Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Donnerstag, 31. Oktober 2013

Hurra Feiertag!!!

Heute ist Feiertag! Hurra!

Einfach mal nicht arbeiten müssen! Ist doch schön!

Doch warum haben wir heute eigentlich frei? Zumindest wir Reformierten. Waren wir fleißiger, so daß wir einen Tag vor den Katholiken Pause machen dürfen?

Der Grund ist wohl ein anderer: Der Kirchenreformer Martin Luther nagelte heute, am 31. Oktober 1517 seine 95 Thesen an das Tor der Wittenberger Schloßkirche. Oder er ließ diese an die Tür nageln. Oder vielleicht hat er auch nur Flyer mit den Thesen verteilt. Oder verteilen lassen. So genau kann dies heute keiner mehr sagen.

Mit diesen Thesen prangerte er das Wesen der Kirche an: Prunksucht, Verschwendung und das Predigen von Wasser, wo man selber heimlich Wein trinkt.

Das war Wittenberg 1517.

Nicht Limburg 2013.

So sind wir zu unserem Reformationstag gekommen. Ist aber irgendwie noch aktuell. Nicht nur in Limburg. Es gibt an anderen Orten gerade Baustellen der Kirche, die offiziell 120 Millionen Euro kosten. Nicht "nur" 40. Aber da regt sich niemand auf.

War deshalb Luther mehr für Volkes-Nähe und Transparenz, weil er das heimliche Wein-Trinken verabscheute? Wohl kaum.
Auch wenn er seinen Wein - oder das gelobte Bier seiner Gemahlin - öffentlich trank und guten Speisen nicht abgeneigt war, so wußte Junker Luther, wo sein Platz war: Beim Adel.

Ja, Luther war erklärter Bauern-Feind, obwohl diese in ihren Bauernkriegen nur für einfache Menschenrechte kämpften. Und Anti-Semit soll er auch gewesen sein.

Doch warum feiern wir ihn heute?

  1. Er hat die Bibel in unsere Sprache übersetzt und damit auf der Wartburg in Thüringen das Mansfelder Mundart zum Hochdeutsch gemacht. (Sorry, liebe Thüringer, aber Luther wurde in Eisleben geboren. Und da spricht man nicht Thüringisch.)
  2. Er hat durch die Kirchen-Reformation den Geld-Abfluß nach Rom gestoppt und die Kirche für das Volk verständlicher gemacht. Auch ging das mit dem Ablaß-Handel nicht mehr und das Volk konnte seine paar Kröten behalten. (Dumm nur, daß er uns mit dem Protestantismus den 30-Jährigen Krieg bescherte - eine Pleite für das ganze Land)
  3. Sein Wirken in unserer Gegend zwischen Eisleben und Wittenberg bringt uns heute zahlende Touristen aus aller Welt. Nicht nur Lutheraner. Jetzt kommt endlich Geld in die Kassen!
Deshalb: Einen schönen Reformationstag an alle!


Aber wissen dies eigentlich die Menschen von heute, die sich über diesen Feiertag ohne Arbeit freuen???

Oder denken die alle nur, wir haben deshalb frei, weil Spinnen von der Größe meines Kater-Kopfes und anderes Getier aus dem Keller angekrochen kommt?


Aber warum feiern ausgerechnet wir in Deutschland Halloween ???

Hat das was mit der Religion zu tun??

Ja klar!! 

Deshalb an alle ein schönes Halloween!!!

Oder auch Samhain! Und grüßt mir die Frau Holle!

Euer schwarzer Gourmetkater!


 

In meinem Garten & mehr...

  • Wenn die Presse klingelt - An manchen Tagen hat man Besuch, über den man sic freut! So ein Tag war heute bei uns auf dem Hof. Denn zwei nette Reporter von der Mitteldeutschen Zeitu...
    vor 1 Woche
  • Noch ruft die Arbeit! - Mispel Wer als Städter nun denkt. es hat sich im Garten ausgearbeitet, der irrt gewaltig! Denn man hat auch zu dieser späten Jahreszeit alle Hände voll zu ...
    vor 1 Woche

Beliebteste Posts

Follow by Email