Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Mittwoch, 31. Januar 2018

In Gourmetkaters Pfanne: Leckerer Pilz-Aufstrich

Pilz-Brot-Aufstrich
Pilz-Brot-Aufstrich

Heute war ich bei mir im Ort in der Kaufhalle. Dort habe ich leckere Champignons gefunden! Ich mag Pilze. Heute habe ich Lust auf einen leckeren Pilz-Aufstrich für das Brot. Und wer denkt, das ist kompliziert, der irrt sich!

Los geht es:

In einer Pfanne erhitze ich etwas Oliven-Öl.In diesem lasse ich einige Speck-Würfel glasig werden.

Nun gebe ich in die Pfanne Zwiebel-Würfel. Die müssen nicht sorgfältig gleichmäßig sein. Denn später wird alles gemixt.

Während die Zwiebeln andünsten, putze ich die Pilze und schneide diese in scheiben. Ab in die Pfanne damit!

Pilze werden in der Pfanne schnell gar. Nun stäube ich ein wenig Mehl in die Pfanne und rühre gleichzeitig um. Das gibt später Bindung. Aber Achtung! Nicht anbrennen lassen!
Deshalb lösche ich die Pilz-Pfanne mit etwas Weiß-Wein ab.

Nun folgt noch ein Becher Sahne in die Pfanne, Das wird lecker!

Die Würzung darf nicht vergessen werden!

Ich wähle mein Wildkräuter-Salz, Kümmel, Langen Pfeffer, Muskat. Und natürlich besten Majoran aus der Region.

Jetzt brauche ich nur noch einen Standmixer oder Mix-Stab. So wird aus meiner Pilzpfanne mein leckerer Pilz-Aufstrich für mein Brot!

Denn der schmeckt kalt nicht nur auf Brot!

War doch ganz einfach! Oder?

Viel Spaß beim Nachmachen!

Freitag, 5. Januar 2018

Die Stunde der Winter-Vögel 2018

Hühner werden nicht gezählt...

Als Kater liebe ich das Beobachten von Vögeln. Denn ja, obwohl wir uns Katzen recht zahlreich in meinem Garten treffen, gibt es sehr viele Vögel bei mir!

Da habe ich mir gedacht, ich mache mal an der folgenden Aktion mit. Denn hier kann ich mein Hobby der Natur-Beobachtung mit einem Nutzen verbinden!
Man kann sich auch treffen, um Vögel gemeinsam zu zählen. Zum Beispiel mit Glühwein.

Was schreibt der NABU auf seiner Webseite zur Vogelzählung?
Vom 5. bis 7. Januar rufen NABU und LBV zum achten Mal zur bundesweiten „Stunde der Wintervögel“ auf. Neben den „Standvögeln“, die das ganze Jahr über bei uns bleiben, lassen sich zusätzliche Wintergäste beobachten, die aus dem noch kälteren Norden und Osten nach Mitteleuropa zogen. 2017 haben insgesamt mehr als 120.000 Vogelfreundinnen und Vogelfreunde aus 82.000 Gärten rund 2,8 Millionen Vögel gemeldet.
Mal sehen, was uns die Zählung in diesem Jahr berichtet.

Machen Sie mit!

Hier geht es zur Vogel-Zählung mit Anleitung:

https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/aktionen-und-projekte/stunde-der-wintervoegel/index.html

Viel Spaß bei den Vögeln!

In meinem Garten & mehr...

  • Schnecken-Post - Weinberg-Schnecke Langsam steht mein Garten in voller Blüte! Das wurde aber nach dem langen Winter Zeit! Nur der Regen, der wird langsam ein wenig viel. De...
    vor 6 Tagen
  • Aromaintensive Kräuter - [image: Gourmetbox Kräuter Anhalts] Kräuter Anhalts Freunde unserer Kräuter-Salze finden jetzt noch mehr Genuß! Denn ab sofort gibt es bei uns aromatische ...
    vor 2 Monaten

Beliebteste Posts

Aktuelle Bilder

Follow by Email