Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Sonntag, 14. September 2014

Ei guckt aus Loch

Ei guckt aus Loch
Meine Leute hatten gestern ihren Marktstand auf dem Markt. Und auf so einem Markt, da ist das mit dem Essen immer so eine Sache.
Entweder es gibt am Imbiß Bratwurst. Oder so eine Suppe mit zweifelhafter Herkunft. Denn richtig kochen, dies mach kaum ein Imbiß ( es sei denn: das Aufwärmen einer Büchse gehört dazu). Und so eine Industrie-Wurst, die es auch im Supermarkt gibt, die kann ich mir daheim selber in die Pfanne hauen.

Meine Leute und ich essen auf den Märkten meist nur, wenn es gute Sachen von regionalen Erzeugern gibt. Eben echt vom handwerklichen Fleischer oder Bäcker. Dann bin ich auch bereit, etwas mehr dafür zu bezahlen! Weil frische und echte Kost schmeckt!

Jedenfalls kamen meine Leute gestern nach dem Markt müde und hungrig bei mir an. Und nach so einem Schmuddelwetter sollte es schon etwas sein, was Warm ist. Aber noch ewig kochen?

Ich habe mich da doch glatt an ein schelles Rezept erinnert, daß mir Yvonne verraten hat. Wir waren darauf gekommen, weil sie dafür immer mein Hexenkräuter-Salz nimmt.
Jetzt lachen Sie nicht, ich kannte dieses Rezept wirklich noch nicht! Und da es sicher auch noch Leser unter Ihnen gibt, die es auch nicht kennen, möchte es hier vorstellen:

Ei guckt aus Loch

Man nehme dazu ein Brot oder Toast-Brot und toaste es ein wenig.

Dann habe ich in dieses Brot ein Loch geschnitten, in welches ein Spiegel-Ei paßt. Da ich meine Eier von glücklichen Zwerg-Hühnern beziehe, ist auch das Spiegelei später ein wenig kleiner

Jetzt kommt das Brot mit dem Loch in eine heiße Pfanne mit meinem Olivenöl. In das Loch kommt nun das Ei.
Da das Brot und die Pfanne heiß waren, stockt das Ei sofort und bleibt in Form.
Dabei immer an reichlich für öl in der Pfanne sorgen, weil das Brot das Öl aufsaugt.

Zuvor hatten ich schon Tomaten geschnitten und in der Pfanne Zwiebeln in Olivenöl glasig werden lassen.
Die kommen nun auf den Teller.

Auf diesen Teller kommt nun das Spiegel ei, das inzwischen aus dem Loch (des Brotes) schaut!
darüber noch schnell ein wenig Hexenkräuter-Salz - fertig!

Das ging schnell! Und weil ich so ein hochwertiges Olivenöl habe, ist dieses Essen eine richtige Mahlzeit!
Mann kann ja schließlich auch mehrere Brote mit Eiern machen, die mich dann aus ihren Löchern angucken.

Also meinen Leuten hat es geschmeckt. Und das hat mich glücklich gemacht!


In meinem Garten & mehr...

  • Garten-Idylle - Gemüse-Garten Die Liebe zum Kochen beginnt im Gemüse-Garten. Deshalb habe ich neben meinem Kräuter-Garten in meinem neuen Fuhnegarten einfach den Rasen umg...
    vor 1 Tag
  • Start der Grill-Saison! - [image: Gourmetkater-Kochschürze] Gourmetkater-Kochschürze Pünktlich zum Start der Grillsaison gibt es von uns die passende Schürze mit unserem Gourmetkat...
    vor 4 Wochen

Mark & Lust

  • Kreativarena in Jena - Am nächsten Wochenende bin ich mit dem Marktstand wieder in Jena. Denn am 06. und 07. Mai ist im POM im Jenzigweg Kreativarena! Hier gibt es wieder tolle h...

Beliebteste Posts

Follow by Email