Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Donnerstag, 4. Dezember 2014

In Gourmetkaters Pfanne geschaut: Tomatillo

Tomatillo-Leber-Pfanne
Ja, jetzt ist er da, der Frost in meinem Garten. Zum Glück hatte ich rechtzeitig noch meine letzten Tomatillos geerntet!

Doch was sollte ich nun mit dieser leicht säuerlichen Frucht anstellen?

Ich als Gourmetkater liebe Leber. Und da ich gerade Hühnerleber im Kühlschrank hatte, war es Zeit für eine tolle Tomatillo-Leber Pfanne! Die ist ganz schnell und einfach zubereitet:

Gutes Öl kommt in die Pfanne und die Leber wird darin kurz angebraten.

In der Zwischenzeit habe ich Zwiebeln geschält und zu Ringen geschnitten. Die kommen nun in die Pfanne mit der heißen Leber. Die Zwiebeln sollen darin ein wenig glasig werden.

Jetzt habe ich die Tomatillos in Viertel geschnitten. Ab in die Pfanne damit!

Es bildet sich etwas Wasser in der Pfanne. Wenn dies nicht reicht, kann noch etwas Wasser oder Wein dazu gegossen werden.
Damit die Leber schön in einer Soße ziehen kann, binde ich die Flüssigkeit nun mit Tomaten-Paste.

Die Pfanne darf nun bei geringer Hitze fertig garen, wobei ich schon hin und wieder kosten muß.

Gewürzt wird alles mit meinem tollen Mexiko-Salz. Denn die Tomatillos kommen ursprünglich auch aus Südamerika.

Nebenher habe ich einen Kartoffelbrei gemacht. Den Kartoffelbrei gebe ich auf den Teller wie ein Nest. Und in dieses Nest begibt sich jetzt meine Tomatillo-Leber Pfanne.

Ich wünsche guten Appetit! Denn mir hat es auch super geschmeckt.



In meinem Garten & mehr...

  • Der Herbst ist da - Wir in der Mitteldeutschen Zeitung Ja, daran kann man nichts ändern. Denn das heißt ja nicht, daß nun der Garten weniger Arbeit macht! Und seit meinem letz...
    vor 3 Tagen
  • Die Kräutermacher - Quelle: ;Miteldeutsche Zeitung 16. Oktober 2017 Natürlich war inzwischen der Zeitungs-Artikel über uns in der *Mitteldeutschen Zeitung*. Das war am 16. Okt...
    vor 3 Wochen

Beliebteste Posts

Follow by Email