Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Montag, 31. Oktober 2016

Der Luther-Kater

Luther-Kater
Luther-Kater
Heute ist ein ganz besonderer Tag für mich!

Nö, nicht dieses sinnlose Gedöns um Halloween, was uns auch nur vom Handel frisch aus Amerika aufgedrückt wurde, damit Nachbars unerzogene (pardon antiautoritär erzogene) Gören Süßigkeiten bei mir schnurren können. Und das, wo die mich das ganze Jahr nicht grüßen können.
Halloween hat für mich einfach keine Tradition in Deutschland.
Ich bin da sehr konservativ.
Sehr.

Besser ist das da schon mit dem Reformations-Tag. Bei uns in Sachsen-Anhalt ein freier Feiertag, weil ja der Martin Luther aus Eisleben um die Ecke kam.
Das war ein Kerl! erst kein Kind von Traurigkeit, dann fast vom Blitz getroffen. Danach eifriger Mönch und dann hat der es mit seinem Arbeitgeber aufgenommen! Alle Achtung! Kloppt da mit ein paar Nägeln 95 Thesen auf einem Zettel an die Tür der Kirche in Wittenberg! Einfach so!
(Für die jüngeren Leser: das ist wie ´ne WhatsApp, nur mit hinlaufen zum Lesen. An der frischen Luft.)
Was für ein Event vor 500 Jahren!
Und wie war Europa danach verkatert! Spaltung der Kirche, 30-jähriger Krieg und was alles danach noch kam!
Aber wer konnte auch schon ahnen, was so ein Plakat an einer Kirchentür mit den Menschen anstellen würde!
Heute würde Luther bestimmt einen Blog schreiben. und seine Thesen twittern. das kann man vom Essens-Tisch machen.

Ich habe ja ein paar Probleme mit Luther. Eigentlich war er ja kein Kostverächter. Vor allem beim Schlemmen. In diesem Punkt bin ich ein echter Lutheraner!
Ich glaube aber, der mochte bestimmt keine schwarzen Kater. Und Bauern, die konnte Luther auch nicht leiden. (Ist ja heute auch nicht anders. Da schlemmen die Leute was das Zeug hält, nur dem Bauern gönnen sie nicht das Milchgeld für die Butter auf dem Brote.) Jedenfalls hat Luther ganz schön gegen die Bauern gewettert. Ging damals im Bauern-Krieg bestimmt auch irgendwie um Milchgeld und Rohstoff-Preise.
Irgendwie soll der Luther im Alter auch ganz schön wehleidig gewesen sein. Soll immer Angst vor dem Tode gehabt haben.

Aber was ich an diesem Kerl so schätze ist: Er hatte eine - oder 95 - Ideen, für die er fest einstand! Standfest auch im Gegenwind! Nicht so gut-menschlich wie heute, wo man niemanden mehr die Meinung sagen darf! Wo Politiker sich nach jeder Meinungsumfrage drehen.

Darum ist der Luther schon ein Vorbild für! Im Schlemmen wie im Vertreten der freien Meinung.
Deshalb habe ich diesem Martin Luther ein ganz besonderes Tröpfchen gewidmet! Und ein bißchen Medizin ist dieser Trunk vielleicht auch? Bei all den typischen Kräutern unserer gemeinsamen Heimat zwischen Eisleben und Wittenberg! Meinen Luther-Kater! Echte Handarbeit aus meinen Pfoten! Kräuter aus meinem Garten am Luther-Weg!
Diesen Schnaps gibt es nur bei mir am Marktstand! Schauen Sie deshalb gleich einmal in meinen Terminkalender!

Nur ein Ding hat die Reformation in der Gesellschaft nicht verbessert. Das war die Hexenverfolgung. Wo man meist völlig unschuldige reiche Witwen um ihren Besitz und ihr Leben brachte. Ermorden reichte nicht. Da mußte man diese Frauen auch noch pervers quälen! Denn die echten Hexen wird auch kein Hexen-Jäger gefaßt haben.
Und dies bringt micht nun zum wichtigsten Termin an diesem Tag, den ein schwarzer Kater wie ich unbedingt feiern muß:

Heute ist Hexen-Silvester! Samhain muß gefeiert werden! Denn morgen beginnt das neue Hexen-Jahr! Und da hoffe ich, daß ich morgen nicht vom vielen Trinken einen Kater habe! Einen ausgewachsenen Luther-Kater!

Also liebe Hexen! Kommt gut in das neue Jahr hinein! Wir sehen uns dann im neuen Jahr!

Nur eine Frage bleibt mir noch: Warum nagelte der Luther seine Thesen ausgerechnet zu Samhain an seine Kirchen-Tür???


In meinem Garten & mehr...

  • Garten-Idylle - Gemüse-Garten Die Liebe zum Kochen beginnt im Gemüse-Garten. Deshalb habe ich neben meinem Kräuter-Garten in meinem neuen Fuhnegarten einfach den Rasen umg...
    vor 1 Tag
  • Start der Grill-Saison! - [image: Gourmetkater-Kochschürze] Gourmetkater-Kochschürze Pünktlich zum Start der Grillsaison gibt es von uns die passende Schürze mit unserem Gourmetkat...
    vor 4 Wochen

Mark & Lust

  • Kreativarena in Jena - Am nächsten Wochenende bin ich mit dem Marktstand wieder in Jena. Denn am 06. und 07. Mai ist im POM im Jenzigweg Kreativarena! Hier gibt es wieder tolle h...

Beliebteste Posts

Follow by Email