Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Montag, 19. März 2012

Wochenrückblick - Die Wetten laufen !

Jetzt werden Sie fragen:

 

Welche Wetten?

 

Na ich meine die Wette, ob unser neuer Bundespräsident sein Amt durchhält oder wie seine Vorgänger vorfristig die Segel streicht!

 

Warum?

 

Wo doch unsere Bundespräsidenten ein kürzeres Mindest-Haltbarkeits-Datum haben als frische ungekühlte Milch, da darf doch diese Frage wohl erlaubt sein.

 

Kaum kommt ein Problem, schon sind sie alle fort!

Und warum soll ein Herr Gauck anders sein als seine Vorgänger?

 

Das Amt des Bundespräsidenten ist aber auch mehr als ruiniert.

Moral, Sitte und solche Tugenden, da haben es unsere Bundespräsidenten nicht leicht, als Vorbild der Nation zu glänzen.

 

Reibungspunkte gibt es schließlich bei Herrn Gauck auch viele.

 

Am meisten stört mich die fehlende Trennung von Kirche und Staat bei ihm.

Gut, wer immer in den Himmel schaut, der sieht nicht den Dreck auf der Straße. Man sollte sich dann aber auch nicht beschweren, wenn unter den Schuh ein frisch-warmes Hundeprodukt gerät.

Es sei denn, man schwebt über den Dingen.

 

Und wer dauernd das Wort "Freiheit" in den Mund nimmt, der muß auch akzeptieren, wenn der sogenannte "Wutbürger" seinem Unmut lautstark Ausdruck verleiht. Egal ob Stuttgart 21 oder Occupy-Bewegung - Demokratie und Mitbestimmung wollen alle!

Dabei sind die Forderungen auch heute nicht so sehr verschieden von denen von 1989 beim Neuen Forum in der DDR:

 

Mitbestimmung und Demokratie stand da auf den Transparenten der ersten Stunde!

 

Und das scheint in meinen Augen Herr Gauck zu vergessen.

 

Herr Gauck - das Volk sind immer noch wir! Egal ob in Ost oder West!

 

Aber wer sein Leben in einer Organisation verbracht hat, wo der Glaube das freie Weltbild gleichschaltet, der kann natürlich kein Freidenker sein.

 

Verständlich.

 

Na und ob er nun moralisch ein Vorzeiger ist, weil er in "wilder Ehe" lebt? Na mein Gott - DAS ist doch nun wirklich nebensächlich...

.. aber seine eigene Kirche könnte sich daran stören.

 

Jetzt ist er aber zum Bundespräsidenten gewählt worden und wir werden damit die nächsten Monate leben.

 

Also was nun? Packt er es?

 

Ich bin gespannt!

 

 

Was gab es noch an Ereignissen in der letzten Woche?

 

Der Frühling ist da!

 

Mein Nachbar hat seine vom Sturm zerzauste Anti-Atomkraft-Fahne auf seinem Dach erneuert. Sieht wieder schick aus und ist mir eine Augenweide.

 

Darauf steht: "1 Jahr Fukushima".

 

Ja, auch so eine Sache. Zum ersten Jahrestag des japanischen Super-Gaus denkt kaum noch ein Mensch an das Thema Energiesparen! Und Fukushima scheint vergessen zu sein.

Und wie unsicher sind unsere Kernkraftwerke? Laut einem Bericht des NDR in der letzten Woche wohl nicht so dolle.

Wo sind da meine Jodtabletten für den Ernstfall????

Und die Evakuierung von Städten sei erst gar nicht eingeplant im Störfall? Warum auch, wenn eh alle verstrahlt sind.

 

Wie sieht es bei den erneuerbaren Energien aus? Die Solar-Branche geht auf die Straße und kämpft um das Überleben. Na gut, bei einigen Firmen mag das Problem auch hausgemacht zu sein.

Aber Solar-Förderung macht eben nur dann Sinn, wenn die Module auch wirklich aus Deutschland, wenigstens aus Europa kommen. Das bringt bei uns Arbeitsplätze und Wohlstand!

Kommt die Solar-Zelle dagegen als Billigimport aus China, dann verdient hier kaum jemand etwas daran und die Förderung ist nur noch wenig Wert.

 

 

Was macht eigentlich die Uno in Syrien?

 

Die frage stelle ich mir immer wieder, wenn ich die Bilder vom tagtäglichen Sterben dort in den Medien sehe.

 

Offenbar nichts....

 

In meinem Garten & mehr...

Beliebteste Posts

Follow by Email