Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Donnerstag, 20. Juni 2013

In Gourmetkaters Pfanne geschaut: Zucchini-Omelette

Also bei dieser Hitze mit über 30°C, da hat sogar so ein Gourmetkater wie ich nur wenig Hunger.

Da ist leichte Kost angesagt. Und ich habe das richtige Rezept für Sie!

Ein Zucchini-Omelette!

Das geht ganz einfach:

Also zuerst Zwiebeln in Ringe schneiden und in meinem besten Oliven-Öl bei mittlerer Hitze in der Pfanne andünsten. Dann kommen in diese Pfanne Zucchini-Scheiben von jungen Zucchinis. Diese würze ich mit etwas Pfeffer und meinem Frankreich-Salz.

Nun lasse ich alles in meiner Pfanne bei mittlerer Hitze garen.

Wenn es dann soweit ist, gebe ich in die Pfanne reichlich Eier. Diese habe ich nicht verquirlt!
Denn dadurch erhalte ich später deutliche getrennte Bereiche vom Eigelb und Eiweiß!

Erst wenn das Eiweiß leicht stockt, zerstoße ich das Eigelb. Dieses läuft dann in die Zwischenräume.

Wer hat, gibt auf die Pfanne nun einen Deckel und läßt das Ei bei geringer Wärme richtig fest werden.
Da ich frische Eier von mir bekannten Hühnern verwende, lasse ich das Ei nicht ganz fest werden, wie der Blick in meine Pfanne zeigt:


Zucchini-Omelette

Schon ist mein Zucchini-Omelett fertig!

War doch wirklich leicht, oder?

Zum Omelett nehme ich gern Toast oder Brot.
Klar, Kartoffeln gehen auch.

Ich wünsche guten Appetit!

In meinem Garten & mehr...

Beliebteste Posts

Follow by Email