Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Montag, 1. April 2013

Wochenrückblick....Der irre Kim

Nach all diesem "Ostern", daß eigentlich ein Weihnachten werden wollte, nach
all diesen bunten Eiern, die ich vertilgen mußte...

...da frage ich mich:


Wer hat uns in der vergangenen Woche am meisten aufgeregt?


Zypern?


Nö. Da wird alles wieder ein wenig ruhiger.

Mich hat am meisten dieser irre Kim aufgeregt, der da in Nordkorea sitzt.
Erst wollte er uns in den Glauben versetzten, daß er modern sei und für
Reformen und eine Öffnung des Landes. Und nun?

Jetzt droht dieser Idiot mit einem Atomschlag!

Denn erst hat er das Militär mobilisiert und mit einem Angriff gedroht.
Dann werden einige Telefonleitungen nach Südkorea gekappt.
Danach versetzt er die Atomrakeken schon einmal in Bereitschaft und verkündet
den Kriegszustand mit Südkorea.

Was will uns dieser bekloppte Kim mit diesen Aktionen sagen????

Geht dem Lande wieder einmal das Essen aus??? Dies wäre ja nicht das erste
Mal.
Und das verwöhnte Kind Kim schreit nun laut, damit man ihm das Maule (mit
Lebensmittel-Lieferungen) stopft?

Oder hat dieser Kerl im Lande nichts mehr zu sagen und der alte Macht-Apparat
meldet sich zu Wort?

Uns wird man den wahren Grund nicht verraten....



Also neues Thema: Was macht eigentlich Zypern?

Die EU und Zypern haben sich dann doch noch auf einen Rettungsplan geeinigt.
Die Banken blieben aber trotzdem einige Tage zu.
Dann sollen die reichen "Sparer" bis zu 40 Prozent Abgabe zahlen. Dumm für
die, die ihr Schwarzgeld in Zypern gewinnbringend waschen wollten.

Aber dann haben die Banken wieder geöffnet und der erwartete Ansturm sei
ausgeblieben. Vielleicht auch deshalb, weil die Bargeldmenge beschränkt
bleibt.


Probleme gab es auch mit Rußland. Zumindest dann, wenn man eine deutsche
Stiftung im Lande des Bären ist.
Denn dann bestand die Gefahr, daß russische Behörden plötzlich im Büro standen
und die Computer und andere Unterlagen einkassierten.

Also hat sich das Außenamt nach diesen Razzien an den russischen Gesandten
gehalten. Und Berlin warnt Moskau vor einer Beschädigung der Beziehungen.

Jedenfalls soll die Adenauer-Stiftung ihre Computer inzwischen zurück bekommen
haben.


Aber die russischen Behörden scheinen bestens gearbeitet zu haben, denn nun
möchte Putin den Titel "Held der Arbeit" wieder einführen. Da kann man sich in
Rußland schon einmal auf die "Aktivisten-Prämie" freuen!


Aber auch wir Deutschen schießen manchmal einen gewaltigen Bock.

Denn nun soll bekanntermaßen der NSU-Prozeß in München starten.
Natürlich mit reichlich Pressebeteiligung aus aller Welt.

Dumm nur, daß in diesen Gerichtssaal nur wenige Leute passen. Also werden die
Plätze nach dem "Windhundverfahren" vergeben.
Hätte man nun Plätze für türkische Medien reservieren sollen oder nicht?

Also wollte sich die Regierung in die Platzvergabe einschalten. Auch boten
Journalisten an, im Solidar-Prinzip zu arbeiten.
Zum Schluß hat sich noch der türkische Außenminister eingeschaltet.

Aber nix da! In Bayern mischt man sich nicht in die deutsche Kleinstaaterei
ein!

Basta!

Ja so ist dies mit uns Deutschen, lauter kleine Staaten, die sich jeder für
den Nabel der Welt halten!
Muß denn dieser Prozeß in München sein? Es gibt doch in Stammheim einen großen
Gerichtssaal mit Platz für reichlich Presse aus aller Welt? Dort gab es schon
einmal einen Prozeß gegen eine Terror-Gruppe.

Ach so, ist ja das falsche Bundesland.

Und weil Bayern nun beleidigt ist, klagt es gemeinsam mit Hessen gegen den
Länderfinanzausgleich.


Diplomatie ist eine Kunst. Und damit haben manche Menschen Probleme. Zum
Beispiel in einer großen Stadt, nennen wir sie Berlin.

Dort steht mitten in der Stadt eine Mauer, welche bunt bemalt ist.

Mauern stören. Besonders wenn sie in den Köpfen und auf Plänen von Investoren
sind. Deshalb wird in Berlin ein Denkmal und Kunstwerk mit dem Namen East Side
Gallery zerstört.

Sie meinen, das macht nichts?

Dann könnte man ja auch an der Mona Lisa die obere Hälfte des Gemäldes
abschneiden?

Na also.

Ja Berlin, die Welt schaut auf Dich! Doch bist Du auch wirklich den Titel
Weltstadt wert, wenn Dir Deine Historie und Kulturgüter egal sind???


Was war noch los?

In den USA bekommt der Secret Service erstmals eine Chefin! Toll!
Wo Frauen doch so verschwiegen sind....


Eine massive Cyber-Attacke hat das Internet schwächeln lassen.


Die UN-Verhandlungen über Waffenhandel sind erneut gescheitert. Ihr Veto haben
eingelegt: Iran, Syrien, Nordkorea?!?


Drei Raumfahrer erreichen die ISS in Rekordzeit! In 6 Stunden statt drei
Tagen!
Hauptsache, die wurden unterwegs nicht geblitzt. Bei dem Tempo wird das
garantiert teuer!


Na dann:

Schauen wir, was die nächste Woche bringt!

In meinem Garten & mehr...

Beliebteste Posts

Follow by Email