Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Montag, 5. März 2012

Wochenrückblick

Das war doch einmal eine spannende Wahl!

Die in Rußland meine ich.

Wer hätte das gedacht, daß so völlig überraschend, da unerwartet, Putin zum
neuen Präsidenten gewählt wird!?

Und jeder Stimmzetteleinwurf in die durchsichtigen Urnen konnte man im
Internet verfolgen! Wenn das nicht weltoffen ist!
Gut nicht alle, denn in manchen Wahllokalen war die Webcam "kaputt". Und
richtig spannend wäre doch die Auszählung der Stimmen jedes Lokales im
Internet gewesen! So nach dem Motto: "Wladimir - eight points!"
Aber da gab es keine Webcam.

Naja, wir in Deutschland sind da noch nicht so weit. Wir können nicht im
Internet schauen, welches Kleid die Nachbarin zum Urnengang trug, um danach
mit noch schönerer Robe aufzutrumpfen!

Das würde auch gegen den Datenschutz bei uns verstoßen.

Außerdem sind unsere Präsidenten von Grund auf ehrliche Gesellen, was eine
Webcam überflüssig macht.
Unsere Landesherren würden nieeee den Eindruck erwecken, daß es bei ihnen um
persönliche Bereicherung geht! Nie im Leben!

Schauen wir doch unseren früheren Bundespräsidenten Wulff an: Immer nett, hat
immer gegeben und genommen und verzichtet deshalb nicht auf den Ehrensold, den
Chauffeur, das Büro nebst Referenten!
Warum auch, er hat seinen Freunden auch immer gegeben, da darf die Belohnung
natürlich nicht verweigert werden....

Was sagt uns das?

Der klügere Mann beugt vor! Soziale Netzwerke liegen im Trend! Da muß es sein,
daß die Leute in Schlüsselpositionen sitzen, die einem wichtig werden könnten!
Und wenn es der Chef des eigenen Bundesamtes ist!

Das danach immer weniger Bürger zur Wahl gehen, weil der Ruf des Politikers an
sich stets madiger wird....wen interessiert es!!!

Aber es gibt zum Glück noch Bundesbürger und Arbeitnehmer, die solche
eigennützigen Höhenflüge stoppen wollen.
So behält manch geldgeiler Parteibonze Bodenhaftung, weil das Bodenpersonal
streikt. Auch wenn es nur am Flughafen ist auf dem Vorfeld ist.

Ich möchte an dieser Stelle bemerken, daß es noch Vertreter des Standes der
Politiker gibt, die ihren Laden so richtig ausmisten wollen.
Diesen Versuch unternimmt Ramsauer mit seinem neuen Punktesystem für
Verkehrssünder. Schlank und rank soll es werden, deshalb ist bei acht Punkten
Schluß mich lustig.


Auch bei der Reederei Costa will man den Kahn wieder zu neuem Glanz verhelfen.
Denn wer möchte noch auf Kreuzfahrt gehen, wenn der Costa-Dampfer den
schönsten Gestaden auf den Strand kippt!

So dachte man wohl auf der Costa Allegra! Und beschwingt wie der Name
verkündet - wurde der Maschinenraum ausgeräuchert! So gründlich, daß danach
weder das Schiff einen Antrieb hatte oder die Generatoren Strom liefern
konnten.
War wohl etwas vorschnell, weil die Passagiere noch an Bord waren und man sich
in Piratengewässer befand!
Gut, erstere hatten nun ihr persönliches Urlaubserlebnis, welches sie nie
vergessen werden. Und die Piraten glaubten wohl an einen falschen Köder, den
dieser dicke dümpelnde Pott vor ihrer Nase darstellte und wollten nicht in das
Netz der Piratenjäger schwimmen.

So holte ein Fischkutter seine Netze ein und schleppte den weißen Wahl in den
sicheren Hafen.

In meinem Garten & mehr...

  • ZDF Küchenschlacht - Heute haben wir ganz am frühen Morgen eine Bestellung erhalten, wo ich erst auf den 2. Blick gemerkt habe, wer da bestellt hat. Mit dem 2. sieht man bekann...
    vor 2 Wochen
  • Bunte Gäste - Der Fenchel hat bunte Gäste #gourmetkater. #herbs #food #gardening #nature #baalberge #butterfly Ein Beitrag geteilt von Holger Hintz (@gourmetkater) am 16...
    vor 5 Wochen

Beliebteste Posts

Follow by Email