Frage die Katze! Der Gourmetkater weiß fast alles!

Samstag, 8. Januar 2011

Jahresrückblick - Oktober

Der Oktober! Was hat er uns gebracht?

20 Jahre Deutsche Einheit konnten wir feiern! Ein Leben in Demokratie und
Freiheit! Oder doch nicht?

Da waren wohl die Kinder in Stuttgart am Bahnhof wohl anderer Meinung, als die
kalte Wahrheit in Form von Wasser und Pfefferspray in ihr Gesicht schlug.

Wie schrieb ich bereits: Den Fortschritt in seinem Lauf, hält weder Ochs noch
Esel auf! So ähnlich hieß es ja auch zum 40. Jahrestag der DDR...im
Jahr....1989....
Aber es stimmt schon, daß man heute seine Meinung sagen darf. Und das ist gut
so!

Dann gab es massenhaft Pilze in deutschen Wäldern. Und Pilzvergiftungen. Hat
wohl doch nicht gereicht, die Bilder aus dem Internet zu laden?

Die USA sprach eine Reisewarnung für Deutschland aus. Zum Beispiel für
Bahnhöfe. In Stuttgart machte das Sinn. Das war dann später aber doch keine
Reisewarnung, nur ein Hinweis.

Dann ist der Oktober auch die beste Jahreszeit, sich mal mit regionalen
Gedanken zu befassen. Am besten auf einer der vielen Veranstaltungen zum Tag
der Regionen. (www.tag-der-regionen.de oder www.kosa21.de )
So war ich auf dem Markt der Bundeszentralveranstaltung zum Tag der Regionen
in Staßfurt. Da stand sogar Frau Bundesministerin Aigner hinter meinem Stand!
War sehr interessant.
Sie wollen Beweise? Hier:
http://www.facebook.com/photo.php?fbid=147356661976403&set=a.128696840509052.19666.128657287179674&ref=fbx_album
Die Pressemitteilungen dazu finden Sie in meinem Archiv.

Beim Bahnhofsbau kam in Stuttgart ein kleiner Käfer und zeigte den Holzfällern
seine Kraft....

Die ersten Fröste kamen natürlich auch pünktlich im Oktober. Da mußte noch
schnell alles geerntet werden.

In der Stadt Halle an der Saale versetzte ein Kunstprojekt die Bürger in Angst
und Schrecken, nur weil 2 Opernsänger über Blechlautsprecher sangen....

Gute Nachrichten kamen aus Chile, daß die Bergleute gerettet wurden.

Wer die Themenwoche der ARD zum Thema Essen nicht gesehen hat, hat etwas
verpaßt.
Der soll sich jetzt aber bitte nicht über den Dioxin-Skandal wundern!
Denn wer alles Essen schön billig haben will, den es nicht stört, wenn Futter,
Essen und Tiere durch Europa gekarrt werden, der ist schuld an dieser
Panscherei. Denn der Kunde hat mindestens dreimal am Tag die Wahl, sich für
das richtige und nachhaltig verträgliche Essen zu entscheiden!!!

Nach dem Monsun kamen auch wieder die Piraten zum Vorschein. Ja aber was
sollen die Fischer dort machen, wenn wir ihnen den Fisch vor der Nase
leer gefischt haben? Schon sind wir wieder bei der Themenwoche der ARD.

Und dann bekam ich am 31. Oktober die Zeit zurück, die mir im Frühjahr ein
Zeitdieb gestohlen hatte...

Weiter geht es mit November, dem Beginn des neuen Hexenjahres.....

In meinem Garten & mehr...

Beliebteste Posts

Follow by Email