Direkt zum Hauptbereich
Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Wochnrückblick

In der Adventszeit verrinnt die Zeit für mich wie im Fluge!

So der Wechsel von Weihnachtsmarkt zu Weihnachtsmarkt, dazwischen den nächsten
Weihnachtsmarkt vorbereiten, Paketversand, und, und, und...
Da verliert man schon einmal die Orientierung, welchen Tag man eigentlich
schreibt.

Da dachte ich mir, ich brauche als Chefkater ein wenig Entlastung! Deshalb
habe ich ab sofort einen Assistenten. Den kleinen Kater Tobi.
Der war für mich schon einmal beim Advent im Raubtierhaus am vergangenen
Wochenende im Bergzoo Halle. Was er dort erlebt hat, berichtet er Ihnen später
in einem extra Beitrag.

Doch was mache ich jetzt mit meiner größeren Freizeit???

Ein Buch lesen?

Welches? Etwa das von Karl Theodor zu Guttenberg?

Ach nö. Wer weiß, von wem er das wieder abgeschrieben hat! Und was wird wohl
darin stehen:

IHR SEID SCHULD! IHR ALLE!

Danke, daß weiß ich schon lange.

Die Abstimmung zu Stuttgart 21 brachte bei den Buddelbahnhof-Gegnern reichlich
Katerstimmung. Aber nun ja, verloren ist verloren, so lebt man in der
Demokratie.

Also müssen neue Ziele herbei! Doch welche?

So richtig kam das bei den Parteitagen der diversen Parteien auch nicht rüber.
Die Piraten wollen Drogen legalisieren, aber bitte NICHT in Plastetüten, weil
die Grünen deren Ende fordern.

Und die SPD? Keine Reichensteuer, weil man die sonst selber zahlen müßte!

Also ich blicke da nicht mehr durch, denn solche Meldungen scheinen aus dem
Glühweindunst zu kommen.

Fakt ist dagegen, daß Kinderpornoseiten ab sofort gelöscht und nicht mehr nur
gesperrt werden sollen! Gut so!
Doch wie kommt man an die Server im Ausland heran? Also kann man im Endeffekt
diese Seiten auch nur sperren statt zu löschen.
Doch Schuld an diesen Schmuddelseiten sind im Endeffekt die Konsumenten. Und
die müßte man aus dem Netzt "löschen". Dann gibt es auch keine Anbieter mehr,
weil die nichts mehr verdienen.

Doch den Inhalt des Kopfes eines Menschen kann man nicht löschen. Da will man
jetzt einstimmig die NPD verbieten, was alle Parteien so vollmundig verkünden.
Gut - doch was ist mit dem Gedankengut in den Köpfen, welches dann im
Untergrund schwelt? Sollte man nicht besser durch politische und
gesellschaftliche Arbeit dafür sorgen, daß extremes Gedankengut aus den Köpfen
verschwindet?

Geht nicht sagen sie?

Stimmt, dazu müßte man sich erst einmal selber ändern und nicht nur darüber
reden, weil es modern ist.
Aber Demokratie lebt nun einmal von Meinungsfreiheit! Doch wo setzt man die
Grenze???

Und wie das gemeine Volk reagiert, läßt sich auch immer schwerer vorher sagen.
Ein Beispiel ist Rußland. Erst prophezeiten alle Meinungsforscher den Sieg der
Opposition.
Und nun?
Da bleibt zum Schluß Väterchen Putin fest im Sattel. Der Gaul hat nur ein
wenig gestrauchelt. Aber das stört einen guten Reiter wenig!

So liebe Leser, da bin ich mal gespannt, was die neue Woche bringt!

Kommentare

Teilen

 

Beliebte Posts aus diesem Blog

Marktticker: 4. Mitteldeutsches Pfefferkuchenfest in der Bischofsburg

Draußen wird es dunkler, die Uhren sind umgestellt: Das beste Zeichen dafür, daß die Weihnachtszeit immer näher rückt!
Da wird es langsam Zeit, sich mit dem Thema Weihnachtsfutter zu befassen. Also so Stolle, Lebkuchen, Pfefferkuchen und so.
Und genau für diesen Zweck habe ich einen wunderbaren Markt, den Sie unbedingt besuchen sollten, um sich mit fertigen Pfefferkuchen kleiner Manufakturen oder Backzutaten einzudecken.

Denn am kommenden Wochenende - 02. und 03. November 2019 -  ist in der alterwürdigen Bischofsburg in Burgliebenau zwischen Halle und Leipzig das 4. Mitteldeutsche Pfefferkuchenfest!

Ich bin mit meinem Stand natürlich auch wieder dabei und habe reichlich Extrakte für die Weihnachtsbäckerei dabei!

Marktticker: 4. landesweiter Tag der offenen Schlösser in Burgliebenau

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
Heute beim Pfefferkuchen-Fest #food #gourmetkater #leipzig #halle #ausflug Ein Beitrag geteilt von Holger Hintz (@gourmetkater) am Nov 11, 2017 um 1:33 PST

Am 10. Juni 2019 bin ich mit meinem Marktstand beim

4. landesweiter Tag der offenen Schlösser

in der schönen Bischofsburg in Burgliebenau.

Denn hier wird der Schlösser-Tag mit einem bunten Programm zelebriert:

Schlösser-Tag für die ganze Familie 10.00 - 19.00 Uhr
GANZTAGS:
• Mittelalter-Musik vom Spielmann
• Verkauf von englischen Rosen
• Ausstellung »Schlösser und Gärten an der mittleren Elbe«
• Verkauf hauseigener Spirituosen
• Kinderprogramm
• Kaffee und Kuchen

Ideal für Freunde alter Gemäuer und tiefer Keller!
Ein Besuch lohnt sich! Wir sehen uns!

In Gourmetkaters Kochtopf: Fisch mit Zitronen-Soße und Spinat

Heute stelle ich Ihnen noch ein Gericht vor, welches ich mit meinem Zitronen-Chutney gekocht habe. Dies ist erst einmal das letzte Gericht. Denn mein Glas mit dem Zitronen-Chutney ist nun leer.

Heute gibt es Fisch in Zitronen-Soße mit Spinat! Das geht wieder ganz schnell! Eigentlich kann dies sogar jeder kochen, der in der Küche ein Blindgänger ist.

In einem Topf koche ich Reis. Das ist kein großer Akt. Ich nehme für 2 Personen 1 Tasse Reis und 2-3 Tassen kaltes gesalzenes Wasser. Alles kommt in den Topf. Ich lasse den Reis kurz aufsieden, drehe den Herd auf schwache Hitze und lasse den Reis mit Deckel ziehen, bis er gar und das Wasser verschwunden ist.

In einen anderen Topf gare ich den Spinat. Ich habe Tiefkühl-Spinat (ohne irgendwelche Zusätze und Blubs) gewählt. Der wird etwas gesalzen und mit Muskat und Pfeffer gewürzt. Das Spinat-Kochen ist keine Zauberei.
Fertig.

In den dritten Topf für den Fisch gebe ich einen Becher Schmand und 2-3 Teelöffel von meinem Zitronen-Chutney. Wenn…

Aktuelle Bilder

Zum Shop - Die Waage

In meinem Garten & mehr...