Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Dienstag, 26. März 2019

Schon mal vormerken - 17. Freyburger Weinfrühling eröffnet die Weinfestsaison.


Diesen Termin sollten Sie sich unbedingt vormerken! Und das Gute dabei ist, Sie können mich an diesem tag an meinem Marktstand besuchen!
Ich stehe höchstwahrscheinlich wieder unterhalb des Weinberges in Richtung Ehrauberge!
Wir sehen uns!

Dies verspricht der Veranstalter:

Zum Abschluss der Saale–Unstrut–Jungweinwochen findet  am 1.5.2019 entlang der malerischen Weinbergssilhouette an den Ehraubergen, unterhalb der Schweigenberge bis hin nach Weischütz, der Freyburger Weinfrühling statt.
Gemeinsam mit dem Freyburger Fremdenverkehrsverein e.V. begrüßen die Weinhoheiten, rund 60 regionale Winzer, örtliche Gastronomen und Vereine die Besucher unter dem bewährten Motto: „Junger Wein in alten Mauern“.  Auf der ca. 6 km langen Strecke können Sie Wein genießen, Straßenmusikern lauschen oder sich die eine oder andere Ausstellung anschauen.
Eröffnet wird der 17. Freyburger Weinfrühling am 1.5.2019 um 10.30 Uhr im Herzoglichen Weinberg klangvoll von dem Fanfarenzug Großjena e.V., dem Bürgermeister der Stadt Freyburg (Unstrut), Herrn Udo Mänicke, dem Weinbaupräsidenten des Weinanbaugebietes Saale-Unstrut, Herrn Siegfried Boy sowie dem Weinadel von Saale und Unstrut.
Um den Weingenuss inmitten der einzigartigen Kulturlandschaft an Saale und Unstrut in vollen Zügen genießen zu können, empfehlen wir Ihnen die bequeme Anreise mit der Bahn bis zum Bahnsteig der Jahn-, Wein- und Sektstadt Freyburg (Unstrut) in unmittelbarer Nähe der Route. Die eingesetzten Shuttle-Taxen bringen Sie dann, in der Zeit von 11:30 Uhr bis 18:30 Uhr vom Bahnsteig in die Ehrauberge, zum Schützenplatz, zum Eckstädter Platz, zum Weingut Pawis nach Zscheiplitz und auf Wunsch auch nach Weischütz (Bedarfshaltepunkt). Der Fahrpreis beträgt 2,50 € pro Person und Fahrt.
Für die Anreise mit dem PKW stehen Ihnen die ausgewiesenen Parkplätze in der Bahnhofstraße und am Netto-Markt sowie der Schützenplatz zur Verfügung. 
Auch in diesem Jahr gibt es ein Festglas, diesmal versehen mit einem Weinberghaus aus den Schweigenbergen, das der Familie Dr. Gabert. Diese wurden in limitierter Auflage gefertigt und sind an den Ständen auf der Route zu erwerben.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? - Dann notieren Sie sich den Termin in Ihren Kalender und auf nach Freyburg (Unstrut)!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

In meinem Garten & mehr...

  • Wasser! - [image: Einfache Tränke] Einfache Tränke Bei dieser Hitze im Garten oder Balkon nicht vergessen: *Alle Tiere und Insekten in unserem Garten brauchen Wasse...
    vor 1 Monat
  • Kooperation mit Markt 5, Genuß & Kunst - [image: Markt 5, Genuß und Kunst in Bernburg] Markt 5, Genuß und Kunst in BernburgAb dem 22. Juni 2019 können sie in Bernburg eine kleine Auswahl unserer P...
    vor 1 Monat

Beliebteste Posts

Aktuelle Bilder

Follow by Email