Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Mittwoch, 25. April 2012

In Gourmetkaters Postkorb gefunden: Pressemitteilung zum Tag der Regionen

Liebe Leser,

 

wie Sie wissen, engagiere ich mich stark im Aktionsbündnis zum Tag der Regionen. Deshalb möchte ich Ihnen diese Pressemitteilung nicht vorenthalten.

 

Also nicht zögern! Mitmachen!

 

Und hingehen!

 

Doch lesen Sie selbst:

 

_________________________

 

Pressemitteilung

 

Tag der Regionen 2012 will mit „Zukunft durch Nähe – wirtschaftlich,

ökologisch, sozial" punkten

 

Das Aktionsbündnis „Tag der Regionen" ruft zur Beteiligung am bundesweiten

Aktionstag auf. Veranstaltungen, die regionale Produkte, regionales Engagement

oder regionale Besonderheiten in den Mittelpunkt stellen, können zum Aktionszeitraum vom 21. September bis 7. Oktober 2012 angemeldet werden.

Kerntag ist traditionell der Erntedanktag, in diesem Jahr der 30. September.

 

Mit dem Motto „Zukunft durch Nähe – wirtschaftlich, ökologisch, sozial" möchte das Aktionsbündnis „Tag der Regionen" den Zusammenhang zwischen einer funktionierenden Nahversorgung im ländlichen Raum und der Lebensqualität einer Region betonen: Der kurze Weg zum Laden um die Ecke, zum Arzt in der Nachbarschaft, zur Schule in vertretbarer Busentfernung oder zum Theaterabend ein paar Orte weiter, Nahversorgung hat viele Facetten.

 

Wie wichtig ein gut ausgebautes Nahversorgungsangebot ist, wird heute vielerorts deutlich.

Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und der Verlagerung von Arbeitsplätzen ist es dringend notwendig, die vorhandenen ländlichen Strukturen zu sichern, auszubauen und gegebenenfalls wiederzubeleben. Eine zukunftsfähige und gleichzeitig umweltverträgliche Entwicklung von Städten und Dörfern bedeutet ein Nebeneinander von Produzieren, Arbeiten, Einkaufen, Wohnen und Leben. Die Nähe von regionalen Anbietern und Konsumenten schafft Transparenz sowie Vertrauen und fördert das „Wir-Gefühl" innerhalb eines Dorfes, einer Gemeinde oder einer Region. So lässt sich Heimat genießen und bewahren.

 

Der Tag der Regionen schafft jährlich eine deutschlandweite Plattform, auf der sich Vereine, Initiativen, Verbände, Betriebe, Handwerker, Landwirte und viele andere vernetzen können. Die vielen Tausend Veranstalter vor Ort präsentieren Nahversorgungskonzepte, organisieren Betriebsführungen, Regional- und Umweltmärkte, Exkursionen, regionale Kochevents, Landkreisfeste und vieles mehr. Nicht selten kommt es vor, dass alle Betriebe und Vereine eines Ortes in die Planungen eingebunden sind. Sie nutzen den Tag der Regionen, um sich zu präsentieren und die Entwicklung ihrer Region aktiv zu fördern.

 

Anmeldungen der Veranstaltungen sind ab sofort unter www.tag-der-regionen.de oder in den Geschäftsstellen per Telefon, Fax oder Email möglich.

 

 

Weitere Informationen:

Pressestellen Aktionsbündnis Tag der Regionen,

Koordinationsbüro Nord, Brigitte Hilcher, Zur Specke 4, 34434 Borgentreich, Tel. 05643-948537, Fax 05643-948803, E-Mail: bund-nord@tag-derregionen.

de

Koordinationsbüro Süd, Gisela Endt, Museumstraße 1, 91555 Feuchtwangen, Tel. 09852-1381, Fax 09852-615291, E-Mail:

bund-sued@tag-der-regionen.de

 

In meinem Garten & mehr...

Beliebteste Posts

Follow by Email