Direkt zum Hauptbereich
Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

In Gourmetkaters Kochtopf: Kohl-Konserve

 

Kohl-Konserven

Leute! Ich liebe Kohl! Das habe ich an dieser Stelle schon sehr oft betont. Und gerade zu dieser Jahreszeit, wo reichlich Kohl der verschiedensten Art geerntet wird, da ist der Kohl überall recht preiswert zu kaufen.

Oh man, ich bin im Himmel!

Und um diesen Kohlgenuß auch in der kalten Jahreszeit zu genießen, ist nun der richtige Zeitpunkt gekommen, den Wintervorrat anzulegen. Ja genau, wie ein kleiner dicker Hamster.

Warum soll man den Kohl nicht einmal süß-sauer einmachen? Dann hat man schnell im Winter ein Glas aufgedreht und kann den köstlichsten Kohlsalat genießen. Ganz ohne Dreck in der Küche. Denn den Dreck, den habe ich schon jetzt gemacht. Wer clever ist, nutzt dieser Tage das schöne Herbstwetter im Garten zum Einmachen. Denn dann bleibt die Küche sauber.

Aber egal, wie man es anstellt, ich mach mir jetzt einen schönen süß-sauren Kohl-Salat im Glas.

Das ist ganz einfach: Weißkohl in zarte Streifen schneiden oder hobeln. Noch ein wenig Möhre dazu, weil das schön Farbe gibt. Das stampfe ich in meine Einmachgläser. Aber nicht so kräftig wie beim Sauerkraut! Also nur zart gestampft! Und wer wie ich die Gläser von Letscho und Co. nicht gleich in die Tonne haut, sondern zuvor mehrmals zum Einmachen nimmt, braucht noch nicht einmal Gläser kaufen. Und die Umwelt schont das auch noch. Ein Effekt, der gut für das Gewissen ist. Ist eben gerade modern, damit zu prahlen.

Jetzt kommt die Feinarbeit für den Geschmack.

In die Gläser streue ich etwas von meinem schönen Kräutersalz. Gut funktioniert zum Beispiel mein Anhalt-Salz. Aber das ist Geschmacksache und mein Luthersalz oder andere passen auch.

Jetzt kommt der Sud auf den Herd: Ganz einfach mit Zucker, Essig, Wasser und Gewürzen aufkochen und über den Kohl im Glas gießen. Deckel drauf.

Da ich nun aber meinen Kohl-Salat erst im Winter essen möchte, müssen die Gläser konserviert werden.

Dazu werden die Gläser im Wasserbad eingekocht. Weil es Gemüse ist, die nötige Temperatur genau einhalten!

Ich freue mich jetzt schon darauf! Und mit anderem Kohl, Rettich und anderem Gemüse klappt das auch.


Und wer jetzt mein genaues Rezept haben möchte:

Wer in den nächsten Tagen meine Salzbox bestellt, findet darin nicht nur das passende Kräutersalz, sondern auch das vollständige Rezept mit allen Mengenangaben und genauen Zutaten!

Also nicht warten! Salzbox hier bestellen und loslegen!

https://www.gourmieze.de/p/salz-box


Viel Spaß und Freude beim Genießen!

Kommentare

Teilen

 

Beliebte Posts aus diesem Blog

Neue Kooperation mit 9Dorf-Laden in Staßfurt

  Ab dem 10. Oktober können sie im Staßfurter Ortsteil Neundorf eine  kleine Auswahl unserer Produkte  im neuen Geschäft  9Dorf-Laden  kaufen. Dieses Geschäft befindet sich in Neundorf gleich neben der Sparkasse und ist deshalb gut zu finden. Über die Autobahn A36 von der Abfahrt Staßfurt Zentrum ein Katzensprung, wenn Sie Richtung Staßfurt fahren. Ein Blick hinein in dieses Geschäft wird sich auf jeden Fall für Sie lohnen, wenn Sie  köstliche Waren von Anbietern aus der Umgebung von Bernburg, Staßfurt und Aschersleben  suchen! So viel konnte ich bereits bei unserer ersten Lieferung sehen! Das Geschäft öffnet am 10. Oktober 2020. Wir wünschen unserem neuen Kooperationspartner alles Gute für die Zukunft und freuen uns auf eine Ertragreiche Zusammenarbeit! Unterstützen auch Sie dieses kleine Geschäft durch den Kauf unserer Produkte!

Mein neuer Adventskalender und Weihnachtsgeschenke

  Noch ist es ein wenig Zeit, bis das Weihnachtsfest kommt. Aber da bei mir in diesem Jahr 2020 alle vorweihnachtlichen Märkte ausfallen, muß ich mir die Zeit bis zum Weihnachtsfest anderweitig versüßen. So wurde es Zeit, daß es in diesem Jahr von mir wieder einen neuen Online-Adventskalender gibt! Dieses Mal heißt es in diesem Kalender Unterwegs im Fuhnegarten . Seien Sie gespannt darauf, was ich dort alles gesehen und wen ich alles getroffen habe! Der Kalender ist auf dem Server bereit. Nun heißt es für uns alle warten, bis die Uhr den 1. Dezember einläutet. Natürlich gibt es auch meine bisherigen Kalender Gourmetkaters Weihnachtsbrigade und Gourmetkaters Garten  wieder zu besuchen. Es lohnt sich also! Jeden Tag 3 Türchen zum Öffnen! Also schon einmal vormerken! www.gourmetkater.com/adventskalender/ Und wem es nun noch ein wenig lang bis zum 1. Dezember ist, der besucht einfach meine Online-Shops. Denn hier biete ich viele Weihnachtsgeschenke für Gaumen und Augen ! Auf www.gourmieze

Neue Kooperation mit der Stadtinformation in Bernburg

   Wir freuen uns über unsere neue Kooperation mit der  Stadtinformation in Bernburg  am Lindenplatz. Denn diese Zeiten mit ihren Corona-Beschränkungen und den damit verbundenen Einkommenseinbußen für uns lassen oft das versprochene Licht am Ende des Tunnels vermissen. So ist es für uns eine Freude, daß Sie nun eine Auswahl  unserer handgemachten Produkte  in der Bernburger Stadtinformation kaufen können. Denn unsere Produkte stellen wir nicht nur in unserer Heimat her. Vielmehr möchten wir Ihnen damit zeigen, wie unsere Region schmeckt! Und dies können Sie nun auch mit dem Kauf unserer Produkte in der  Stadtinformation am Lindenplatz  in Bernburg erleben. Somit erweitern wir unser  Netz an Orten, an denen Sie unsere Ware direkt kaufen können , um einen weiteren wertvollen Partner! Wir freuen uns, wenn Sie unser Angebot rege nutzen und auch unsere Partner durch den Kauf unserer Produkte unterstützen!

Aktuelle Bilder

Zum Shop - Die Waage

In meinem Garten & mehr...