Direkt zum Hauptbereich
Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Pulled Pork Rub einmal anders

Ich habe den Welttag der kulturellen Vielfalt heute einmal wörtlich genommen und deshalb hier für Sie ein schönes einfaches Rezept aufgeschrieben.

Es gibt Pulled Pork Rub einmal völlig anders!

Sie kennen doch dieses Tolle Gericht aus dem Smoker! Schwein, langsam gegart, gezupft und mit vielen tollen Gewürzen verwöhnt....

Das gibt es heute nicht als Rezept!

  1. Ich habe nicht gezupft, sondern geschnitten
  2. Ich habe kein Pork, sondern Hirsch (Welch ein Glück für das Schwein!)
  3. Einen Smoker habe ich auch nicht verwendet
Übrig vom Pulled Pork Rub geblieben ist meine richtig gute Gewürzmischung

Ich sag es ja: Pulled Pork Rub einmal ganz anders! 

Deshalb gibt es heute: Hirschgulasch
Aus dem Schmortopf.

Den Hirschgulasch habe ich in mundgerechte Stücke geschnitten und in Öl im Schmortopf angebraten.

Dann kommen für die Soße in den Bräter: kleine Würfel von reichlich Zwiebel und Suppengemüse (Porree, Sellerie, Möhre u.a.).

Nun würze ich das ganze mit reichlich von meinem Pulled Pork Rub Gewürz. Denn dieses Gewürz von mir funktioniert auch wunderbar mit anderen Gerichten.
Das alles noch einmal kurz scharf anbraten lassen damit mein Gewürz das Fleisch und das Gemüse leicht karamellisieren kann. 
Danach mit Fond, Wein oder Bier ablöschen.

Auf kleiner Flamme nun ruhig mehrere Stunden garen lassen. 

Toll wird der Gulasch, wenn man ihn am Vortag brät, über Nacht ziehen läßt und am Folgetag noch einmal eine Stunde schmoren läßt. Denn in der Ruhe liegt die Kunst des Gulasch-Kochens.

Den Gulasch serviere ich mit Porree als Gemüse und Knödeln böhmischer Art.

Hirsch-Gulasch mit Pulled Pork Rub - Gewürz
Den Porree einfach in Ringe schneiden und in etwas Butter schmoren. Gewürzt habe ich den Porree mit Pfeffer und meinem Wildkräuter-Salz.

Die Knödel waren schon fertig und brauchten nur noch über Dampf gegart werden.

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Nachkochen!



Kommentare

Teilen

 

Beliebte Posts aus diesem Blog

Marktticker: Erntedankfest in der Winzervereinigung

  Am kommenden Samstag wird in Freyburg an der Unstrut die Ernte des Weines der Region Saale-Unstrut gefeiert.  Veranstaltet wird das Erntedankfest mit regionalen Erzeugern, Federweißer, stimmungsvoller Musik und Führungen durch die Kelleranlagen (13-15 Uhr). Um 14.00 Uhr findet zudem der traditionelle Erntedank-Gottesdienst statt. Auch wir sind mit unserem Stand dabei! Also wir freuen uns alle auf Ihren Besuch! Wann: 06.11.2021 Veranstaltungsort: Winzervereinigung Freyburg Uhrzeit: 11.00-17.00 Uhr Eintritt frei, Preis Kellerführung: 6,00 Euro pro Person Und wer uns nicht an unserem Stand dort besuchen kann, bestellt seine weihnachtsgeschenke auf unserem Shop www.gourmieze.de  !

Juten Rutsch!

 Ich wünsche allen einen Guten Rutsch in das neue Jahr!!!

Marktticker: Grüner Samstag im Kloster

  Am Samstag, den 10. September 2022 , ist im wunderschönen Kloster Michaelstein in Blankenburg (Harz) Grüner Samstag! Geboten wird ein Kräutertag mit Herbstmarkt . Was gibt es? Garten-Infostände Kräuter- und Gartenvorträge Klostergartenführungen Lesungen Herbstmarkt mit Pflanzen, Kräuterprodukten und Dekorationen für Haus und Garten Eintritt: 6,00 Euro, ermäßigt 4,00 Euro Weitere Informationen gibt es auf www.kloster-michaelstein.de Wer noch Lust hat, dem kann ich einen zusätzlichen Besuch der Musikausstellung nur bestens empfehlen! Klar ist unser Marktstand mit auf dem Herbstmarkt vertreten. Mit tollen Produkten, die wir im Fuhnegarten hergestellt haben. So gibt es von uns Marmeladen, Senfe, Kräuterextrakte und mehr zu kaufen! Bitte sagen Sie es weiter: Wir sehen uns im Kloster Michaelstein zum Grünen Samstag!!!

Aktuelle Bilder

Zum Shop - Die Waage

In meinem Garten & mehr...