Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Mittwoch, 11. Januar 2017

Mein Luther-Salz

Luther-Salz
Baalberger / Bernburger Luther-Salz
http://www.gourmieze.de/luther-salz
Wie schrieb schon Martin Luther in seiner Übersetzung der Bibel:

„Ihr seid das Salz der Erde. Wenn nun das Salz nicht mehr salzt, womit soll man salzen? Es ist zu nichts mehr nütze, als dass man es wegschüttet und lässt es von den Leuten zertreten.“

– Matthäus 5,13 EU

Nun gut, das Salz, welches dort erwähnt wird, wurde im Toten Meer gewonnen. Dieses damalige Salz wurde nach einer gewissen Zeit schal und konnte nicht mehr genutzt werden. Man hat es einfach auf die Straße gekippt.

Aber dieses Bild vom Salz der Erde gefällt mir. Denn ich wohn praktisch über Salz. Genau. Dem Salz der Erde. Und Bernburg ist auf dem Luther-Weg folgerichtig Schwerpunkt für das Salz.

Ich kann von meinem Kräuter-Garten in Baalberge - einem Ortsteil von Bernburg - aus das Treiben auf dem Luther-Weg beobachten. Der ist einfach nur einen Katzensprung entfernt auf der anderen Uferseite der Fuhne. Und der alte Salzschacht von Friedenshall ist auch in Sichtweite.

Deshalb habe ich speziell für die Pilger des Luther-Weges und andere mein Luther-Salz entwickelt. Aus dem Steinsalz der Erde der Region mit den passenden Kräutern, die man gern im Gebiet zwischen Lutherstadt Eisleben und Lutherstadt Wittenberg verwendet. Und das auch schon zu Zeiten Luthers. Natürlich ohne chemische Zusätze, ohne Rieselhilfe oder andere Dinge. Nur bergmännisch abgebautes Steinsalz und Kräuter. Denn man soll diese Luthersalz zum Würzen nehmen. Und nicht zum zertreten.

Mein Luther-Salz kann man auch bequem in Internet bestellen! Klicken Sie dazu auf den Link

www.gourmieze.de/luther-salz

Dort gibt es noch weitere Luther-Produkte!

In meinem Garten & mehr...

Beliebteste Posts

Follow by Email