Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Montag, 23. Januar 2012

Wochenrückblick

Alles klar?

Wo?!

Auf der Andrea Dorea?

Oder besser gesagt der Costa Concordia?

Na da scheint es ja allerhand zu vertuschen zu geben! Natürlich will sich
jetzt keiner den Schuh anziehen, am Stranden des Schiffes die Schuld zu haben.
Wer wollte so nah an das Eiland heran fahren? Kapitän, Reederei oder
Oberkellner?
Ist der Kapitän nun so schnell in das Rettungsboot gesprungen oder doch
gefallen, als er Kindern und Frauen helfen wollte?
Wer war die geheimnisvolle Dame auf der Brücke?
Gab es blinde Passagiere an Bord?
Warum ist das Schiff so schnell gekentert, wie nun ein Sachverständiger
gefragt hat?

Da ist wohl noch viel aufzuklären.

Und wird man es schaffen, das Schweröl rechtzeitig abzupumpen, bevor das
Schiff endgültig absäuft?


Aufklärung verlangen nun auch die Russen, warum ihre Marssonde Phobos-Grunt so
kläglich gescheitert ist.
Nun ist womöglich die USA Schuld am Desaster. Was müssen die auch mit ihren
Radar spielen und den Himmel mit ihren Marssonden-Todesstrahlen den Himmel
abläuchten!

Na wirklich auch!!!

Aber so ein Ex-Sowjet läßt sich von Rückschlägen nicht beeindrucken. Denn nun
wird an der nächsten Marsmission gewerkelt.
Außerdem ist eine bemannte Mondstation geplant.
Wenn das mal gut geht.

Aufklärung gab es in der vergangenen Woche zu diesem Meteoriten, der am 18.
Juli in Marokko auf die Erde stürzte.
Dieser Brocken stammt eindeutig vom Mars!

Das ist doch wirklich nett, daß uns die Marsianer schon einmal Proben
schicken. Wo wir Menschen doch so viel Pech mit unseren Marssonden hatten.


In Amerika gibt s ein großes Fledermaus-Sterben.

Gut, Ossi Osborne hat damit nichts zu tun. Auch nicht der Maya-Kalender ist
schuld.
Die armen Flatterburschen werden weiß um die Nase und sterben an dieser
Pilzkrankheit.
Und müssen sich dann vom Begriff "Weißnasenkrankheit" noch veralbern lassen.

Auch bei den Republikanern setzt das Kanditatensterben im Wahlkampf ein. Denn
es werden immer weniger, die das Volk an der Nase herumführen dürfen.


Das Kräfteringen zwischen dem Iran und der Welt geht in eine neue Stufe.
Wird er die Meerenge blockieren? Ein amerikanischer Flugzeugträger ist schon
einmal vor Ort eingetroffen.


Wenn der Iran vom Embargo zu viel hat, dann muß Griechenland am meisten
leiden. Weil die müssen in diesem Moment ihre Öllieferungen aus dem Iran
bezahlen, die dieser nette Diktator ihnen freundlicherweise gestundet hat.

Wohl deshalb hat man in Griechenland nun eine Liste mit den Personen
veröffentlicht, die ihre Steuerschulden noch nicht bezahlt haben.
In einem Land, wo man das Steuernzahlen als Schwäche angesehen hat und die
Steuerhinterziehung ein Volkssport ist, da wird die Liste wohl tüchtig lang
geworden sein!
Also schnell Steuern bezahlen!


Auch das Unwort des Jahres wurde gekührt! Das heißt

"Döner-Mord"

Ja aber wie soll man es denn dann bezeichnen, wenn man sich über diesen
leckeren türkisch angehauchten Imbiß her macht!
Weil der Döner weilt nach diesem Gelage nicht mehr unter uns! Und freiwillig
hat der Döner das bestimmt nicht gewollt.

In meinem Garten & mehr...

  • Der Herbst ist da - Wir in der Mitteldeutschen Zeitung Ja, daran kann man nichts ändern. Denn das heißt ja nicht, daß nun der Garten weniger Arbeit macht! Und seit meinem letz...
    vor 3 Tagen
  • Die Kräutermacher - Quelle: ;Miteldeutsche Zeitung 16. Oktober 2017 Natürlich war inzwischen der Zeitungs-Artikel über uns in der *Mitteldeutschen Zeitung*. Das war am 16. Okt...
    vor 3 Wochen

Beliebteste Posts

Follow by Email