Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Montag, 16. Januar 2012

Wochenrückblick

Zu Beginn der Woche gab es in Indonesien ein Erdbeben der Stärke 7,3.
Da denke ich mir so, sind das jetzt mehr Beben in der letzten Zeit oder
täuscht das nur??

Aber vielleicht war mir das in der Vergangenheit nicht so wichtig, wenn es
irgendwo auf der Welt rumpelte.
Und wir nicht das Jahr 2012 hatten.

Geschockt war ich von der Aussage des George Clooney:

Er wolle eine dicke - Pardon - kleine deutsche Frau spielen. Und meinte damit
Angela Merkel.

Keine weiteren Kommentare.

Dafür hat der Kerl am Wochenende einen Golden Globe für den Film "The
Descendants" bekommen. Ein Film, wo er einen überforderten Witwer spielt.
Clooney soll ja gesagt haben, er habe vor dieser Rolle Angst gehabt, sein sexy
Image zu verlieren.
Hat aber wohl doch nicht geschadet.

Einen anderen Golden Globe hat Meryl Streep für die Rolle der Eisernen Lady
Fatcher bekommen.
Na ja, da mußte sie nicht sexy aussehen....
Hauptsache eine Handtasche war dabei.

Was gab es noch?

Weltraumschrott überall!

Zuerst mußte die ISS einem Stück Schrott ausweichen, um nicht beschädigt zu
werden.

Dann fiel am Sonntag die russische Marssonde Phobos-Grunt vom Himmel. Zuerst
hieß es, es würde der Atlantik bei den Falkland Inseln sein, an dem die Sonde
abstürzt.

Bestätigt wurde dann nach dem Absturz als Ort der Pazifik vor Chile.

Jetzt heißt es aber, es könnte auch der Himmel über Brasilien gewesen sein???

Naja, wenn man bedenkt, daß die Sonde auf dem Mond Phobos landen sollte, dann
hat sie das Ziel auf jeden Fall verfehlt.

Das Ziel - oder besser die Route - verfehlt hat das Kreuzfahrtschiff "Costa
Concordia" vor Italien. Auch wenn der Kapitän meinte, mit einer Luxusjacht
könne man am Felsen vorbei fahren...
Nun ja, diese Luxusjacht war dann doch eine Nummer zu groß.

Aber da der Felsen jetzt im Wrack der Costa Concordia steckt, könnte es beim
2. Anlauf vielleicht klappen.
Mit einem neuen Schiff. Und Kapitän.

Aber das diese Pötte auch immer größer werden müssen! Und dann am liebsten
damit immer näher an die Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten heran. Nur um
Zeit zu sparen.
Oder damit die Gäste nicht mehr das Schiff verlassen müssen. Sie sollen ihren
Schotter natürlich auf dem Schiff ausgeben.
Und nicht im Hafen!

"Concordia" scheint als Name kein gutes Omen zu sein. Schließlich hieß der
alte Tagebausee in Nachterstedt mit dem Erdrutsch auch Concordia...

haben Sie schon ihren DNS-Test gemacht? Auf der Internetseite der Telekom, wo
Sie schauen können, ob Ihr Computer gehackt wurde?

Bitte diese Seite nicht über Google suchen! Denn wenn Sie dort Regenbogen und
Einhörner sehen, dann waren Sie garantiert falsch!

Viele Leute haben nun Angst, Sie würden sich auf der Seite www.dns-ok.de den
Bundestrojaner einfangen.

Ich bin da mal gespannt, wie leer das Internet wird, wenn alle gehackten
Adressen gesperrt werden. Endlich Ruhe auf der Datenautobahn....

In meinem Garten & mehr...

  • Der Herbst ist da - Wir in der Mitteldeutschen Zeitung Ja, daran kann man nichts ändern. Denn das heißt ja nicht, daß nun der Garten weniger Arbeit macht! Und seit meinem letz...
    vor 1 Tag
  • Die Kräutermacher - Quelle: ;Miteldeutsche Zeitung 16. Oktober 2017 Natürlich war inzwischen der Zeitungs-Artikel über uns in der *Mitteldeutschen Zeitung*. Das war am 16. Okt...
    vor 3 Wochen

Beliebteste Posts

Follow by Email