Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Freitag, 20. Mai 2011

Eine Ampel für den blöden Kunden!

Haben Sie schon gehört? Jetzt kommt an jedes Restaurant eine Ampel!

Mit drei Lichtern! Was soll denn dieser Blödsinn wieder, der sich als
Verbraucherschutz tarnt!

Das ist dann wie im Straßenverkehr.

Bei "Grün" darf ich gehen. Auch wenn das Lokal aus allen Nähten platzt.

Bei "Gelb" muß ich überlegen.

Bei "Rot" muß ich an der Türe stehen bleiben. Auch wenn es im Lokal sooo
schööön billig ist.

Liebe Verbraucherschützer und Politiker! Kontrolle ist ja gut. Doch denkt Ihr
denn, wir sind alle komplett hirnamputiert und können uns keine eigene Meinung
bilden?

Wenn man richtig ehrlich ist, dann schmeckt es in einem Lokal der Kategorie
"Rot" nicht, weil dort meist keine hochwertigen Lebensmittel verwendet werden.
Schon der Blick in das Klo verrät fast immer, wie es in der Küche aussieht.

Wer geht denn essen, wo das Pommesöl schon nach Rapsdiesel riecht! Und wenn,
dann ist derjenige selber schuld, wenn er einen gepflegten Durchmarsch
bekommt!

Und wo der Koch auf beste Zutaten, am besten noch aus der Region, achtet, da
stimmt es auch meist mit der Sauberkeit. Sonst könnte er ja keine Qualität
abliefern.

Vielleicht sollte der Staat aufhören, ständig für seine Bürger zu denken.
Steckt lieber mehr Geld in die Bildung und bringt den Kindern bei, eine eigene
Meinung bilden zu können.
Denn was nutzt eine Ampel an der Tür, wenn der ungebildete Untertan diese
nicht lesen kann?

In meinem Garten & mehr...

  • Der Herbst ist da - Wir in der Mitteldeutschen Zeitung Ja, daran kann man nichts ändern. Denn das heißt ja nicht, daß nun der Garten weniger Arbeit macht! Und seit meinem letz...
    vor 2 Tagen
  • Die Kräutermacher - Quelle: ;Miteldeutsche Zeitung 16. Oktober 2017 Natürlich war inzwischen der Zeitungs-Artikel über uns in der *Mitteldeutschen Zeitung*. Das war am 16. Okt...
    vor 3 Wochen

Beliebteste Posts

Follow by Email