Direkt zum Hauptbereich
Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Wochenrückblick

Acchhh, schon wieder ist eine Woche rum. Aber es passiert ja so viel auf der
Welt!

Schon am Montag, da ging es strahlend los. Längere Laufzeiten für AKWs? Na
toll! Wer für Atomstrom ist, dem soll man ein Atomkraftwerk vor die Haustür
stellen. Und am besten das Endlager gleich noch mit in den Garten!
Was - DAS GEHT DOCH NICHT??!! Ja was sollen denn die Leute sagen, vor deren
Nase nun die Strahler länger laufen?
Wo wir jetzt bei diesem Thema sind: Wer für Kohlestrom ist, muß auch bereit
sein, daß man sein Haus und Grund wegbaggert. Es ist ja für die Gesellschaft.
Da muß man solch Opfer auch bringen können!
Kommen Sie doch nach Sachsen-Anhalt. Da ist der Versorgungsgrad mit
Windanlagen und anderen regenerativen Energien schon richtig gut. Das schafft
in der Summe mehr Arbeitsplätze als so ein Atommeiler.

Am Dienstag war in England und Frankreich Großkampftag im öffentlichen
Nahverkehr. Die einen waren gegen eine spätere Rente, die anderen für den
Erhalt von 800 Schalterangestellten.
Ach geht das uns gut in Deutschland! Da muß keiner auf die Straße gehen, wegen
späterer Rente oder so....

Am Mittwoch war es, glaub ich, da war der Weltalpa....
Afabeti...Allphabetisierungs...naja, jedenfalls der Tag, an dem es um das
Schreiben geht. Ist eine wichtige Sache. Denn Sie sollen ja meinen Blog lesen
können.

Und der Freitag, da war in San Francisco die Hölle los. Sooo ein Feuer! Also
Gas mag ich jetzt auch nicht mehr.

Und dann noch diese Meldung: Die Hypo Real-Bank hat schon 140 Milliarden Euro
Steuergelder verschlungen! Jetzt soll sie eine Bad Bank aufbauen. Was nooocchh
schlimmer? Das blöde Steuerzahler-Schaf zahlt ja alles.

Es gab auch schöne Dinge in der letzten Woche. Unsere Politiker haben echt
Humor! Besonders in der FDP. Haben Sie schon den Witz von unserem
Gesundheitsminister Rösler gehört? Den von Barby und unserer innig geliebten
Bundeskanzlerin? Den werde ich hier nicht wiederholen, Sie wissen ja, das
Urheberrecht. Aber auf seiner Internetseite gibt es den bestimmt. Wer den Link
hat, kann mir den gern als Kommentar schicken.

Ach, und das Wochenende war schön. Am Samstag war in Merseburg Orgelspektakel
am und im Dom. Organisiert vom Altstadtverein und Schülern des Domgymnasiums.
Viele historische Spiele für große und kleine Kinder und Stände mit den
schönsten Kostbarkeiten. Angefangen von Keramik, Wolle, Filz, Schmuck und
natürlich meinen leckersten handgerührten Marmeladen! War richtig schön dort
im Kreuzgang des Domes. War schön, mal wieder meine Freundinnen Csilla
(http://szilcsil.wordpress.com), Mira (http://www.mirawunder.de) oder Ina
(http://www.regenbogenzwerge.de) zu treffen. Da durfte ich mir mal wieder
richtig Streicheleinheiten abholen. Ja, ein echter Gourmetkater wie ich
braucht das!

Kommentare

Teilen

 

Beliebte Posts aus diesem Blog

Marktticker: 4. landesweiter Tag der offenen Schlösser in Burgliebenau

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
Heute beim Pfefferkuchen-Fest #food #gourmetkater #leipzig #halle #ausflug Ein Beitrag geteilt von Holger Hintz (@gourmetkater) am Nov 11, 2017 um 1:33 PST

Am 10. Juni 2019 bin ich mit meinem Marktstand beim

4. landesweiter Tag der offenen Schlösser

in der schönen Bischofsburg in Burgliebenau.

Denn hier wird der Schlösser-Tag mit einem bunten Programm zelebriert:

Schlösser-Tag für die ganze Familie 10.00 - 19.00 Uhr
GANZTAGS:
• Mittelalter-Musik vom Spielmann
• Verkauf von englischen Rosen
• Ausstellung »Schlösser und Gärten an der mittleren Elbe«
• Verkauf hauseigener Spirituosen
• Kinderprogramm
• Kaffee und Kuchen

Ideal für Freunde alter Gemäuer und tiefer Keller!
Ein Besuch lohnt sich! Wir sehen uns!

In Gourmetkaters Kochtopf: Fisch mit Zitronen-Soße und Spinat

Heute stelle ich Ihnen noch ein Gericht vor, welches ich mit meinem Zitronen-Chutney gekocht habe. Dies ist erst einmal das letzte Gericht. Denn mein Glas mit dem Zitronen-Chutney ist nun leer.

Heute gibt es Fisch in Zitronen-Soße mit Spinat! Das geht wieder ganz schnell! Eigentlich kann dies sogar jeder kochen, der in der Küche ein Blindgänger ist.

In einem Topf koche ich Reis. Das ist kein großer Akt. Ich nehme für 2 Personen 1 Tasse Reis und 2-3 Tassen kaltes gesalzenes Wasser. Alles kommt in den Topf. Ich lasse den Reis kurz aufsieden, drehe den Herd auf schwache Hitze und lasse den Reis mit Deckel ziehen, bis er gar und das Wasser verschwunden ist.

In einen anderen Topf gare ich den Spinat. Ich habe Tiefkühl-Spinat (ohne irgendwelche Zusätze und Blubs) gewählt. Der wird etwas gesalzen und mit Muskat und Pfeffer gewürzt. Das Spinat-Kochen ist keine Zauberei.
Fertig.

In den dritten Topf für den Fisch gebe ich einen Becher Schmand und 2-3 Teelöffel von meinem Zitronen-Chutney. Wenn…

Zickenpost vom Ziegenhof Rodersdorf

Da habe ich doch wieder ein leckeres Angebot vom Ziegenhof Rodersdorf bekommen. denn wie sagt eine alte Bauernweisheit: Das Zicklein bettet sich zu seiner letzten Ruhebesser in des Gourmetkaters Tiefkühltruhe.Also was schreibt der Ziegenhof:Wir haben solange der Vorrat reicht:Zickleinschulter 14,00 Euro/kg Zickleinleber 6,50 Euro/kgZickleinrolle (ausgelöste Rippe) 6,90 Euro/kgDie Preise verstehen sich zuzüglich der derzeit gültigen Mehrwertsteuer.Versand gekühlt: bis 30 kg 18 Euro, bis 50 kg 10 Euro, ab 50 kg Versandfrei Unseren Produkten werden keine Konservierungs-und Farbstoffe und auch keineGeschmacksverstärker zugesetzt. Wir arbeiten mit hochwertigen Gewürzen. DieTiere stammen aus eigener Freiland- oder Weidehaltung, oder aus derLandschaftspflege im Harz bzw. Hochharz.Harzer Vorlandziege38828 RodersdorfWegelebener Straße 5Tel. 039423/869492Fax. 039423/869494Herr Jens GoertzFrau Kathrin Goertz(Bestellungen bitte direkt an den Ziegenhof senden.)

Aktuelle Bilder

Zum Shop - Die Waage

In meinem Garten & mehr...