Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Samstag, 6. August 2016

Kräuter-Erlebnistag in Seddin

Gestern habe ich mal so richtig blau gemacht! Keine Arbeit, sondern Spaß hatte ich mir vorgenommen. Mal alle vier Pfoten baumeln lassen. Auspannen.

Ich hatte deshalb einen Kräuter-Erlebnistag in der Naturheilpraxis Othila von Katrin Kolbe in 14554 Seddin gebucht. Ein ganzer Tag mit Kräutern zur Gesundheit? Kann nicht schaden, dachte ich mir.

Meinen Erlebnistag hatte ich über das Portal Einmalige-Erlebnisse.de gebucht. Ich hätte es auch über das Portal Jochen Schweizer machen können.
Also auf nach Seddin!

Die Naturheilpraxis von Frau Kolbe liegt mitten im Wald. Ganz idyllisch und ruhig. Dort hat sie einen sehr schönen Garten mit Kräutern angelegt, in welchem das Seminar durchgeführt wurde. Dazu gab es eine schöne gastlich eingerichtete Sitzecke mit großem Lehm-Ofen. Der blieb aber gestern aus, es ging ja um Wildkräuter und nicht um Brot.

Zuerst gab es als Begrüßung einen kleinen Trunk, um die Kursteilnehmer ein wenig aufzulockern. Aber ich glaube, bei dieser Runde war das fast nicht nötig.
Dann folgte ein wenig Kräuter-Theorie - ja, es sollte ja auch gebildet werden - zum Thema Kräuter-Ernte. Aber nicht zu viel, denn wir wollten aktiv werden!

Es ging also los, in den Wald. Denn dort wollten wir etwas über gesunde Kräuter erfahren!

Wildkräuter-Führung in Seddin

Das Wetter war ein wenig kipplig. Aber der Regen blieb aus und wir konnten reichlich Kräuter für das gemeinsame Mittag-Essen sammeln.
Das reichte dann für Kräuter-Rahm-Suppe, Frischkäse-Aufstrich, Frischkäse-Joghurt-Aufstrich oder Butter. Alle schnibbelten fleißig mit und so soll sich keiner über das Essen beklagen. Denn es war wirklich lecker!

In der Zwischenzeit gab es reichlich Zeit, einander kennen zu lernen. Und die Stimmung wurde immer lustiger.

Nach dem Mittag ging es noch einmal in den Wald. Jetzt wurden Kräuter für die kleinen Mitbringsel für alle Kursteilnehmer gesammelt.

Und es ging dann im Garten von Frau Kolbe so richtig los mit der Kräuter-Verarbeitung!

Kräuter-Verarbeitung beim Kräutererlebnistag in Seddin
Die eigenen Gläser füllten sich schnell mit Kräuter-Heil-Öl, Husten-Tinktur und Kräuter-Salz für die Küche.
In eine große Tüte kam dann auch noch ein Kräuter-Bad für schöne Haut. Als ob ich das als Kater nötig hätte.

Schnell war dieser Tag auch schon zu ende. Schade eigentlich, denn dieser Kurs hat mir sehr viel Spaß gemacht! Ich habe wirklich nette und interessante Leute treffen dürfen. Deshalb auch vielen Dank und liebe Grüße an alle Teilnehmer!

Gefallen hat mir bei diesem Kurs das ausgewogene Verhältnis von Bildung und Spaß. Es gab reichlich neues Wissen - auch für alte Kräuter-Hasen. Aber eben gerade auch nur so viel Bildung, daß der Kurs nie langweilig wurde. Es war eben der perfekte Kräuter-Erlebnistag, wie er mir versprochen wurde!!!

Deshalb kann ich diesen Kräuter-Erlebnistag in Seddin bei Frau Kolbe nur empfehlen! Und ich gebe für diese Veranstaltung mit ruhigem Gewissen als Bewertung alle 4 Pfoten!


Mehr zur Naturheilpraxis Othila und zu den Kursen gibt es auf www.othila.de! Schauen Sie ruhig mal nach!
Und liebe Frau Kolbe! Danke für diesen schönen Tag!



In meinem Garten & mehr...

  • Der Herbst ist da - Wir in der Mitteldeutschen Zeitung Ja, daran kann man nichts ändern. Denn das heißt ja nicht, daß nun der Garten weniger Arbeit macht! Und seit meinem letz...
    vor 1 Tag
  • Die Kräutermacher - Quelle: ;Miteldeutsche Zeitung 16. Oktober 2017 Natürlich war inzwischen der Zeitungs-Artikel über uns in der *Mitteldeutschen Zeitung*. Das war am 16. Okt...
    vor 3 Wochen

Beliebteste Posts

Follow by Email