Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Mittwoch, 17. November 2010

Ich bin Web 2.0 !

Sind auch Sie Nutzer einer Online-Community?

Ich, als neugieriger schwarzer Kater, konnte mir darunter immer nie etwas
vorstellen. Was macht man da so? Es gibt Chat-Rooms, auch Blogs, Foren.....

Da habe ich mir letzte Woche gedacht, probierst du mal www.landlive.de aus.
Das ist eine Community des dlv-Verlages, ausgerichtet auf Landwirtschaft,
Garten, Umwelt. Ich hatte dazu Zugangsdaten, weil ich dort hin und wieder
einmal Markttermine veröffentliche.

Doch wie starte ich? Als Kater ist man seeeehr vorsichtig, wenn man seine
Pfötchen in unbekannte Löcher steckt.

Einfach Leute in Foren anquatschen? Neee..!!!

Da habe ich erst einmal einen "Versuchsballon" gestartet.

Also einen braven Beitrag aus meinem Blog "Gourmetkaters Garten" kopiert und
auf www.landlive.de gepostet. Den finden Sie dort auch unter "Gourmetkaters
Garten". Dann hieß es abwarten....

Kurz später kam eine Nachricht von landlive: Der Beitrag hat jemanden
gefallen. Ein kurzer Blick auf den Zähler des Beitrages und ich sah, daß den
über 20 Leute gelesen haben. Schön.

Das kann man doch bestimmt noch steigern! Also den nächsten Beitrag kopieren
und posten. Ich dachte mir: versuch es mit "Sauerkraut und Kümmel werden
verboten". Den hatte ich hier am Freitag geschrieben. Das ist ja doch ein
brisantes Thema. Mal sehen was passiert....

Wieder kam die Systemnachricht von landlive. Ich schaue nach und....Da habe
ich ja eine Diskussion ausgelöst!!!

So ein Blödsinn sei das, Kohl werde nicht verboten und so.....

Wie heißt es so schön: Getroffene Hunde bellen! Das weiß ich als Kater, wenn
ich Hunde provoziere und dann auf dem Baum sitze.

Freunde der Pharmalobby haben sogar ein Forum aufgemacht zu meinem Beitrag.
War ich denn so nah an der Wahrheit? Die beruhigen sich ja gar nicht mehr mit
bellen! Warum so viel Aufregung, wenn alles Blödsinn sei?!?

Zur Erinnerung: Wer versucht dauernd, pflanzliches, tierisches oder
menschliches Genom aus der Natur zu patentieren, um sich Monopole und Profite
zu sichern? Naaaa ???....

Also noch eins draufsetzen: Am Dienstag habe ich dann meinen Wochenrückblick
dieses Blogs auf landlive gepostet. Vorsichtshalber habe ich darunter
geschrieben: "!Vorsicht - Satire!"

Reaktion?

Na bellen, was sonst! Offenbar liest keiner der Kritiker meinen
Quellennachweis! Leute, langsam! Lest doch meine Beiträge richtig! Dann könnt
ihr knurren und bellen!

Ja, so ist das in einer Community! Da erscheint ein kleiner schwarzer Kater,
stellt eine Nachricht in den Raum und schon gibt es Stimmung!

Macht richtig Spaß!

Danke auch noch an alle Leser meiner Beiträge, an alle Befürworter meiner
Artikel und an alle Gegner, ohne die das Leben nur halb so schön wäre!

Aber diesen Beitrag poste ich lieber nicht dort. Die erschlagen mich sonst....

In meinem Garten & mehr...

  • Wenn die Presse klingelt - An manchen Tagen hat man Besuch, über den man sic freut! So ein Tag war heute bei uns auf dem Hof. Denn zwei nette Reporter von der Mitteldeutschen Zeitu...
    vor 6 Tagen
  • Noch ruft die Arbeit! - Mispel Wer als Städter nun denkt. es hat sich im Garten ausgearbeitet, der irrt gewaltig! Denn man hat auch zu dieser späten Jahreszeit alle Hände voll zu ...
    vor 1 Woche

Beliebteste Posts

Follow by Email