am wenigsten erwartet hätte: Horst Seehofer!

Was wollte er machen? Na eine Facebook-Party! Ist doch bei den jungen Leuten
total angesagt!

Das sollte der Riesenkracher werden! So wie man das aus den Medien von diesen
Jugendlichen kennt: Massen an Besuchern, inklusive Polizei...

Gut, bei Herrn Seehofer war die Polizei schon zu Beginn da. Sogar zu Pferde.
Pony-Reiten für die lieben kleinen Mädels sollte das aber nicht sein. Das hat
wohl einige Besucher abgehalten.


Anders war der Trödelmarkt für Mädchen, zu dem in Stuttgart ebenfalls per
Facebook eingeladen wurde.

Dort ein voller Erfolgt: Shopping-geile Mädchen verstopften hemmungslos Halle,
Platz und Straße. Die Leute sollen gar nicht mehr aus der U-Bahn heraus
gekommen sein.
Aber im Gegensatz zu Seehofers Party kam hier die Polizei später. So macht man
das!


Es muß aber nicht immer Facebook sein, um ollen Mumien neues Leben
einzuhauchen. Manche Scheintote kommen von ganz allein wieder auf die Füße....
... noch ganz gelb im Gesicht zwar, aber wer hätte das gedacht?!?

Die FDP ist wieder da!!! Was für eine Wahl!


Apropos Wahl: haben Sie Röttgens Abschiedsrede gehört?

Klang irgendwie nach Harakiri. Macht er aber dann doch nicht. Weil er will ja
Umweltminister bleiben.


Und was haben Sie am Sonntag gemacht? Haben Sie da an den Muttertag gedacht?

Wenn nicht, sagen Sie doch einfach, sie hatten den falschen Kalender.

So einen uralten.


Bei Kalender fällt mir ein: Da wurde doch ein neuer Maya-Kalender gefunden.
Gut, neu ist ein wenig übertrieben. Weil eigentlich ist das ein ganz alter.
Der älteste Maya-Kalender überhaupt, der je gefunden wurde!

Aber was mich nun am meisten interessiert:

Was steht darin zum Jahr 2012 ????

Muß ich mit meinem Auto nun noch zum TÜV oder hat sich der ganze Kram mit uns,
der Erde und so im Dezember eh erledigt???
Weil dann kann ich das Geld auch sparen.

dann schauen wir doch mal, was die Zukunft bringt!

Kommentare

Teilen

 

Beliebte Posts aus diesem Blog

Marktticker: Erntedankfest in der Winzervereinigung

  Am kommenden Samstag wird in Freyburg an der Unstrut die Ernte des Weines der Region Saale-Unstrut gefeiert.  Veranstaltet wird das Erntedankfest mit regionalen Erzeugern, Federweißer, stimmungsvoller Musik und Führungen durch die Kelleranlagen (13-15 Uhr). Um 14.00 Uhr findet zudem der traditionelle Erntedank-Gottesdienst statt. Auch wir sind mit unserem Stand dabei! Also wir freuen uns alle auf Ihren Besuch! Wann: 06.11.2021 Veranstaltungsort: Winzervereinigung Freyburg Uhrzeit: 11.00-17.00 Uhr Eintritt frei, Preis Kellerführung: 6,00 Euro pro Person Und wer uns nicht an unserem Stand dort besuchen kann, bestellt seine weihnachtsgeschenke auf unserem Shop www.gourmieze.de  !

Juten Rutsch!

 Ich wünsche allen einen Guten Rutsch in das neue Jahr!!!

Gourmetkaters Eis-Rezept

  Seit einigen Wochen bin ich stolzer Besitzer einer Eismaschine. Denn als echte Naschkatze liebe ich nicht nur Milch, sondern auch die gefrorene Variante davon. Nur was man so manchmal als Speiseeis angeboten bekommt, läßt meine Nackenhaare steil nach oben steigen. Also war für mich klar. Ich mache mein Eis ab sofort selber! Und es ist tatsächlich verblüffend einfach, sein Speiseeis selbst zu machen. Klar, oben genannte Eismaschine ist dabei schon nützlich. Doch genug geredet, Jetzt geht es los. Ich nehme eine Schüssel mit Tülle, weil man dann das Eis gut in die Maschine eingießen kann. Zuerst kommen alle Zutaten in eine Schüssel: 100 g Zucker 25 g Traubenzucker 400 ml Schlagsahne 225 ml Milch 20 ml von meinem Kräuter- oder Blütensirup  oder etwas von meinen Blüten- oder Kräuterextrakten Nun alle Zutaten mit dem Schneebeesen verrühren. Das war es auch schon. Den Inhalt der Schüssel gieße ich nun in den Behälter der Eismaschine. Den Rest erledigt für mich das Gerät. Bei meiner Maschine

Aktuelle Bilder

Zum Shop - Die Waage

In meinem Garten & mehr...