Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Freitag, 17. Februar 2012

Wie ehrlich bist Du, Politiker?

Mein letzter Beitrag paßt wie die Faust auf´s Auge! Auch bei aktuellen Dingen
unserer Zeit.

Warum?

Was passiert, wenn ein Tümpel beginnt auszutrocknen?

Richtig: Es entsteht ein Sumpf. Doch auch ein Morast wie dieser ist noch
jederzeit bereit, die Evolution anzukurbeln.

Heute können wir die Evolution beeinflussen. Zum Beispiel mit Gentechnik.

Im politischen Feuchtbiotop verwendet man besser ein anderes Medium, um aus
einer Methanblase eine Lichtgestalt der Wählergunst zu erschaffen.
Dieses Medium nennt sich BILDung. Ja genau, das Medium, daß dir hilft, Deine
Meinung zu BILDen.

Klappt wunderbar, wie es Beispiele in der Vergangenheit gezeigt haben: So
unser Karl Theodor zu Guttenberg oder auch Christian Wulff.

Lichtgestalten benötigen Dinge, in denen sie sich reflektieren können. Denn
kein Hobby ist schöner, als die eigene Erscheinung selbstverliebt im Glanze
schöner Dinge zu sehen.

Nur haben alle diese Lichtwesen der politischen Moraste vergessen, daß Methan
wunderbar brennt.
Schön hell ist die Flamme, wenn ein Reporter der BILD das Streichholz zündet.
Denn am Streichholz erkennt man den Mann, der Könige erschaffen und auch
wieder verderben kann.....

Und nun kam der Rücktritt von unserem Bundespräsidenten Christian Wulff.

Nun kann man nicht alle Politiker über einen Kamm scheren. Natürlich gibt es
auch noch reichlich Leute, die ihr Amt ehrlich und aus purer politischer
Überzeugung machen. Auch wenn sich dem Wähler immer mehr der Eindruck
aufdrängen will: Die da oben, die bringen nur ihre Schäfchen in das Trockene!
Alle korrupt und verdorben!


Nun werde ich gefragt, warum ich nicht auch in die Politik gehe?

Kennen Sie Katzen??

Als schwarzer Kater muß ich gestehen, daß auch mir ein goldener Futternapf
recht verlockend erscheinen will, um mich nach genossenem Mahl darin zu
spiegeln. Wir Katzentiere sind so.

Und außerdem gibt es garantiert in der hintersten katholischen Ecke Vertreter,
die mir schwarzer Miezekatze gern ein wenig Feuer unter dem Bürzel machen
wollen....


So bleibt mir nur die Frage an Euch Politiker:

Wie ehrlich seid Ihr wirklich? Übersteht auch Ihr die Feuerprobe?

Wer ohne Eigennutz sein politisches Amt ausübt, egal ob kommunal oder größer,
der soll sich hier melden!

Unten ist das Feld für Kommentare!

In meinem Garten & mehr...

  • Der Herbst ist da - Wir in der Mitteldeutschen Zeitung Ja, daran kann man nichts ändern. Denn das heißt ja nicht, daß nun der Garten weniger Arbeit macht! Und seit meinem letz...
    vor 3 Tagen
  • Die Kräutermacher - Quelle: ;Miteldeutsche Zeitung 16. Oktober 2017 Natürlich war inzwischen der Zeitungs-Artikel über uns in der *Mitteldeutschen Zeitung*. Das war am 16. Okt...
    vor 3 Wochen

Beliebteste Posts

Follow by Email