Direkt zum Hauptbereich
Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Magdeburg überzeugt!

Gestern war ich mit meinem Stand auf Handgemacht Kreativmarkt in Magdeburg.

Ich muß sagen, ich hatte mir nichts - aber auch wirklich überhaupt nichts - erwartet. Unter dem fahrenden Händlervolk, grade eben auch unter den Kreativen mit hochwertiger Ware, hat Sachsen-Anhalt eben (wie sage ich es schonend?) einen beschi... bescheidenen Ruf.

Das ist so und das sagt mir meine jahrelange Erfahrung und Gespräche mit Kollegen. Und nun auch noch Magdeburg (wie sagen übrigens Machdeburch) ?!?

Meine letzten Markterfahrungen mit Magdeburg liegen einige Jahre zurück. Ich hatte damals meinen Stand viele Jahre auf dem Landeserntefest im Elbauenpark. Und was da abging, das war von Jahr zu Jahr immer schlimmer geworden. Massen-Marktstand-Haltung auf engstem Raum! Kleine hochwertige Stände wie ich hatten da keine Möglichkeit mehr zu Umsatz zu kommen. Die blöden Imbisse (mit billigster Industrie-Ware) knallen da einem glatt die Gulaschkanone vor den Stand oder das Bühnenprogramm verstopft echten Kunden den Zugang zum Stand.
Tausende Festbesucher, die sich nur kostenlos durchfressen wollen, aber keine Kundschaft. Dummes Volk mit noch blöderen Kommentaren, welches sich dabei unheimlich schlau vorkommt. (Die Guten, die wurden von Jahr zu Jahr weniger.)

Nein, Magdeburg, so nicht! Und ich lag voll im Groll mit Dir.

Also noch einmal einen Versuch gewagt, dieses mal mit DaWanda. Dafür aber praktisch wieder der gleiche Ort: Messehallen am Elbauenpark. Denn ich will ja nicht nachtragend sein.
Und außerdem sind bei diesen DaWanda-Märkten wenigstens die Nachbar-Stände nett.

Also Stand aufgebaut, noch einmal kurz aus dem Fenster geschaut in Richtung Eingang:

Besucherschlange vor dem Eingang
Was ging denn da ab?!?! Menschenmassen an der Kasse, treu und brav in einer Schlange! Aber nicht voreilig freuen! Ich sage nur Landeserntefest.

Gibt es in Magdeburg nette Menschen, die handgemachte Waren zu würdigen wissen???? Wirst Du mich heute davon überzeugen?

Noch schnell hinter mich geschaut
Jedenfalls stürmten die Massen die zwei Messehallen des Handgemacht Kreativmarktes in der Messe Magdeburg.


Und ich muß sagen:

Ich hatte nur nette Gespräche an meinem Marktstand. Gut drei Mal gab es dann doch Stilblüten a la Magdeburg, aber die kann ich verschmerzen.
Aber, die Leute haben meine Ware gekauft und mir hat Magdeburg richtig Spaß gemacht!
Wir konnten Erfahrungen austauschen, über das Kochen, den Garten und andere Dinge sprechen. Und Ihr Magdeburger könnt sogar richtig nett sein!

Mein Stand
Also jetzt habe ich ein Problem. Denn Dank des DaWanda-Marktes in Magdeburg muß ich meine Meinung zu dieser Stadt, die das Vakuum in einer hohlen Kugel (es ist nicht der Kopf gemeint) zelebriert, vollkommen überdenken!

Und so hatte ich einen guten Markt, wie man sich diesen als Erzeuger und Verkäufer seiner mit Liebe bereiteten Waren wünscht! Danke liebe Kollegen und Kunden!

Und Magdeburg, weißt Du was ich Dir hiermit sage?

Du hast mich gestern wirklich überzeugt!



Kommentare

Teilen

 

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gourmetkaters Eis-Rezept

  Seit einigen Wochen bin ich stolzer Besitzer einer Eismaschine. Denn als echte Naschkatze liebe ich nicht nur Milch, sondern auch die gefrorene Variante davon. Nur was man so manchmal als Speiseeis angeboten bekommt, läßt meine Nackenhaare steil nach oben steigen. Also war für mich klar. Ich mache mein Eis ab sofort selber! Und es ist tatsächlich verblüffend einfach, sein Speiseeis selbst zu machen. Klar, oben genannte Eismaschine ist dabei schon nützlich. Doch genug geredet, Jetzt geht es los. Ich nehme eine Schüssel mit Tülle, weil man dann das Eis gut in die Maschine eingießen kann. Zuerst kommen alle Zutaten in eine Schüssel: 100 g Zucker 25 g Traubenzucker 400 ml Schlagsahne 225 ml Milch 20 ml von meinem Kräuter- oder Blütensirup  oder etwas von meinen Blüten- oder Kräuterextrakten Nun alle Zutaten mit dem Schneebeesen verrühren. Das war es auch schon. Den Inhalt der Schüssel gieße ich nun in den Behälter der Eismaschine. Den Rest erledigt für mich das Gerät. Bei meiner Maschine

Neue Kooperation mit 9Dorf-Laden in Staßfurt

  Ab dem 10. Oktober können sie im Staßfurter Ortsteil Neundorf eine  kleine Auswahl unserer Produkte  im neuen Geschäft  9Dorf-Laden  kaufen. Dieses Geschäft befindet sich in Neundorf gleich neben der Sparkasse und ist deshalb gut zu finden. Über die Autobahn A36 von der Abfahrt Staßfurt Zentrum ein Katzensprung, wenn Sie Richtung Staßfurt fahren. Ein Blick hinein in dieses Geschäft wird sich auf jeden Fall für Sie lohnen, wenn Sie  köstliche Waren von Anbietern aus der Umgebung von Bernburg, Staßfurt und Aschersleben  suchen! So viel konnte ich bereits bei unserer ersten Lieferung sehen! Das Geschäft öffnet am 10. Oktober 2020. Wir wünschen unserem neuen Kooperationspartner alles Gute für die Zukunft und freuen uns auf eine Ertragreiche Zusammenarbeit! Unterstützen auch Sie dieses kleine Geschäft durch den Kauf unserer Produkte!

Marktticker: Erntedankfest in der Winzervereinigung

  Am kommenden Samstag wird in Freyburg an der Unstrut die Ernte des Weines der Region Saale-Unstrut gefeiert.  Veranstaltet wird das Erntedankfest mit regionalen Erzeugern, Federweißer, stimmungsvoller Musik und Führungen durch die Kelleranlagen (13-15 Uhr). Um 14.00 Uhr findet zudem der traditionelle Erntedank-Gottesdienst statt. Auch wir sind mit unserem Stand dabei! Also wir freuen uns alle auf Ihren Besuch! Wann: 06.11.2021 Veranstaltungsort: Winzervereinigung Freyburg Uhrzeit: 11.00-17.00 Uhr Eintritt frei, Preis Kellerführung: 6,00 Euro pro Person Und wer uns nicht an unserem Stand dort besuchen kann, bestellt seine weihnachtsgeschenke auf unserem Shop www.gourmieze.de  !

Aktuelle Bilder

Zum Shop - Die Waage

In meinem Garten & mehr...