Direkt zum Hauptbereich
Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Jahresrückblick - September

Ja der Regen, da ist alles gewachsen, da hatte ich als kleiner Kater mit den
Zucchinis ganz schön zu schleppen!

Und da man im Regen nicht viel draußen machen kann, habe ich meine Facebook-
Seite aufgemacht. Schauen Sie doch mal herein, auf:

http://www.facebook.com/Gourmetkater

Dann haben wir in Merseburg auf dem Markt folgendes erlebt:

Ein Mann staunt und wundert über das tolle Angebot der Stände und sagt dann zu
seiner Frau: "Komm wir gehen jetzt zu Kaufland einkaufen!"

Leider bekomme ich für solche Glotz-Dummschwätzer immer noch keine 5 Euro,
wenn ich mir auf dem Markt solch blöde Bemerkungen anhören muß!

Aber im September war noch mehr los: Ein Elefant fraß die Autoschlüssel einer
Frau, die USA haben offiziell den Krieg gegen den Irak beendet, die warme 75-
Watt-Glühbirne wurde uns genommen, Hochwasser in der Welt und Kaffee im
Sparbuch...

Als der 11. September kam, war wieder alle Welt in Aufregung, weil so ein
Radikalgläubiger in den USA ein dickes Buch anzünden wollte. Das brannte dann
aber nicht.

Leuchtende Zeiten begannen für deutsche Atomkraftwerke. Doch wer braucht heute
noch Atomstrom, wenn wir unsere Glühbirne nicht mehr haben?!?

Dann flog noch ein "versehentlicher" Anbau einer Genkartoffel auf. Das
Saatgut sei verwechselt worden...wer es glaubt......

Die OPEC wurde 50 Jahre alt. Passend dazu wurde endlich das Ölleck im Golf von
Mexiko geschlossen.

Und die dürre Lady Gaga hatte sich gedacht, daß ein bischen mehr Fleisch auf
den Rippen nicht schaden würde, hatte da aber etwas verwechselt.

Die Deutsche Bahn verkündete ihre Qualitätsoffensive mit wetterfesteren Zügen.
Das erwies sich als recht praktisch, als jetzt zu Weihnachten die Züge in der
Werkstatt standen..

Dann immer noch Regen, Regen, Hochwasser....Aber das wurde im Jahr 2010 schon
fast zur Gewohnheit.

Einzelheiten zu den Themen finden Sie wie immer in meinem Archiv!

Und dann folgt der Oktober....

Kommentare

Teilen

 

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gourmetkaters Eis-Rezept

  Seit einigen Wochen bin ich stolzer Besitzer einer Eismaschine. Denn als echte Naschkatze liebe ich nicht nur Milch, sondern auch die gefrorene Variante davon. Nur was man so manchmal als Speiseeis angeboten bekommt, läßt meine Nackenhaare steil nach oben steigen. Also war für mich klar. Ich mache mein Eis ab sofort selber! Und es ist tatsächlich verblüffend einfach, sein Speiseeis selbst zu machen. Klar, oben genannte Eismaschine ist dabei schon nützlich. Doch genug geredet, Jetzt geht es los. Ich nehme eine Schüssel mit Tülle, weil man dann das Eis gut in die Maschine eingießen kann. Zuerst kommen alle Zutaten in eine Schüssel: 100 g Zucker 25 g Traubenzucker 400 ml Schlagsahne 225 ml Milch 20 ml von meinem Kräuter- oder Blütensirup  oder etwas von meinen Blüten- oder Kräuterextrakten Nun alle Zutaten mit dem Schneebeesen verrühren. Das war es auch schon. Den Inhalt der Schüssel gieße ich nun in den Behälter der Eismaschine. Den Rest erledigt für mich das Gerät. Bei meiner Maschine

Neue Kooperation mit 9Dorf-Laden in Staßfurt

  Ab dem 10. Oktober können sie im Staßfurter Ortsteil Neundorf eine  kleine Auswahl unserer Produkte  im neuen Geschäft  9Dorf-Laden  kaufen. Dieses Geschäft befindet sich in Neundorf gleich neben der Sparkasse und ist deshalb gut zu finden. Über die Autobahn A36 von der Abfahrt Staßfurt Zentrum ein Katzensprung, wenn Sie Richtung Staßfurt fahren. Ein Blick hinein in dieses Geschäft wird sich auf jeden Fall für Sie lohnen, wenn Sie  köstliche Waren von Anbietern aus der Umgebung von Bernburg, Staßfurt und Aschersleben  suchen! So viel konnte ich bereits bei unserer ersten Lieferung sehen! Das Geschäft öffnet am 10. Oktober 2020. Wir wünschen unserem neuen Kooperationspartner alles Gute für die Zukunft und freuen uns auf eine Ertragreiche Zusammenarbeit! Unterstützen auch Sie dieses kleine Geschäft durch den Kauf unserer Produkte!

Marktticker: Erntedankfest in der Winzervereinigung

  Am kommenden Samstag wird in Freyburg an der Unstrut die Ernte des Weines der Region Saale-Unstrut gefeiert.  Veranstaltet wird das Erntedankfest mit regionalen Erzeugern, Federweißer, stimmungsvoller Musik und Führungen durch die Kelleranlagen (13-15 Uhr). Um 14.00 Uhr findet zudem der traditionelle Erntedank-Gottesdienst statt. Auch wir sind mit unserem Stand dabei! Also wir freuen uns alle auf Ihren Besuch! Wann: 06.11.2021 Veranstaltungsort: Winzervereinigung Freyburg Uhrzeit: 11.00-17.00 Uhr Eintritt frei, Preis Kellerführung: 6,00 Euro pro Person Und wer uns nicht an unserem Stand dort besuchen kann, bestellt seine weihnachtsgeschenke auf unserem Shop www.gourmieze.de  !

Aktuelle Bilder

Zum Shop - Die Waage

In meinem Garten & mehr...