Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Samstag, 26. Februar 2011

Ist der Biosprit E10 doch nicht so toll?

Liebe Leser,

heute schreibe ich einfach mal ab, was andere Leute so schreiben. Das ist
schließlich modern! Nur erhalten Sie von mir die Quellenangabe mitgeliefert!

Ich bin ja der Meinung, man muß nicht jeden Schritt mit dem Auto fahren. Das
ist dann auch gut für die Figur und immer noch besser als der E10-Sprit.
Doch bilden Sie sich selbst Ihre Meinung!

Heute zitiere ich zu diesem Thema einen Newsletter des Umweltinstitut München
e.V.:

__________________________________________________________

Newsletter des Umweltinstitut München e.V.
Freitag, den 25. Februar 201:
-------------------
Liebe Freundinnen und Freunde des Umweltinstitut München,


Seit Februar ist das Agrobenzin E10 im Handel und wird von Regierungsseite -
trotz anhaltender Kritik durch Umweltschützer und Menschenrechtler - als
Zukunftslösung für „grüne" Mobilität gepriesen.

In Wahrheit verbirgt sich hinter dem angeblichen „Bio"-Sprit eine dreiste Form
des Greenwashing! Denn der Anbau von Agrokraftstoffen zerstört Naturflächen
und treibt Menschen in Hunger und Armut.

Denn je mehr Ackerflächen von Agrospritpflanzen besetzt sind, umso weniger
Nahrungsmittel können angebaut werden. Zudem sorgt deren Anbau in Deutschland
dafür, dass wir mehr Lebensmittel importieren müssen, für die anderswo
Regenwälder gerodet werden.

Unser Fazit: Agrokraftstoffe schaden Menschen und Umwelt und sind ein
unnötiges Geschenk an die Agrar-, Ethanol- und Automobilindustrie auf Kosten
der Ärmsten.

Wir sagen NEIN zu dieser Öko-Lüge und fordern die Abschaffung der
Bemischungsquote von Agrosprit!


Werden auch Sie aktiv und senden eine Protestmail an EU-Energiekommissar
Günther Öttinger, Bundesumweltminister Norbert Röttgen und
Bundesverkehrsminister Peter Raumsauer. Und empfehlen Sie die Protestaktion
Ihren Freunden per Email oder mit dem neuen Facebook-Button.

http://umweltinstitut.org/agro-
kraftstoffe/allgemeines/e10_online_aktion-835.html

www.umweltinstitut.org/newsletter

In meinem Garten & mehr...

Beliebteste Posts

Follow by Email