Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Montag, 26. März 2012

Wochenrückblick

Die vergangene Woche habe ich so richtig schön ausklingen lassen!

Denn was ist die richtige Beschäftigung, wenn draußen die Sonne lacht und es
herrlich warm ist, daß mir mein schwarzes Fell förmlich brennt?

Richtig:

Ein Kino-Besuch paßt hier voll!

Vor allem dann, wenn es sich hierbei um das letzte Art-Deco-Kino Deutschlands
handelt. Jetzt wollen Sie garantiert wissen, in welcher Weltstadt das steht.
Ich sage es Ihnen - im wunderschönen Bernburg an der Saale!
Das Kino hat eine sehr interessante Geschichte, die will ich hier aber nicht
erzählen. Schauen Sie doch selbst auf www.capitolbernburg.de nach.

Aber auch wenn das Gebäude alt ist, umso moderner ist die Technik. Ich war
schon viele Jahre nicht mehr in einem Lichtspieltheater. Da kam es gut, daß
ich mir "Die Reise zur geheimnisvollen Insel" in 3D anschauen konnte. Jetzt
kann ich beim Thema 3D-Bilder endlich mitreden.
Nach dieser Erfahrung muß ich aber sagen, man muß nicht jede 3D-Grafik in
einen Film packen, nur weil man es technisch kann. Handlung kommt auch mit 2D
bestens aus. Aber ich gebe zu, manchmal wollte ich schon mit meiner Pfote in
das Bild greifen....

Und weil wir schon einmal auf einer Insel waren, folgte für mich "Türkisch für
Anfänger". Zum Glück ohne 3. Dimension. Das reicht zum Lachen völlig aus.

An dieser Stelle möchte ich noch Frau Wächtler und ihrem Büro für den schönen
Nachmittag zu ihrem 20jährigen Firmenjubiläum ihrer Continentale-Agentur
danken! Und noch alles Gute für die Zukunft! Denn Sie hatte zu diesem Kino-
Nachmittag eingeladen.

Was war noch los letzte Woche?

Es gibt offenbar nicht nur geheimnisvolle Inseln. Es gibt ebenso echte
Geisterschiffe! Solch eins wurde jetzt vor der Pazifik-Küste Kanadas gefunden!
Dieser Fisch-Trawler wurde am 11. März 2011 durch den Tsunami in Japan
entführt und dümpelte nun ein Jahr steuerlos über den großen Ozean!

Aber nun weg von diesen nassen Insel-und-Wasser-Themen und zurück zu festem
Boden!

Obwohl der auch nicht immer so fest steht wie man vermuten möchte. So bebte zu
Beginn der Woche die Erde in Mexiko und am Sonntag in Griechenland.
Hoffentlich nicht ausgelöst durch leere und damit zu leichte Staatskassen.
Und in Mexiko - sollte nicht im Jahr 2012 der Weltuntergang kommen ...???...

Bei uns in Deutschland bebt der Boden auch.

Nein, die Wirkung hatte nicht Gaucks Rede zur Vereidigung und Amtsantritt als
Bundespräsident wirklich nicht!
Geredet wird viel im Bundestag, ob die Reden dort immer so ernst gemeint sind,
bin ich mir mehr als unsicher. Und den Herrn Gauck muß ich nicht mögen. Zum
Glück darf ich meine Meinung zu ihm haben.

Genau Herr Gauck: Dies ist mein Recht auf Freiheit! Und ich will mich als
Regierter politisch einbringen! Genau wie Herr Gauck das gefordert hat in
seiner Rede!
Da fällt mir ein: Das Wort "Regierter" sollte nur ein König verwenden, der
seiner Herde Leibeigener sagen muß, was diese machen sollen! Oder ein Pastor
seiner Gemeinde vielleicht.
Aus dem Munde eines "Volksvertreters", der 1989 sicher auch gerufen hat "Wir
sind das Volk!" klingt das Wort "Regierter" schon ein wenig befremdlich.

Ich meine hier mit dem Beben des Bodens in Deutschland den öffentlichen
Dienst, wenn dessen Beschäftigten mehr Geld fordern. Und die Straßen
blockieren.

Befremdliche Dinge geschahen reichlich zum Ende der letzten Woche.
Erst fehlte mir in der Nacht zum Sonntag eine ganze Stunde! Einfach weg!
Ich weiß nicht was mir diesen Hangover von einer Stunde bescherte?! Gesoffen
hatte ich jedenfalls nicht! Ich weiß aber nicht, was ich in der Zeit von 2:00
Uhr auf 3:00 Uhr gemacht habe!
Für Sachdienliche Hinweise bin ich dankbar!

Und dann noch diese Wahl im Saarland! Die gute alte FDP abgesoffen wie die
Titanic im Bermuda-Dreieck! Ominös!!

Oder waren es Piraten, die den gelben Kahn versenkt haben?

Diese Piraten-Partei - oder verrohte Internet-Idioten, wie Herr Gauck sie wohl
nennen würde - müssen aber noch ein wenig an ihrer körperlichen Fitness
arbeiten. Denn kaum bekommen die Piraten reichlich Wähler-Stimmen, schon macht
der Kreislauf schlapp! Denn die arme Jasmin Maurer konnte deshalb den Sieg
nicht feiern!

Ja früher, da waren Piraten noch harte Kerle und Weiber aus festem Holz!

In meinem Garten & mehr...

Beliebteste Posts

Follow by Email