Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Donnerstag, 29. März 2012

Wann kommen die Lebensmittelmarken?

Ich hatte Ihnen vor einigen Tagen das Projekt "Zu schade für die Tonne"
vorgestellt, wo es gegen das sinnlose Wegwerfen von guten Lebensmitteln geht.

Zu diesem Zeitpunkt konnte ich nicht ahnen, wie ernst sich große Lebensmittel-
Supermärkte daran beteiligen!
So war ich neulich im Supermarkt im Nachbardorf. Und was ich dort sah,
verschlug mir glatt die Sprache!

Bei den Eiern war ein Schild, das ich nur wenige Schachteln kaufen darf! Auch
beim Mehl stand: "Maximal 4 Tüten pro Kunde!".

Glauben Sie mir nicht?

Gleich beim Zucker nachschauen und: "Maximal 4 Tüten pro Kunde" stand da in
großen Lettern in deutscher und polnischer Sprache!!!

Clever gedacht von diesem Supermarkt. Denn wer nur wenig von jedem Produkt
kauft, der kann am Ende auch weniger wegwerfen!

Das Beispiel sollte Schule machen!

Aus für überfüllte Einkaufswagen! Da ist doch eh nur Mist drin, das auf die
Hüften geht!

Also los!

Führen wir die Lebensmittelmarken ein wie nach dem Krieg! Da wurde auch
gegessen, was auf den Tisch kam! Und der Rest wurde aufgewärmt!

Und schon gibt es wieder ein Geschäftsmodell für Existenz-Gründer, die an
dunklen Ecken stehen:

"Pssst!!! Eh Du! Habe 3 Tüten Zucker! Kosten nur 3 Tafeln Schokolade!"....

In meinem Garten & mehr...

  • Der Herbst ist da - Wir in der Mitteldeutschen Zeitung Ja, daran kann man nichts ändern. Denn das heißt ja nicht, daß nun der Garten weniger Arbeit macht! Und seit meinem letz...
    vor 3 Tagen
  • Die Kräutermacher - Quelle: ;Miteldeutsche Zeitung 16. Oktober 2017 Natürlich war inzwischen der Zeitungs-Artikel über uns in der *Mitteldeutschen Zeitung*. Das war am 16. Okt...
    vor 3 Wochen

Beliebteste Posts

Follow by Email